ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Entscheidungshilfe: Mercedes C63 Bj. 1/2018

Entscheidungshilfe: Mercedes C63 Bj. 1/2018

Mercedes C-Klasse C205 Coupé
Themenstarteram 5. Mai 2019 um 9:13

Moin,

bin momentan auf der Suche nach einem neuen Wagen.

Neben M4, M2 und RS5, habe ich mir gestern einen C63 Coupé angesehen und probegefahren.

Daten:

BJ. 1/2018

Km 22000

Ausstattung:

Radio-Navigation: COMAND Online,

Paket: Fahrassistenz-Paket Plus inkl. Abstands-Pilot DISTRONIC mit Lenk-Pilot, Aktivem Brems-Assistenten mit Kreuzungsfunktion, Aktivem Totwinkel-Assistenten, Aktivem Spurhalte-Assistenten und PRE-SAFE PLUS,

LED Intelligent Light Sys.,

AMG Performance-Abgasanlage schaltbar mit Klappensteuerung über Taste,

AMG Night-Paket,

Polster: Leder Nappa,

Park-Pilot mit PARKTRONIC erleichtert sowohl die Parkplatzsuche als auch das Einparken in Längs- und Querparklücken und das Ausparken aus Längsparklücken. Er steuert das Fahrzeug automatisch in Parklücken und nimmt dem Fahrer dabei die Lenk- und Bremsarbeit ab.,

Sitze: Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer,

Radiozubehör: Burmester Surround-Soundsystem - 13 Lautsprecher - 9-Kanal-DSP-Verstärker - 590 Watt Systemleistung,

KEYLESS-GO Start-Funktion inklusive Komfortöffnung und -schließung,

Paket: Diebstahlschutz-Paket - Einbruch-Diebstahl-Warnanlage (EDW), mit Abschleppschutz und Innenraumabsicherung,

Sitze: Fahrersitz elektrisch einstellbar mit Memory-Funktion inkl. elektrische Lenksäulenverstellung inklusive Außenspiegel mit Einparkstellung,

Sitzkomfort-Paket für Fahrer,

Sitze: Beifahrersitz elektrisch verstellbar mit Memory-Funktion,

Zierelemente Holz Esche schwarz offenporig / Aluminium mit Längsschliff hell inkl. AMG spezifische Analoguhr im IWC-Design,

Klima: Klimatisierungsautom ""THERMATIC"",

LED High Performance-Scheinwerfer,

PANORAMA-SCHIEBEDACH/-GLASDACH, ADAPTIV BRAKE mit Berganfahrhilfe,

AMG 45,7 cm (18"") AMG Leichtmetallräder,

AMG Abrisskante in Wagenfarbe,

AMG Einstiegsleisten beleuchtet in LED,

AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial mech.,

AMG Hochl. Bremsanl. m. gr. lac. Bremssä,

AMG Kombiin. mit 13,97 cm TFT-Display,

AMG Kühlergrill mit Doppellamelle,

AMG Motorhaube mit Powerdomes,

AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa,

AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk,

AMG SPEEDSHIFT MCT 7G-Sportgetriebe,

AMG Sport-Abgasanlage schaltbar,

AMG Sport-Parameterlenkung 3-stufig,

AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Ede,

AMG Sportsitze,

AMG Styling,

AMG spezifische Analoguhr im IWC-Design,

ATTENTION ASSIST,

Abstands-Pilot DISTRONIC inklusive Aktivem Bremsassistenten, Adaptiver Fernlicht-Assistent Plus Dieses System ermöglicht es, permanent mit eingeschaltetem Fernlicht zu fahren, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Dem Fahrer steht so immer die bestmögliche Leuchtweite der Scheinwerfer zur Verfügung. Die Funktion ist aktiv ab 30 km/h auf Straßen ohne Straßenbeleuchtung., Airbags Coupe,

Anti-Blockier-System (ABS),

Armlehne für Fahrer- und Beifahrer,

Automatische Beifahrerairbag-Abschaltung,

Außenspiegel elektr. verstellb. u. beh.,

Brems-Assistent,

Aktiv,

DYNAMIC SELECT,

Doppelcupholder in der Mittelkonsole,

Dritte Bremsleuchte in LED-Technik,

ECO Start-Stopp-Funktion,

Elektronisches Stabilitäts-Programm,

Fahrlicht-Assistent,

Fensterheber elektrisch vorne/hinten,

Fondgurt-Statusanzeige im Kombiinst.,

Preis: 63500,-

 

Da ich das erste mal, diese Version eines Mercedes gefahren bin und mich mehr oder weniger schon sehr verliebt habe, möchte ich nun eure Meinung über dieses Fahrzeug haben.

