ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Entscheidung für ein WACHS !?!

Entscheidung für ein WACHS !?!

Themenstarteram 8. April 2010 um 23:18

Hallo Leute!

Ich möchte Euch nicht mit der Frage langweilen welches Wachs oder Versiegelung, sondern möchte Euch bitten bei einer Entscheidung mitzuwirken! Ich habe alles nötige da, nur kann ich keine Wahl für das richtige Wachs treffen, das fehlt noch!

Folgendes Problem:

Habe Lime Prime Lite von DODO und muss sagen, dass Zeug ist echt Spitze.

Weniger Spitze ist aber das DODO SN, zu hart und hat nicht ein besonderen Effekt gebracht. Angesichts des Preises will ich es nicht mehr verwenden.

Habe mich für den Insulator von Collinite entschieden, dieser soll leicht zu verarbeiten sein. Da ich nur begrenzte Möglichkeiten habe brauche ich ein leicht zu verarbeitendes Wachs. Problem ich weiß nicht wo man es bekommt, bei Lupus Autopflege ist es aus dem Sortiment.

Meguiars will ich nicht, da ist mir die Produktpalette zu groß, irgendwie kommt mir das wie der amerikanische Sonax vor.

LG zu aufwendig bei der Verarbeitung, mehrere Schichten, Außentemperatur abhängig.

Welche Wahl habe ich noch, dachte vielleicht an R222.

Was auch ein gutes Preis -Leistungsverhältnis hat und zu jeder Zeit am

Markt erhältlich ist.

Bitte um Vorschläge!

Gruß und Danke.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MB Spirit

Hallo nochmal!

Nun werde ich aus den Antworten nicht unbedingt schlauer, zumal sich die Diskusion etwas verlagert hat.

DODO mag gut sein, aber ich bin nicht bereit die Preise zu zahlen, vielleicht kann mir auch jemand sagen wie man ein solch hartes Wachs gut verarbeitet?

Collinte 476 soll zu 945 und dem Insulator am längsten halten, verlangt aber mehr Aufwand.

Was ist mit R222 oder den Produkten von Chemical Guys?

Jeder redet jetzt von DODO, aber die wesentlichen Fragen wurden immer noch nicht beantwortet.

Bei Lupus Autopflege gibt es nicht nur DODO!!!

Was willst Du denn? Mörder-Standzeit für kleines Geld bei einfacher Verarbeitung?

Dann nimm das Finish Kare 1000P Hi-Temp Paste Wax.

Wenn es ein gutes und äußerst preiswertes Flüssigwachs sein soll und Dich eine Bestellung im europäischen Ausland nicht abschreckt, dann kauf das Valet Pro House Wax, 500ml für £ 8,95 (€ 10,20). Dazu kommen aber noch £ 8,- (€ 9,12) Versandkosten (bis 20kg, wenn Du noch mehr brauchst, dann lohnt sich evtl. der Kauf bei Shine-a-Rama).

Wenn es unbedingt das Collinite Insulator Wax sein soll, dann bestell es doch direkt bei Collinite –> Klick!

Grüsse

Norske

PS: Falls Du das SN verkaufen möchtest, mach mir ruhig ein Angebot, aber bitte per PN…

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

nutze selber das Dodo Juice Blue Velvet und bin davon begeistert. Ich denke, dass das SN einfach aufgrund des höheren Carnauba Anteils härter ist. Da dürfte Dir das Blue Velvet, vorrausgesetzt Dein Wagen weist einen dunklen Farbton auf, zusagen.

