ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. EOS oder Astra Twin Top

EOS oder Astra Twin Top

Themenstarteram 12. Juli 2007 um 13:18

Bin zwischen EOS und Astra Twin Top hin und hergerissen. Beide gefallen mir sehr gut. Opel hat schon einen CR Diesel, EOS dafür das pfiffigere Dach. Meine Argumente gehen hin und her. Es herscht ständig G

leichstand. Der Preisunterschied ist für mich keine Entscheidungshilfe. Wie denkt ihr alle darüber??

Ähnliche Themen
47 Antworten

Gong

Ring frei zur ersten Runde

Welche Antworten erwartest Du denn hier im EOS-Forum ? ;)

Ich z.B. konnte mir bis Anfang letzte Woche nicht vorstellen, einen VW zu fahren. Mein EOS steht schon vor der Tür!

Einen Opel zu fahren, kann ich mir aber immer noch nicht vorstellen :D

Warum eigentlich Diesel? Wieviele Kilomter fährst Du im Jahr?

Ich habe mir den 2,0 Turbo geholt, war auf der Landstrasse über den geringen Verbrauch überrascht.

Ich war übrigens vorher auf ein A4 Cabrio fixiert ;)

Probefahrt hast Du ja sicher mit beiden schon gemacht?!

Bei mir ist es so, reinsetzten, wohlfühlen, unterschreiben :) :)

Also ich finde das Schiebedach echt klasse und nutze es sehr häufig. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal beim Eos.

Ansonsten ist das Design halt geschmacksache...mir gefällt der Innenraum beim Opel nicht und hinten ist die Sitzfreiheit auch geringer, aber wie gesagt - Geschmacksache!

Hab allerdings durch die Bank seehr schlechte Erfahrungen beim Opel-Service gemacht und da ich auf mein Auto angewiesen bin, hab ich aus dem Grund Opel schon ausgeschlossen bei der Fahrzeugwahl.

Bin mit meinem Eos auf jeden Fall sehr zufrieden.

Als ehemaliger Astra G Cabrio Fahrer habe ich mich beinahe für den Astra TT entschieden!

Pro Astra

- Astra gefällt mir optisch ein wenig besser

- Preis

-Sitze Leder-Stoff

Kontra Astra

- kein Glasdach

- kein guter Automat

- Verbrauch beim 2.0 Turbo Benziner

- schlechtere Qualitätsanmutung im Innenraum

- Dach innen nicht gut verkleidet

- stark störender Innenspiegel, welcher die Sicht beeinträchtigt

Pro EOS

- bessere Qualitätsanmutung

- Glasdach

- höherwertige Innenverarbeitung

- DSG Getriebe

- Verbrauch

- wenig Innengräusche

Kontra EOS

- Probleme mit Wassereintritt (vor allem bei älteren Modellen)

- bei Stoffsitzen ohne elektrische Verstellung Lordosenstütze zu tief

- Stoff Innenaustattung gewöhnunsbedürftig

 

Fahre mal beide ausgiebig und du wirst sehen..

Grüsse Hofieos

Wenn die 1. Runde unentschieden ist,

denke in der Letzten Runde an den Wiederverkaufswert.

Dabei dürfte der VW mehr PUNKTEN.

Hi,

der Astra TT wird auch sehr gut gehandelt und in Anbetracht des niedrigereren Kaufpreises und guten Rabattverhaltens sollte der tatsächliche Wertverlust vergleichbar sein.

Der Astra ist allerdings nur in der Cosmo-Variante empfehlenswert wenn man Wert auf vernünftige Haptik legt. Und spätestens dann sehe ich keinen Qualitätsunterschied mehr zum EOS. Für den spricht ganz klar das Sonnendach und die Möglichkeit eines DSG's. Die Opelmotoren sind mittlerweile auch akzeptabel geworden - 1,6T und CDTi sei Dank.

Ich habe am WE beide gefahren und würde nur aus dem Bauch raus entscheiden können. Platzunterschiede sind mir auch hinten nicht aufgefallen. Normale Leute passen bei beiden nicht rein und Kinder nur wenn man sie nicht mag...

Laß Deinen Bauch entscheiden und dann kaufe!

Gruß

Matze

Hallo Allgäuer,

ich stand auch vor dieser Frage, wobei der Megane auch noch im Spiel war, dieser aber jedoch recht frühzeitig aus meinem Auswahlverfahren herausgeflogen ist.

ich bin mit dem Eos und Astra ausgiebig gefahren. Beide mit Dieselagregaten.

Vorneweg: Ich habe mich ebenfalls für den Eos entschieden.

Meine Hauptkritikpunkte (subjektiv natürlich):

Das Astramodel hatte des einfache Sportfahrwek mir 225er. Bin regelrecht erschrocken, wie schwammig sich dennoch das Fahrzeug in zügig gefahrene Kurven verhaltern hat. Hier wäre sicherlich das seienmäßige EDS-Fahrwerk (oder so ähnlich) in der Cosmo-Variante zu empfehlen. In diveren Testberichten ist dieses Fahrverhalten ebenso beschrieben, soll aber mit dem EDS ausgemerzt sein.

Der Eos zog mit Serienbereifung und Serienfahrwerk sehr direkt durch die Kurven.

