ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Entwarnung

Entwarnung

BMW 3er F31
Themenstarteram 7. November 2012 um 20:23

Hallo...

Jetzt bin ich endlich seit letzte woche F31 besitzer und um ehrlich zu sein, wurde ich fast paranoid vom vielem forum lesen (lange wartezeit).

Aber jezte wo ich das Auto eine woche fahre, kann ich nur eines feststellen, das Auto ist das beste gesammt Paket was ich je gefahren bin...

Die Qualität stimmt absolut - Das Ambiente ist einfach so Typisch BMW das man sich einfach wohl fühlt, ob man jetzt nah an zuhause ist oder weit weg, es spielt keine rolle, man hat keinen zweifel dran das dass Auto einen sicher und angenehm nach hause bringt, das ist ein tolles gefühl..

Also die diskusionen ob BMW jetzt einen schritt nach hinten gegangen sind, wegen qualitäts anmutung usw. verstehe ich garnicht, das Auto überzeugt einfach im Alltag, keine ungewollte geraüsche oder ähnliches....

Ein letztes statement: Die standard lautsprecher verdienen absolut nicht die kritik, was ich in mehreren Threads gelesen habe (ich wurde ganz nervös). Meine Ohren hören einen runden angenehmen sound (mit einen präsenten bass, ob leise oder laut) worüber man sich überhaupt nicht schämen muss..

Ich bezweifle nicht das HiFi und H/K "besser" spielen... aber schlecht sind die Std. LS auf jeden fall nicht.

Ich höhre zb. Indie, 80'er, rock, pop und Dance...

Ich würde mich als sehr Auto begeistert bezeichnen und absolut nicht unkritisch, geschmäcker sind aber verschieden, was ich sehr respektiere, ich will nur hiermit sagen das es immer verschiene meinungen zu eine sache gibt..

Das Auto:

F31 320d

No-Line

Automatik

Std. Fahrwerk

Adaptives Xenon - das blendfreie fernlicht assistent ist einfach genial

Leder

Antrazit Dachhimmel

Navigation Professional, Std. LS.

E-AHK

Ausserdem ein paar Pakete und scheiben tönung.

 

 

Viele grüsse aus Dänemark, viel spass mit eure Auto's..

 

(bitte verzeih mir wegen meine Deutsch grammatik, wir haben erst Deutsch ab der. 7. Klasse in DK:)

 

23 Antworten

Ich finde Dein Beitrag cool :cool:

ich kann dir nur voll zustimmen in allen Punkten.

Hallo

Deine Euphorie über den Tourig ist ja schön und gut, aber es wäre schon schlimm, wenn jetzt nach wenigen Tagen schon zahlreiche Kritikpunkte zu hören wären.

Ich will den F30/31 nicht schlecht reden, bin den F30 320 D auch schon gefahren, hat mir gefallen, aber fahr jetzt das Auto mal 1/2 Jahr und berichte dann darüber.

Als ich vor 2 1/2 Jahren meinen neuen BMW (Z4 ) in München abholte, war der "Himmel auch voller Geigen"

jetzt in laufe der Zeit ist das Eine oder Andere doch aufgetreten das Verbesserungswürdig wäre.

 

Aber ich will dir deine Freude über den neuen F31 nicht vermißen, wenn du in 6 Monaten auch noch sagen kannst, das dich das Auto absolut begeistert, hast du alles richtig gemacht.

Mich begeistert mein Auto auch noch, nach fast 3 Jahren und 80.000km, obwohl ich einige Verbesserungsvorschläge hätte.

 

Gruß

Aljubo

ich glaube, dass es das perfekte Auto nicht gibt. Bin vorher immer Fahrzeuge der VW-Gruppe gefahren. Und ich muss sagen, dass es bei VW ein paar Features gibt, die ich im BMW vermisse. Aber andererseits gibt es auch noch mehr Dinge, die ich am BMW schätze, welche es bei VW einfach nicht gibt.

Und das gibt es nicht nur in dieser Kombination. Im Vergleich BMW - MB - Lexus und wie die nicht all heißen, wird das wohl immer der Fall sein.

Aber das die Kautsprecher für den "Normalhörer", der nur nebenbei ein wenig Musik hört, vollkommen reichen, sollte wohl unbestritten sein.

Und im Vergleich mit dem E91 meines Schwagers, würde ich auch nicht behaupten, dass der F30 qualitativ ein Rückschritt ist. (ist zumindest meine subjektive Meinung)

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Deine Euphorie über den Tourig ist ja schön und gut, aber es wäre schon schlimm, wenn jetzt nach wenigen Tagen schon zahlreiche Kritikpunkte zu hören wären.

Ich will den F30/31 nicht schlecht reden, bin den F30 320 D auch schon gefahren, hat mir gefallen, aber fahr jetzt das Auto mal 1/2 Jahr und berichte dann darüber.