Meguiars sehe ich nicht als amerikanisches Sonax an. Bei Meguiars ist die Qualität bedeutend besser. Daher kann ich Dir auch hier zwei Wachse empfehlen:

1. NXT Tech Wax 2.0

2. #16

Ich selber nutze hin und wieder mal beide in Kombi, d. h. ein paar Schichten NXT und als Topping das #16. Das Auto glänzt dann wie ein Spiegel :D

Hi,

Du mußt beim SN was falsch gemacht haben, das ist spielend leicht zu verarbeiten ? Ich hoffe, Du hast ein ordentliches Applicator Pad verwendet und es hauchdünn aufgetragen. Standzeit und Optik sind genial, und ein Wachs muß eben so hart sein bei so hohem Carnauba Anteil.

Dodo hat auch 'Soft Waxes' im Angebot, meist spezialisiert auf einen Farbton (hell, dunkel, weiß), die sind leichter zu verarbeiten, aber die Standzeit ist schlechter als beim SN.

Alle anderen Wachse, die ich sonst noch empfehlen würde (Collinite, FinishCare) sind ählich 'hart' und genauso zu verarbeiten wie das SN.

Meguiars IST das amerik. SONAX, außer, daß die hochwertigeren MEG Produkte leichter zu bekommen sind als die hochwertigen SONAX.

Gruss,

Celsi

EDIT:

1. Überschneidung mit Vorredner

2. Das Tech Wax ist im Grunde schon eine Versieglung, das 'Wax' im Namen ist etwas irreführend.

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Dodo hat auch 'Soft Waxes' im Angebot, meist spezialisiert auf einen Farbton (hell, dunkel, weiß), die sind leichter zu verarbeiten, aber die Standzeit ist schlechter als beim SN.

Alle anderen Wachse, die ich sonst noch empfehlen würde (Collinite, FinishCare) sind ählich 'hart' und genauso zu verarbeiten wie das SN.

EDIT:

1. Überschneidung mit Vorredner

2. Das Tech Wax ist im Grunde schon eine Versieglung, das 'Wax' im Namen ist etwas irreführend.

Puhhh....Bei den Threads all dieser Autowasch-Hardliner (nicht bös gemeint :-) ) wird einem ganz schwummrig vor Augen.

Ich schreibe mal meine Fragen hier rein, weil es hauptsächlich ums Wachs geht:

Bekomme Ende Mai meinen lavagrau - Perleffekt - Audi neu.

Bis jetzt hatte ich mit Autowaschen und Wachsen wenig am Hut, da ich immer alte Karren gefahren habe.

Nun möchte ich ihn zumindest ein 'bißchen' pflegen.

Waschen mit 'Eurer' empfohlenen Zwei-Eimer-Autoshampoo-Taktik.

Von mir aus noch mit irgendwas polieren.

Und maximal zweimal im Jahr wachsen ;-)

Nun zu meiner Frage:

Ich hätte mir das Dodo Juice Blue Velvet als Wachs ausgeguckt.

Ist das für meinen Lack und meine tölpelhaften Anfängerwachsfähigkeiten geeignet ?

Würde mir dann nämlich bei Lupus oder sonswo so ein gesamt-Paket von Dodo bestellen.

Zitat:

Original geschrieben von hehey

Puhhh....Bei den Threads all dieser Autowasch-Hardliner (nicht bös gemeint :-) ) wird einem ganz schwummrig vor Augen.

Locker bleiben! :) Das Thema ist anfangs erstmal komplex, aber man kann ja langsam anfangen.

Zitat:

Waschen mit 'Eurer' empfohlenen Zwei-Eimer-Autoshampoo-Taktik.

Von mir aus noch mit irgendwas polieren.

Und maximal zweimal im Jahr wachsen ;-)

Polieren brauchst du zumindest am Anfang einen Neuwagen nicht. Da reicht zur Vorbereitung beispielsweise das Lime Prime Lite.

Zitat:

Ich hätte mir das Dodo Juice Blue Velvet als Wachs ausgeguckt.

Ist das für meinen Lack und meine tölpelhaften Anfängerwachsfähigkeiten geeignet ?