Ist die Ausstattung gut?

Gibt es Probleme beim Vorfacelift?

Technik veraltet wg. Facelift?

Preis Angebot gut?

Für weitere informationen, Hilfestellungen und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Juni 2019 um 9:31

Moin,

möchte hier noch abschließend erzählen, was sich bei mir getan hat.

Ich habe mich gegen diesen Wagen entschieden da ich in Zukunft öfter an die Rückbank muss lt. meiner Frau.

Habe mich letztentlich für diesen Wagen entschieden, denn ich seit den 07.06. fahre

+3
26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Wie hoch war der Listenpreis?

Themenstarteram 5. Mai 2019 um 9:42

Das habe ich in der Aufregung vergessen zu fragen. Tippe ich mir aber alles in den neuen Konfogurator ein komme ich auf etwa 103.000,- EUR

-Ausstattung ist gut, mir würde lediglich das Head Up Display fehlen.

-Kleinere Sachen die aber alle falls vorhanden über die Garantie beseitigt werden

-Technik ist nicht veraltet, da im Mopf kaum neue Sachen hinzugekommen sind wofür es sich überhaupt lohnen würde ein Mopf zu kaufen. Im Gegenteil du hast noch einen OPF der ggf. anfälliger ist und der Klang wurde entschärft.

-Der Preis erscheint mir recht gut, wenn er unfallfrei ist, kannst du mir mal das Angebot per PN schicken? Keine Angst ich hab schon einen.

Also mal grundsätzlich machst du mit dem C63 alles richtig. Bin auch alles mögliche Probe gefahren bevor ich mir den gekauft habe aber der hat mich auch überzeugt und bis heute sehr zufrieden.

Ausstattung passt. HUD und Performance Sitze würden mir aber fehlen. KO Kriterium wäre bei mir, dass es ein Non-S ist. Hinzu kommen die 18 Zoll Räder. Ich würde nach einem S schauen. Das dürfte sich auf den Gebrauchtwagenpreis kaum auswirken

am 5. Mai 2019 um 11:03

Der Wagen kann nicht Intelligent Light System und

High Performance Scheinwerfer haben...

Welche Farbe?

 

RS5 ist technologisch langweilig. Den würd ich nur nehmen, wenn ich geil auf die Optik wäre.

 

M2 ist das fahraktivste KFZ, gibts ja auch als Schalter. Kurvenräuber, aber kein Autobahn-Monster.

M4 ist schöner als M2, aber nicht signifikant schneller. Sound ist bei beiden mau.

 

C63 hat die geilste Maschine und den geilsten Sound. Aufm Track gewiss langsamer als die M, aber definitiv nicht schlecht!

am 5. Mai 2019 um 14:45

Zitat:

@Molt schrieb am 5. Mai 2019 um 12:09:37 Uhr:

Aufm Track gewiss langsamer als die M, aber definitiv nicht schlecht!

Schauen wir uns doch mal die Auto-Motor-Sport Liste von Hockenheim an:

Mercedes C 63 AMG Coupé 1.10,6 min (Ausgabe 1/2018)

Mercedes AMG C 63 S 1.11,9 min (02/2017)

BMW M4 Coupé 1.11,9 min (08/2016)

BMW M2 Coupé 1.12,5 min (04/2016)

BMW M2 Coupé 1.12,6 min (08/2017)

Mercedes AMG C 63 S Coupé 1.12,6 min (08/2016)

Mercedes AMG C 63 S Coupé 1.12,8 min (07/2016)

...