Als ich vor 2 1/2 Jahren meinen neuen BMW (Z4 ) in München abholte, war der "Himmel auch voller Geigen"

jetzt in laufe der Zeit ist das Eine oder Andere doch aufgetreten das Verbesserungswürdig wäre.

 

Aber ich will dir deine Freude über den neuen F31 nicht vermißen, wenn du in 6 Monaten auch noch sagen kannst, das dich das Auto absolut begeistert, hast du alles richtig gemacht.

Mich begeistert mein Auto auch noch, nach fast 3 Jahren und 80.000km, obwohl ich einige Verbesserungsvorschläge hätte.

 

Gruß

Aljubo

Es gibt Leute die haben halt immer was zu meckern und können nie damit zufrieden sein was sie haben.

Zitat:

Original geschrieben von kjaerbruun

Hallo...

Jetzt bin ich endlich seit letzte woche F31 besitzer und um ehrlich zu sein, wurde ich fast paranoid vom vielem forum lesen (lange wartezeit).

Aber jezte wo ich das Auto eine woche fahre, kann ich nur eines feststellen, das Auto ist das beste gesammt Paket was ich je gefahren bin...

Die Qualität stimmt absolut - Das Ambiente ist einfach so Typisch BMW das man sich einfach wohl fühlt, ob man jetzt nah an zuhause ist oder weit weg, es spielt keine rolle, man hat keinen zweifel dran das dass Auto einen sicher und angenehm nach hause bringt, das ist ein tolles gefühl..

Also die diskusionen ob BMW jetzt einen schritt nach hinten gegangen sind, wegen qualitäts anmutung usw. verstehe ich garnicht, das Auto überzeugt einfach im Alltag, keine ungewollte geraüsche oder ähnliches....

Ein letztes statement: Die standard lautsprecher verdienen absolut nicht die kritik, was ich in mehreren Threads gelesen habe (ich wurde ganz nervös). Meine Ohren hören einen runden angenehmen sound (mit einen präsenten bass, ob leise oder laut) worüber man sich überhaupt nicht schämen muss..

Ich bezweifle nicht das HiFi und H/K "besser" spielen... aber schlecht sind die Std. LS auf jeden fall nicht.

Ich höhre zb. Indie, 80'er, rock, pop und Dance...

Ich würde mich als sehr Auto begeistert bezeichnen und absolut nicht unkritisch, geschmäcker sind aber verschieden, was ich sehr respektiere, ich will nur hiermit sagen das es immer verschiene meinungen zu eine sache gibt..

Das Auto:

F31 320d

No-Line

Automatik

Std. Fahrwerk

Adaptives Xenon - das blendfreie fernlicht assistent ist einfach genial

Leder

Antrazit Dachhimmel

Navigation Professional, Std. LS.

E-AHK

Ausserdem ein paar Pakete und scheiben tönung.

 

 

Viele grüsse aus Dänemark, viel spass mit eure Auto's..

 

(bitte verzeih mir wegen meine Deutsch grammatik, wir haben erst Deutsch ab der. 7. Klasse in DK:)

Das Beste ist das

Adaptives Xenon - das blendfreie fernlicht assistent ist einfach genial

Einfach genial!!! Kann ich nur jedem empfehlen!! Macht einfach nur Spass das Lichterspiel zu erleben.

Danke für deinen Beitrag!

Wenn du hier einige Zeit mitgelsen hast, ist dir sicher aufgefallen dass hier einige die Flöhe husten hören.:D Daran gewöhnt man sich mit der Zeit, man darf nicht alles zu ernst nehmen, und vor alllem darf man sich den Spass am eigenen Fahrzeug nicht verderben lassen.

Es gibt hier jede Menge sachliche und fachliche Kritik zu allen Herstellern, Modellen, Motoren, Antriebsarten, Getrieben, Ausstattungen, etc. Am Ende ist es aber oft subjektiv, es ist halt jeder Jeck anders :)

Fazit: Viel Spass mit deinem tollen neuen Wagen!

Zitat:

Original geschrieben von kjaerbruun

(bitte verzeih mir wegen meine Deutsch grammatik, wir haben erst Deutsch ab der. 7. Klasse in DK:)

Respekt, dein Text ist doch 1a geschrieben.

@ kjaerbruun:

Toller Bericht, auch grammatikalisch einwandfrei ;)

Ich gratuliere dir zum tollen Auto und wünsche dir allzeit eine gute und knitterfreie Fahrt. Ich hab meinenF30 seit Juli und bin nach wie vor super zufrieden, am meisten nervt mich, dass die Gurtschlösser hinten so schwer einrasten, wenn man Kinder im Kindersitz anschnallen will - aber sowas zählt wohl nicht zur Kernkompetenz eines 3er BMW´s. Die relevanten Dinge - Motor, Fahrwerk, Qualität - sind einwandfrei.