Wachsen ist keine so grosse Kunst. Dünn - lieber noch dünner - auftragen und mit nem MFT wieder abnehmen - fertig. Das Blue Velvet ist eher für dunkle Lacke gedacht. Ich hab das Lavagrau jetzt nicht so vor Augen, ist das eher hell oer dunkel? Grundsätzlich ist das Blue Velvet natürlich auch auf einem hellen Lack nichts Schlechtes, aber dafür hat Dodo andere Wachse.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

 

Wachsen ist keine so grosse Kunst. Dünn - lieber noch dünner - auftragen und mit nem MFT wieder abnehmen - fertig. Das Blue Velvet ist eher für dunkle Lacke gedacht. Ich hab das Lavagrau jetzt nicht so vor Augen, ist das eher hell oer dunkel? Grundsätzlich ist das Blue Velvet natürlich auch auf einem hellen Lack nichts Schlechtes, aber dafür hat Dodo andere Wachse.

Danke...Beruhigt etwas:

Kein Polieren anfangs notwendig ist schon mal schön.

Lavagrau ist ziemlich dunkel, schon nahe an schwarz würde ich sagen.

Hoffe nur, dass das Dodo Juice Blue Velvet idiotensicher ist ;-)

Dann würde ich mit dem Dodo Shampoo, dem Lime Prime Lite und dem Dodo Juice Velvet starten.

Und was man halt noch so an MFT, etc. braucht....Muss ich mich noch einlesen :D :D

Mach das, du bist auf jeden Fall auf der richtigen Schiene.

Hallo,

eins vorab: Ich bin ebenfalls absoluter Laie und habe vorgestern das erste mal mein Auto komplett "bearbeitet".

Ich habe gewaschen, geknetet, geprecleansert (irgendein Verb muss es ja dafür geben ;) ) und gewachst. Insgesamt war das ganze sehr viel einfacher in der Anwendung als ich es gedacht habe. Die Produkte waren Dodo Born to be mild, Lime Prime, Petzilds Knete und Collinite 476. Alles wie gesagt sehr gut anzuwenden und gestern im Regen konnte ich den ersten Abperleffekt sehen. Nach kurzer Autofahrt war der Wagen wieder von alleine trocken.

Ps: auch wenn alles einfach zu verarbeiten war. Ich habe 4.5-5h gebraucht um ordentlich zu arbeiten. Meine Muskel tun mir heute noch weh :)

Na dann war das aber auf alle Fälle schon mal ein voller Erfolg, Deine Aktion.

Und jeder der hier fleißig liest und dann mal das ein-oder andere ausprobiert, merkt, dass das alles keine Hexerei ist und dass wir hier keinen Schmarrn schreiben :)

Kann ich bestätigen,

hab auch erstmal lange gelesen und dann ausprobiert... Und nun könnte ich jedes Wochenende waschen und waxen, wenn mein Mäuschen nich wär ;-)

Naja aber für alle Einsteiger wie mich: Es wir immer einfacher und schneller und Spass macht es obendrein am Ende ein Auto auf dem Hof zu haben, was besser als neu aussieht.

 

Danke an alle "älteren" Mitglieder hier im Forum die auch noch dass 152te mal ein und die selbe Frage beantworten!!! 

Zitat:

Original geschrieben von Markus_79

 

Ps: auch wenn alles einfach zu verarbeiten war. Ich habe 4.5-5h gebraucht um ordentlich zu arbeiten. Meine Muskel tun mir heute noch weh :)

Danke für alle Mutmacher und Tippgeber.....

4,5 bis 5 h klingt ertmal grauenhaft für mich.....Und dann noch das Problem: Wo soll ich denn diese Wasch-Wachs-Session abhalten ;-) ? ....Ich hoffwe mir fällt da was ein....

Aber noch eine Frage an die Erfahrenen...Was meint ihr.....Ist so ein Meguiars-Paket für einen Anfänger besser zu verarbeiten als das Dodo-Wachs? Hätte da ein Einstiegspaket gefunden:

http://www.lupus-autopflege.de/epages/61512729.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61512729/Products/66050

am 9. April 2010 um 22:38

Ich würde zum Dodo Juice Lime Prime + Blue Velvet raten wollen.

