ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Erfahrung mit SKN

Erfahrung mit SKN

Themenstarteram 6. März 2006 um 16:17

Hallo zusammen!

Habe gestern den Bericht bei "Auto Motor Sport" gesehen, wo über ECO-Chiptuning von SKN gesprochen wurde.

Bei diesem Tuning ging es ja weniger um Leistungssteigerung, sondern vielmehr um die Senkung des Verbrauchs.

Würde mich jetzt mal interessieren, ob dies schon mal jemand von euch gemacht hat und ob es was bringt.

Also würde mich nämlich reizen, wenn ich bis zu 20% einsparen könnte.

Danke im voraus!

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wenn du sparen möchtest, spare dir den Kaufpreis !!!

 

.

Themenstarteram 6. März 2006 um 19:34

Also es geht hier ja nicht um billige ebay-Chips!

Denke wenn sogar die Dekra davon überzeugt ist. Will es ja nicht haben, um mehr Leistung zu haben.

ja,ja es gibt immer einen Dummen der das glaubt. Nur weil ein Herr Stützer davon berichtet soll das war sein?? Wers glaubt ist selber schuld....

Du Komiker, kaufts dir einen 2.8 V6 Quattro und redest vom Sparen was solln das werden , wenn du sparmsam unterwegs sein willst dann hol dir ein TDI und bei dem bringt das Eco-Tuning "spürbar" etwas.

Themenstarteram 10. März 2006 um 9:46

Zitat:

Original geschrieben von Koenig-sport

Du Komiker, kaufts dir einen 2.8 V6 Quattro und redest vom Sparen was solln das werden , wenn du sparmsam unterwegs sein willst dann hol dir ein TDI und bei dem bringt das Eco-Tuning "spürbar" etwas.

Ich denke jeder versucht heute ein wenig zu sparen. Trotzdem will ich halt ein paar PS haben, wenn ich sie brauche. Ist jetzt nicht so, dass ich 3000€ netto verdiene. ;) Und wenn es die Möglichkeit gibt den Verbrauch ein wenig zu senken, dann informiert man sich halt. Denke das ist normal, oder?

Würde ich jetzt nen RS4 fahren, dann wäre die Kritik angebracht! Aber ich fahre ja nun schon noch ein normales Auto. Warum rüsten denn Leute auch auf Gas um, wenn sie so ein Auto fahren??? ;)

Aber würde mich halt jetzt noch über ein paar nützliche Infos freuen! :)

naja wenn du sparen willst dann kauf dir keinen v6.

kannst ja auch einen diesel haben der genug leistung hat.

das mit dem ganzen chiptuning ist doch quatsch. vieleicht bei turbomotoren "sinnvoll" aber nicht bei normalbenzirnern.

zumindest nicht mit normal motoren, an denen nicht weitere modifikationen gemacht wurden.

so wie ich das aus deiner signatur lesen kann (noch orginalzustand) wirst du den wagen bal etwas verändern -> tunen.

lass das tunen weg und schon hast du auch eine ersparnis, zwar nicht im sprit aber in deiner geldbörse. ;-)

wenn du wirklich sparen möchtest, rüste auf LPG um!;)

mfg

Ein vergleichbarer Diesel ist an der Tanke teurer als mein Gaser.

In Anschaffung und Unterhalt sowieso. ;)

Themenstarteram 14. März 2006 um 9:35

Also es soll mich bitte keiner falsch verstehen, dass ich es mache wegen der Leistungssteigerung! ;) Bin auch der Meinung, dass es bei Saugern ohne Hardwareänderungen nichts bringt.

Leider ist mir die LPG-Umrüstung momentan etwas zu teuer und ich habe keine Tankstelle in der Nähe. Der Chip würde mit Einbau bei meinem Modell ich meine ca. 250€ kosten. SKN scheint ja ein renomiertes Unterhmen wie auch ABT zu sein. Habe auch schon gelesen, dass Leute diesen Chip bei nem 328 eingebaut haben und er hat was gebracht im Bezug auf den Verbrauch.

