ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erdgasflaschen Touran etc.

Erdgasflaschen Touran etc.

Themenstarteram 12. Februar 2013 um 12:53

Hallo Gemeinde,

brauche schnellstens Unterstützung zu folgender Frage:

 

was ist das für ein Gewinde, welches sich an den Erdgasflaschen befindet ?????

(metrisch, zöllig, welche Größe usw.)

Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

Beste Antwort im Thema

Na ja, willst du wirklich einem Fredstarter die richtige Antwort auf so eine Frage geben?

Wenn einer so Flaschen fachgerecht verbaut,

wird er wohl wissen, welches Gewinde das ist,

und welche Bauteile er verbauen darf, die auch diesen Druck aushalten.

 

Für mich hört sich die Frage so an,

das da ein Unwissender an Druckflaschen von 200 Bar rumschrauben will.

 

Ist ja dasselbe, wie wenn einer fragen würde,

wie er seinen Airbag reparieren kann,

da wird er hier in MT auch keine Hilfe bekommen.

 

Viktor

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Willst du die Flaschen selbst tauschen?

Du weist aber schon, das da ein Betriebsdruck von 200 bar drauf ist!

 

Willst du die Flaschen mit Bauteilen (Doppelnippel, Ventile) aus dem Baumarkt verbauen?

 

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Willst du die Flaschen selbst tauschen?

Du weist aber schon, das da ein Betriebsdruck von 200 bar drauf ist!

Willst du die Flaschen mit Bauteilen (Doppelnippel, Ventile) aus dem Baumarkt verbauen?

Viktor

Sensationelle Antwort. Mit einer Frage auf Frage und dann auch noch am Thema vorbei! Wird in die Geschichte des Motortalks eingehen :D

Welches Gewinde ist das? - 200 bar Druck .. blabla.. ich bepiss mich vor Lache :D

Na ja, willst du wirklich einem Fredstarter die richtige Antwort auf so eine Frage geben?

Wenn einer so Flaschen fachgerecht verbaut,

wird er wohl wissen, welches Gewinde das ist,

und welche Bauteile er verbauen darf, die auch diesen Druck aushalten.

 

Für mich hört sich die Frage so an,

das da ein Unwissender an Druckflaschen von 200 Bar rumschrauben will.

 

Ist ja dasselbe, wie wenn einer fragen würde,

wie er seinen Airbag reparieren kann,

da wird er hier in MT auch keine Hilfe bekommen.

 

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Na ja, willst du wirklich einem Fredstarter die richtige Antwort auf so eine Frage geben?

Wenn einer so Flaschen fachgerecht verbaut,

wird er wohl wissen, welches Gewinde das ist,

und welche Bauteile er verbauen darf, die auch diesen Druck aushalten.

Für mich hört sich die Frage so an,

das da ein Unwissender an Druckflaschen von 200 Bar rumschrauben will.

Viktor

Lass ihn doch. Wenigstens wirds keine NachfolgeModelle von ihm geben ;) :D

Du willst wohl drann schuld sein,

wenn Fälle wie diese passieren?

Viktor

@Warkanoid

Heute mit dem falschen Fuß zuerst aufgestanden? Schlecht gefrühstückt? :D

Weiss denn nun wenigstens mal einer, welches Gewinde das ist? :mad: :D

Zitat:

Original geschrieben von klatu12

Hallo Gemeinde,

brauche schnellstens Unterstützung zu folgender Frage:

 

was ist das für ein Gewinde, welches sich an den Erdgasflaschen befindet ?????

(metrisch, zöllig, welche Größe usw.)

Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

Im Bild schlacht zu erkennen, entweder R Gewinde oder BSPP etwa 1-1/2 Zoll?

Das laesst sich einfach genug messen. Raetselraten in Bildern ohne Masstab sehe ich nicht als Zielfuehrend an.

 

 

Gruss, Pete

google doch mal unter Gasflasche!

Hi zusammen,

nicht gleich so explosiv denken!!))))))

Weiß leider nicht welch Gewinde in der Gasflasche ist,aber

so ein oder andere Verwendungszwecke könnte ich mir schon vorstellen.

zb. ext. Drucklufttank

Viele Grüße

Sancho deluxe

Für nen Drucklufttank würd ich mir statt einer Erdgasflasche eine Flüssiggasflasche nehmen

Leichter und mehr Inhalt

Themenstarteram 12. Februar 2013 um 23:30

besten dank für die so "fürsorglichen" antworten.

speziell die von warkanoid ( Lass ihn doch. Wenigstens wirds keine NachfolgeModelle von ihm geben); echt klasse !

natürlich weiß ich das hier richtig dampf drauf ist, aber nur wenn die flasche ihrem eigentlichen zweck dienen soll.

bei mir sollen es höchstens 15 bar werden und "einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul".

eine flüssiggasflasche wäre natürlich eine alternative, steht hier aber nicht zur debatte.

ich habe also den innendurchmesser des gewindestutzen nachgemessen -- 26,6mm, weiß aber immer noch nicht, um welches gewinde es sich handelt.

hat einer eine idee ?

Als Rohrgewinde kaeme das auf ein 1 Zoll Rohr raus (wenn ich richtig gelesen hab)

Ist das Gewinde geneigt oder parallel?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erdgasflaschen Touran etc.