ForumEQC
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. EQ
  6. EQC
  7. EQC - AC Laden mit 11kw?

EQC - AC Laden mit 11kw?

Mercedes EQC N293
Themenstarteram 25. Dezember 2021 um 16:43

Hallo zusammen,

wuensche allen noch frohe Weihnachten und erholsame Feiertage.

Ich habe seit Oktober meiner Garage einen neuen EQC hinzugefuegt und bin soweit ganz zufrieden mit dem Fahrzeug. Es gibt da allerdings ein Thema, bei dem ich gern euer Feedback und eure Hilfe benoetigen wuerde. Ich habe den EQC mit der expliziten Zusage, dass der den 11kw AC OnBoard Lader hat erworben. Laut Diagnose kam er wohl im Mai 2021 aus dem Werk. Ich hab ihn als Neufahrzeug/Lagerfahrzeug erworben.

Ich habe in den letzten 3 Monaten ca. 25 verschiedene AC Ladesaeulen ausprobiert. Sowohl mit dem Kabel vom Auto oder denen an der Ladesaeule, aber ich komme nie ueber 7.4kw Ladeleistung? Das maximal Setting im Auto steht auf "max current" und das Kabel soll mit Typ 3 auch bis 11kw laden koennen. Leider hat mein Haendler auch nur eine AC Saeule die nur 7.4kw abgibt und ich habe von EnBW ueber Mainova ueber Innogy, EON und sogar Tesla oder Newmotion alle moeglichen Anbieter durch.

Daher meine Frage, woran koennte es liegen, dass ich nie ueber 7.4kw komme? Habe ich eine Einstellung falsch? Bzw. laedt hier jemand seinen EQC mit 11kw AC?

Bei DC komme ich auch nie ueber 100 - 102 kw Aufnahme an Ionity oder Porsche oder EnBW Ladesaeulen, aber das ist zumindest recht nach an den 110kw die er wohl koennen soll.

Danke fuer euer Feedback und hilfreiche Tips.

Anbei auch mal ein Bild fuer nach dem Umbau des Fahrwerks und der Folierung der Chromteile.

VG

stefan

EQC
Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich meine die erste EQC Exemplare können nur 7.4?

Themenstarteram 25. Dezember 2021 um 16:46

Das die erste Generation nur 7.4kw kann wusste ich. Aber ich dachte ab MJ 2020 ist der 11kw onBoard Lader Serie und meiner ist BJ Mai 2021 :/

Eigentlich sollte AC 11kw sofort gehen. Bei dc kann es etwas dauern, unser EQV kommt mittlerweile sogar auf fast 115 kw. Evtl. Müsstest du mal schauen, ob evtl. Eine niedrigere Zahl als 16 eingestellt ist. Dann lädt er nur 7,4 kw.

Themenstarteram 25. Dezember 2021 um 16:58

@TD1973 das heisst, ich sollte bei der "Max Current" Einstellung es von "maximal" auf 16 umstellen? Hmm versuche ich heute mal. Danke fuer den Tip.

Hast Du daheim einen 3-Phasekabel verlegen lassen?

Themenstarteram 25. Dezember 2021 um 17:04

ich habe zu Hause keine Lademoeglichkeit, sondern lade unterwegs und im Buero. Die Ladesaeulen (Mainova , Swisscharge in der TG, eon, Innogy, Newmotion) sind in den Apps und auf der Saeule jeweils mit bis 22kw angegeben. Und wenn ich mit anderen Nutzern (Tesla, Audi etc.) an den Saeulen spreche, bekommen die ihre 11kw immer geliefert.

Zitat:

@StefanHKG schrieb am 25. Dezember 2021 um 17:04:48 Uhr:

ich habe zu Hause keine Lademoeglichkeit, sondern lade unterwegs und im Buero. Die Ladesaeulen (Mainova , Swisscharge in der TG, eon, Innogy, Newmotion) sind in den Apps und auf der Saeule jeweils mit bis 22kw angegeben. Und wenn ich mit anderen Nutzern (Tesla, Audi etc.) an den Saeulen spreche, bekommen die ihre 11kw immer geliefert.

Ah? Also schon komisch. Bei GoFast, zB, lade ich über 11kwh … bis 60 (Winter immer weniger)

Dann fahr doch mal zu Mercedes und lade bei denen , dann sehen die was los ist…

 

Meiner ist aus Februar 2021 und ich hab die 11 KW…

Geh mit der VIN auf eine der üblichen Seiten und laß Dir die Liste der Sonderausstattungen anzeigen (z.B. www.lastvin.com).

Da siehst Du gleich, ob Du ein Auto aus dem falschen Modeljahr bekommen hast, das nur 7.4 kW laden kann.

Und dann könnte noch eine Phase des Ladegeräts kaputt sein, aber das sollte man mit der Diagnose feststellen können.

Schau mal in die Ladebuchse. Wenn du nur 2 Pins siehst, isses ein alter Lader.

Muss mal nen alten Thread raussuchen. L3 fehlt bei den alten. Wäre der pin glaub auf 5 uhr

Hier fehlt er

0891ca1a-91d9-4dc0-977c-aff5ffd958eb

Ja, tatsächlich sind ab der ersten oder zweiten KW 2021 alle EQC mit dem 3-Phasen-Lader vom Band gelaufen. Bei Produktion Mai 2021 müsstest du somit auf jeden Fall mit 11 kW laden können.

Themenstarteram 26. Dezember 2021 um 0:31

Danke fuer die Tips. Wegen den PIN im AC schaue ich morgen, aber laut der VIN Check Seite und dem Eintrag auf dem Bild gehe ich davon aus, dass mein EQC den 11kw AC Lader hat. Also werde ich mal den Freundlichen aufsuchen. Danke nochmal.

13378c2f-f7e9-445f-bffe-356e745785b0

Ich habe mein EQC ebenfalls im Mai 2021 bekommen und konnte sofort 11kW. Das ist mein Kenntnisstand, dass alle Fahrzeuge ab 2021 11kW können sollten. Also ab zur Werkstatt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. EQ
  6. EQC
  7. EQC - AC Laden mit 11kw?