Du brauchst vor beiden Sachen keine Angst zu haben.

Beim Lime Prime auch nicht zu viel auftragen und nicht trocknen lassen. Wax dünn.

Wo ist eine Gute Frage:

Ich hab das z.B. Sonntags auf einem überdachten Supermarktparkplatz gemacht. Sogar schon in der hintersten Ecke in einem recht leeren Parkhaus-Parkdeck..

Themenstarteram 10. April 2010 um 0:20

Hallo nochmal!

Nun werde ich aus den Antworten nicht unbedingt schlauer, zumal sich die Diskusion etwas verlagert hat.

DODO mag gut sein, aber ich bin nicht bereit die Preise zu zahlen, vielleicht kann mir auch jemand sagen wie man ein solch hartes Wachs gut verarbeitet?

Collinte 476 soll zu 945 und dem Insulator am längsten halten, verlangt aber mehr Aufwand.

Was ist mit R222 oder den Produkten von Chemical Guys?

Jeder redet jetzt von DODO, aber die wesentlichen Fragen wurden immer noch nicht beantwortet.

Bei Lupus Autopflege gibt es nicht nur DODO!!!

Welche Probleme hattest du denn mit dem Supernatural?

Es ist ein Wachs, welches sich normalerweise sehr gut und einfach auftragen lässt. Ich finde es immer gut wenn ein Wachs relativ hart ist, damit kann man um einiges besser dosieren als mit Weichwachsen.

Bei mir hatte sich eine Ablüftzeit von 10-12min bewährt.

Beim Abtragen lässt es sich nicht abstauben wie manche andere Wachse sondern man merkt mit dem MFT etwas Widerstand, was ich aber nicht als weiter schlimm empfunden hatte.

 

Das R222 kann ich dir auch empfehlen (Guter Auf/Abtrag, gute Standzeit), genauso wie das Pete's 53' von Chemical Guys (Hammerglanz auf meinem schwarzen Touri)

 

Gruß

 

Erkan

 

 

Zitat:

Original geschrieben von MB Spirit

Hallo nochmal!

Nun werde ich aus den Antworten nicht unbedingt schlauer, zumal sich die Diskusion etwas verlagert hat.

DODO mag gut sein, aber ich bin nicht bereit die Preise zu zahlen, vielleicht kann mir auch jemand sagen wie man ein solch hartes Wachs gut verarbeitet?

Collinte 476 soll zu 945 und dem Insulator am längsten halten, verlangt aber mehr Aufwand.

Was ist mit R222 oder den Produkten von Chemical Guys?

Jeder redet jetzt von DODO, aber die wesentlichen Fragen wurden immer noch nicht beantwortet.

Bei Lupus Autopflege gibt es nicht nur DODO!!!

Was willst Du denn? Mörder-Standzeit für kleines Geld bei einfacher Verarbeitung?

Dann nimm das Finish Kare 1000P Hi-Temp Paste Wax.

Wenn es ein gutes und äußerst preiswertes Flüssigwachs sein soll und Dich eine Bestellung im europäischen Ausland nicht abschreckt, dann kauf das Valet Pro House Wax, 500ml für £ 8,95 (€ 10,20). Dazu kommen aber noch £ 8,- (€ 9,12) Versandkosten (bis 20kg, wenn Du noch mehr brauchst, dann lohnt sich evtl. der Kauf bei Shine-a-Rama).

Wenn es unbedingt das Collinite Insulator Wax sein soll, dann bestell es doch direkt bei Collinite –> Klick!

Grüsse

Norske

PS: Falls Du das SN verkaufen möchtest, mach mir ruhig ein Angebot, aber bitte per PN…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Entscheidung für ein WACHS !?!