Der Kofferaumdeckel wirkt sehr instabil und man sieht die ganze Mechanik unter dem Deckel., nix verkleidet. Der Deckel verzieht/verkantet sich beim Versuch, ihn mit einer Hand von der Seite zu schließen.

Beim Eos kann mann den verkleideten Deckel von allen Seiten schließen ohne das dieser sich verzieht.

Sonst konnt ich an dem Fahrzeug nichts aussetzen.

Ausschlagebend für die Entscheidung pro Eos war hauptsächlich das Gefühl, mehr fürs Geld zu bekommen. Damit mein ich nicht Ausstattung sondern die Haptik und Anmutung der Materialien und Verarbeitung.

Grüße

Schließe mich den obigen Argumenten ausnahmslos an. Das Glasschiebedach nütze ich sehr oft. Auf einer Kurzen Fahrt oder wenns nicht ganz so heiss ist, dann ist das Dach bei jedem Tempo zu öffnen. Außerdem hebt das von oben kommende Licht das Gemüt. Obwohl ich mir Mitte/Ende der 80er Jahre (nach meinem Jetta mit katastrophalen Bremsen etc.) sagte "Nie wieder VW", bin ich doch wieder bei VW gelandet.

Hallo,

ich habe ca 6 Monate einen Astra TwinTop 2.0 Turbo Cosmo gefahren.

Leider bin ich von den schlechten Service und Qualität sehr enttäuscht worden so das ich vom Kaufvertrag zurück getreten bin.

Zu den Problemen gehörte eine defekte Spurstange nach 4000KM – mir sagte man beim Händler ich sollte das Lenkrad festhalten dann würde das Auto auch geradeaus fahren.

Des Weiteren wurde die Servopumpe, Keilrippenriemen, Klimakompressor und das Lenkstockmodul ersetzt.

Zum Schluss war die Komplette Innenraumbeleuchtung tot.

Da mir der Händler mit so unverschämten Sprüchen wie „ist stand der Technik“ kam habe ich mir ein VW EOS gekauft.

Da es mein erster VW ist bin ich super zufrieden. Es ist eine ganz andere Klasse als der Opelservice. Die Autostadt ist auch super und der EOS fährt sich viel sportlicher und verbrauch gut 1 Liter weniger als der Opel.

Der Eos ist besser verarbeitet und edlere Materialien verwendet. Die Leute schauen auch viel mehr nach dem EOS als nach dem ATT.

Das Thema Opel ist für mich beendet.

EOS-AstraTT

 

Ich bin in der schönen Situation beide beurteilen zu können,In meiner Familie werden beide gefahren

Ich den EOS2.0 FSI, mein Bruder Astra Diesel (150PS).

Mein Bruder fährt jeden Tag 150 KM , ich eher 20.

Mein EOs ist gut (dicht und fährt sich wunderschön).

Mein Bruder ist sehr zufrieden und hat einen traumhaften

Verbrauch.

Wen ich mich neu entscheiden müßte,würde ich würfeln.

PS:das Schiebedach am EOS ist einfach gut.

Euer eos-noby

Hallo

überlege auch gerade hin und her !

für mich kommen allerdings nur der Volvo C70 und der Eos in Frage, wobei beide in der gleichen Preisklasse liegen, obwohl der Volvo ein bißchen größer ist. Der Opel war kurz auch mit drin in der Runde drin, ist aber gleich wieder ausgeschieden.

Na dann keine Frage, der Volvo natürlich.

Da bei uns nur die Diesel-Version in Betracht kommt, war der Volvo in der einzig verfügbaren 180PS-Variante zu teuer.

So ist es eben in EOS geworden.

Grüße

Hi,

Allgäuer was erwartest du bei der Frage Eos vs. AstraTT hier im Eos-forum?

Iss natürlich logisch das alle hier für ihren VW sprechen.logisch.

Stell die selbe Frage doch mal im AstraTT-forum.

Da wird dir natürlich jeder den Astra schmackhaft machen wollen.

Ich hatte auch schon beide gefahren und muss sagen,die nehmen sich rein garnichts.Auch was die Materialanmutung angeht gibt es überhaupt keinen reellen Unterschied bei beiden Modellen.Sind beides sehr gute Fahrzeuge.

Und was ein Vorredner gesagt hatte,das der Astra ein angeblich schwammiges Fahrwerk hatte ist schlicht Falsch.

Beide Fahrzeuge sind ziehmlich straff abgestimmt.Und wenn du es verstellen willst,dann kannst du auch beim AstraTT das electronisch geregelte Fahrwerk IDS-plus nehmen.

Was ich beim Eos schön fand,war zum beispiel das schon erwähnte Glasschiebedach und der Motor(2.0-Turbo).

Dafür gibts beim Opel halt wie ich finde die angenehmeren Diesel oder das AFL-Bixenonlicht welche absolute Klasse war wie ich finde.

Es sind beides gute Fahrzeuge mit jeweiligen Vor und Nachteilen.

Im endefeckt ist es immer das beste sich selbst ein Urteil zu bilden als auf andere blind zu hören,da alles oft subjecktiv ist und jeder andere Ansprüche stellt.

Fahr also beide Probe und dann entscheide.

MfG

Omileg

Liegt der Volvo wirklich in der gleichen Preisklasse? Aufgrund der Größe und Individualität ist der doch dann ein wirklich interessantes Angebot für einen Zweit- oder Drittwagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. EOS oder Astra Twin Top