Also gewiss ist da für mich nix :). Das Auto ist schneller, als ich es umsetzen kann.

Zitat:

@J.M.G. schrieb am 5. Mai 2019 um 14:45:03 Uhr:

Zitat:

@Molt schrieb am 5. Mai 2019 um 12:09:37 Uhr:

Aufm Track gewiss langsamer als die M, aber definitiv nicht schlecht!

Schauen wir uns doch mal die Auto-Motor-Sport Liste von Hockenheim an:

Mercedes C 63 AMG Coupé 1.10,6 min (Ausgabe 1/2018)

Mercedes AMG C 63 S 1.11,9 min (02/2017)

BMW M4 Coupé 1.11,9 min (08/2016)

BMW M2 Coupé 1.12,5 min (04/2016)

BMW M2 Coupé 1.12,6 min (08/2017)

Mercedes AMG C 63 S Coupé 1.12,6 min (08/2016)

Mercedes AMG C 63 S Coupé 1.12,8 min (07/2016)

...

Also gewiss ist da für mich nix :). Das Auto ist schneller, als ich es umsetzen kann.

Danke, kannte die Zahlen nicht :). Ich präzisiere meine ursprüngliche Aussage: Es ist für den nicht-professionellen Track-Fahrer vermutlich leichter, mit einem M-Fahrzeug eine schnelle Runde zu fahren als mit dem C63, denn ein M ist weiterhin Handling-Benchmark.

Themenstarteram 6. Mai 2019 um 8:19

Moin,

erstmal Danke für die Antworten.

Hud stört mich nicht so. Halt nice to have.

Und ms jage ich auch nicht. Denke bei mir wird der Wagen nie den Ring sehen.

Einzige was ich noch nicht endeckt habe ist die Rückfahrkamera. Die würde ich wenn sie nicht vorhanden ist noch nachrüsten wollen.

 

Intelligent Light System und High Performance Scheinwerfer.... gute Frage was er hat.

Img-5559
Img-5560

Zitat:

@Aroja schrieb am 6. Mai 2019 um 08:19:05 Uhr:

Intelligent Light System und High Performance Scheinwerfer.... gute Frage was er hat.

Laut Bilder ist es das ILS, also das bessere Licht.

Wenn du den Rückwärtsgang einlegst, siehst ja ob er die RFK oder sogar die 360° Kamera hat.

am 6. Mai 2019 um 8:44

360 hat er laut Bildern nicht (Kamera über dem Stern vorne fehlt)

Auweia. Ich glaube ich sehe das erste Mal das Coupé mit den Felgen. Für 63 k sollte alles passen. Und ich finde da passt einiges nicht. Keine Performance Sitze in einem solchen Auto. Dann die sehr sehr bescheidenen Felgen. Kein S-Modell und keine 360 Grad Kamera.

Ich würde weitersuchen. Zur Not einen etwas älteren.

Zitat:

@Aroja schrieb am 6. Mai 2019 um 08:19:05 Uhr:

Moin,

erstmal Danke für die Antworten.

Hud stört mich nicht so. Halt nice to have.

Und ms jage ich auch nicht. Denke bei mir wird der Wagen nie den Ring sehen.

Einzige was ich noch nicht endeckt habe ist die Rückfahrkamera. Die würde ich wenn sie nicht vorhanden ist noch nachrüsten wollen.

 

Intelligent Light System und High Performance Scheinwerfer.... gute Frage was er hat.

Oder per Link direkt zum Auto

Themenstarteram 6. Mai 2019 um 10:17

Ja, da ist er. Habe mich mit dem Kennzeichenhalter verraten. :D

Egal. ist eh bis Freitag reserviert.

Felgen würde ich als Wintersatz verwenden wollen. Da es nach Recherche einfacher ist dafür Winterreifen zu bekommen?

Rückfahrkamera oder 360° hat er leider nicht.

Sitze... müsste mal die anderen testen. Die die er jetzt hat sind sehr bequem gewesen.

Vergleich... der M2 mit den M-Sitzen ist mir zu eng gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Entscheidungshilfe: Mercedes C63 Bj. 1/2018