Grüße, Philipp

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Deine Euphorie über den Tourig ist ja schön und gut, aber es wäre schon schlimm, wenn jetzt nach wenigen Tagen schon zahlreiche Kritikpunkte zu hören wären.

Ich will den F30/31 nicht schlecht reden, bin den F30 320 D auch schon gefahren, hat mir gefallen, aber fahr jetzt das Auto mal 1/2 Jahr und berichte dann darüber.

Darum geht's gar nicht. Die Kritik, die am F30/31 geübt wurde kommt ja keinesfalls von Leuten, die ihn längere Zeit gefahren sind, sondern fast ausschließlich von Leuten, die ihn auf Bildern/im Autohaus gesehen oder mal eine Probefahrt damit gemacht haben.

Wieso sollen die berechtigte Kritik üben können, wie sich das Auto nach einem halben Jahr verhält? Alles, was diese leute eigentlich schreiben ist ihr Eindruck von einem Auto, an das sie sich noch nicht gewöhnt haben, weil es nicht ihres ist. Da fällt jede Differenz zum eigenen Fahrzeug negativ auf. Wenn man dann aber mal länger mit dem F30 gefahren ist, lernt man auch gewisse Sachen zu schätzen, die am Vorgängerfahrzeug ev. nicht so waren.

 

Zitat:

Original geschrieben von BankHase

ich glaube, dass es das perfekte Auto nicht gibt.

Doch. Steht in meiner Garage.

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Zitat:

Original geschrieben von BankHase

ich glaube, dass es das perfekte Auto nicht gibt.

Doch. Steht in meiner Garage.

Dann scheint die groß genug dafür zu sein. ;)

Guter Bericht :)

fahre seit 20 Jahren 3er - sind immer besser geworden ;)

natürlich findet jeder seinen am besten,der F30 ist der Beste - wäre ja auch Schade wenn er ein Rückschritt wäre :)

Gruß

odi

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Die Kritik, die am F30/31 geübt wurde kommt ja keinesfalls von Leuten, die ihn längere Zeit gefahren sind, sondern fast ausschließlich von Leuten, die ihn auf Bildern/im Autohaus gesehen oder mal eine Probefahrt damit gemacht haben.

Was wenig überraschend ist. Wenn ihn sich jemand kauft/leased, ist er in der Regel vom Auto überzeugt, denn er würde es nicht tun, wenn er nicht zumindest zum Unterschriftszeitpunkt der Meinung wäre, dass das Auto das richtige ist oder er zumindest über die bekannten Nachteile hinwegsehen kann.

Dann kommt noch dazu, dass es in der Psyche von einem großen Teil der Leute liegt, ihre eigene Entscheidung mit maximalem Einsatz zu verteidigen. Ich kenne nur wenige, die es schaffen offen über Fehler ihres Autos zu sprechen. Die meisten werden ein Autoleben lang alles schönreden, weil sonst würden sie ja blöd dastehen, wenn sie sich für etwas "schlechtes" entschieden hätten.

Am schlimmsten sind übrigens jene, die sich aufgrund von CO2, Budget, Vorgaben des Arbeitgebers oder der Ehefrau eine SA nicht leisten konnten/durften. Davon erklären dir dann die meisten mit den teils abenteuerlichsten Vorwänden, warum es viel besser ist eine SA nicht zu haben und dass alle, die sie haben, zu doof/alt/faul/unwissend sind :D.

Nach einer Probefahrt kann man dagegen noch objektiv sein, weil man ja noch vor der Entscheidung steht.

Ich bin aber auch überzeugt, dass der größte Teil der Besitzer dann doch mit dem Auto zufrieden ist, denn sonst hätten sie sich nicht dafür entschieden und vor allem muss man bedenken, dass im Forum grundsätzlich schon nur ein geringer Teil der Fahrer unterwegs ist und von denen sich dann auch wieder nur jene mit Problemen melden. Der größte Teil schweigt und genießt ;)

In diesem Sinne viel Spass und Freude am Fahren an den TE und alle BMW Kollegen (und auch die VW und Opelfahrer, die man hier manchmal trifft ;-)).

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Dann kommt noch dazu, dass es in der Psyche von einem großen Teil der Leute liegt, ihre eigene Entscheidung mit maximalem Einsatz zu verteidigen. Ich kenne nur wenige, die es schaffen offen über Fehler ihres Autos zu sprechen. Die meisten werden ein Autoleben lang alles schönreden, weil sonst würden sie ja blöd dastehen, wenn sie sich für etwas "schlechtes" entschieden hätten.

Und das von dem, der hier postet er habe das perfekte Auto in der Garage, bzw im xDrive Fred allen erklärt dass Allrad unverzichtbar ist.

Sorry, aber ich habe von dir noch nicht gelesen, dass du irgendeine Kritik an deinem Auto zulässt. Daher verwundert mich dein Post etwas.

Deine Antwort