Mich hat jetzt halt nur interessiert, ob es schon mal jemand im Audi Sauger eingebaut hat und dies bestätigen kann. :)

Will mich halt nur mal schlau machen.

 

Zitat:

kannst ja auch einen diesel haben der genug leistung hat.

ICh liebe den Klang von nem V6 Benziner und will kein Nageln! :)

ohh sehe gerade das bei uns in der stadt auch ein skn laden ist. ehrlichgesagt habe ich noch nie was von dem gehört.

tja mann lernt nie aus.

also bei meinem würde der umbau knapp 290€ kosten. ich weiß zwar nicht wie die ersparnis danach ist (real). aber bist du das geld wieder drinne hast und es sich "anfängt" zu lohnen kann es dauern.

bei denen sollen durch chip bei meinem 20ps mehr drinne sein. bei einem sehr guten tunner bei uns machen die nur 14 ps mehr. die meinten ist besser fürn motor.

naja ich weiß nicht. zu mindest ist das keine kleine firma.

Zitat:

Original geschrieben von Koenig-sport

Du Komiker, kaufts dir einen 2.8 V6 Quattro und redest vom Sparen was solln das werden , wenn du sparmsam unterwegs sein willst dann hol dir ein TDI und bei dem bringt das Eco-Tuning "spürbar" etwas.

Du Komiker! Als ob jemand mit einem großen Hubraum nicht sparen möchte... Klingt schwer nach Hubraumneid :D

also wirklich, es kann mir nun keiner erzähle, dass es ihm vor dem kauf nicht bewusst gewesen ist vieviel der wagen verbraucht. ps hin ps her. die 10 lieter werden immer verbraucht.

ich kaufe mir ja keinen ferrari und laufe zum tunner und sage der soll weniger verbrauchen.

zwar krasses beispiel aber spiegelt schon das richtig wieder.

was soll denn ein chip bringen 0,5 lieter?? na super 60ct auf 100km.

mal angenommen:

chip kostet 500€

ersparnis 0.5l auf 100km = 60 ct

500€ / 0,60€ ~= 833 * 100km = 83 333km

80 000 fahren dann gibt es erste ersparnisse, dann lohn es sich erst.

selbet eco tunning mach es nicht billiger.

hm also mich überzeugt es nicht wirklich.

Themenstarteram 14. März 2006 um 22:05

Zitat:

also wirklich, es kann mir nun keiner erzähle, dass es ihm vor dem kauf nicht bewusst gewesen ist vieviel der wagen verbraucht. ps hin ps her. die 10 lieter werden immer verbraucht.

Klar wusste ich was der Wagen verbraucht und das es nicht wenig ist, aber sehe da keinen Wiederspruch, wenn man trotzdem sparen will! Dann mach Leuten, die auf LPG umrüsten auch diesen Vorwurf, weil würde ja auch keiner nen Ferrari damit umrüsten! ;)

Außerdem wer nen Ferrari kauft oder Derartiges hat im regelfall Kohle ohne ende und braucht sich ums sparen keine Gedanken zu machen. Aber das kann man wohl schwer mit nem Audi A4 2.8 vergleichen!

Und bitte können wir diese Diskussion jetzt beenden und zum fachlichen zurückkommen!?

Also SKN gibt ne Ersparnis von 10-20% an, was bei meinem durchschnittlichen Verbrauch von 11-12 Liter schon bemerkbar wäre. Aber ohne einen direkten Erfahrungsbericht, käme es halt nicht Frage!

Zitat:

Original geschrieben von cwt106

also wirklich, es kann mir nun keiner erzähle, dass es ihm vor dem kauf nicht bewusst gewesen ist vieviel der wagen verbraucht. ps hin ps her. die 10 lieter werden immer verbraucht.

Das sagt doch auch keiner? Du kannst den Audi sicher auch mit 20l/100km durch die Gegend prügeln... Übrigens kannst du auch mit einem Ferrari Benzin sparen ;)

Es gibt sicher abwegigeres...

Deine Antwort
Ähnliche Themen