ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Endlich Phaeton ;-)

Endlich Phaeton ;-)

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 1:37

Hallo zusammen,

nach langem Anlauf und einigem Zaudern hab ich mir nun endlich meinen Traumwagen zugelegt. Ich hatte lange hin und her überlegt, ob es doch lieber ein neuer Phaeton sein soll, so ganz frei konfigurieren macht ja auch Spaß und das Leasing ist brutal günstig. Aber... mein Herz schlug schon immer für den V10, und deswegen habe ich mich entschlossen einen Gebrauchten zu nehmen.

Undzwar den hier: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=volangfqhpwy

Absolute Vollausstattung, 5 Sitzer Langversion mit seltener Individual Farbkombi ( Luxury Black Heliochrom mit Cinnamon Beige Sitzen ) kaum gelaufen, nur 25.000 km als VIP Fahrzeug und in der GMD vor Auslieferung noch mal überholt. Laut Schwacke hat der Wagen mit dieser Ausstattung noch einen Händler-EK von knapp über 50.000 und einen VK von 55.000 EUR, ich habe ihn für 39.000 EUR erstanden.

Ich glaube, das war ein ganz guter Deal. Wie gut wird sich zeigen ;-)

Wie viele Vorredner schätze ich in jedem Fall den Luxus, den Komfort und das gepflegte Understatement das mit diesem Auto verbunden ist. Ich hatte auch einige andere Preise verglichen, ein V8 wäre günstiger zu haben, aber die V6 Diesel lagen ebenfalls alle so in diesem Preissegment. Aber mit durchgehend schlechteren Ausstattung und nicht so angenehm speziell und ausfallend in der Farbgebung.

Soweit so gut.

Dann gleich mal ein paar Fragen:

1) ich habe jetzt diverse Freds zum Thema Omanyt 19'' Felgen gelesen, die ich gerne statt der aktuell vorhandenen 18'' Performance Felgen montieren würde, aber die Aussagen waren leider alle widersprüchlich. Mal geht es, die Felgen mit ET40 und 275'er Reifen auf dem V10 zu fahren ( noch im März 2008 neu eingestellt ), ein anderer sagt seit Januar 2008 geht das nicht mehr wegen ein paar MM Überstand... also was soll ich jetzt glauben?

Vor allem würde mich interessieren, ob es tatsächlich eine Felgenvariante mit ET 35 gab oder gibt? Ich könnte die Omanyt gerade bei Ebay bekommen, aber eben mit ET40, wo ja angeblich nur die 255'er drauf passen. Ein anderer hatte hier aber schon gepostet, dass die normalen Felgen mit ET40 auf mit 275'er verbaut werden können. Also was ist jetzt richtig? Passen die 275'er auf die normalen ET40-Felgen?

Also ich bin für jeden Hinweis von V10-Fahrern dankbar, speziell würde ich mich über Teilegutachten bzw. Unbedenklichkeitsbescheinigungen und Kopien von KFZ-Briefen mit der Einzel-Eintragung der Omanyt Felgen freuen, da dies erfahrungsgemäß bei der eigenen Eintragung hilft. Lt. VW sind diese ja nicht mehr freigegeben ( wie ich schon gelesen habe ), aber wegen so ein paar MM die man evtl. ausdengeln oder bördeln kann oder wie das heißt, würde ich jetzt erst mal nicht aufgeben. Die Bilder die ich von dieser Variante gesehen habe, überzeugen mich einfach zu sehr.

Also sobald die Eintragung der Omanyt gelungen ist stehen die Performance zum Verkauf. Wer Interesse hat => PM. Allerdings nicht vor Dezember / Januar, insofern ist noch einige Zeit zum Nachdenken. Ich aktualisieren diesen Thread dann noch mal oder stelle das Angebot neu ein. Evtl. fahre ich die Performance-Felgen auch erst mal über den Winter... mal gucken.

2) Holzausstattung

Ich trage mich mit dem Gedanken, die Holzverkleidungen im Innenraum von schwarz auf dunkles Wallnussholz zu ändern. Hat jemand Erfahrung damit, ob es möglich ist die Verkleidungen auszutauschen, und was die Veranstaltung ca. kostet?

3) DPF

Hat jemand bereits den B&B DPF verbaut und Erfahrungen hiermit gesammelt? Lt. Homepage ( news ) ist dieser ja nun verfügbar. Ich habe allerdings noch nicht nachgefragt ob das jetzt endgültig ist, eine Zeit lang war das ja nur heiße Luft wie ich schon gelesen habe. Bin auch hier für Tipps und Hinweise dankbar.

Okay, soweit erst mal.

Beste Grüße allerseits, schon mal vielen Dank für's Lesen und beantworten und gute ( V10 ) Fahrt

Martin

 

Beste Antwort im Thema

Sehr schönes Auto - herzlichen Glückwunsch dazu...

In dem Zusammenhang ein kurzes Schwank aus meinem kürzlichen Leben - nach etwa 6 Wochen Ferrari-Entzug und reiner Phaeton-Fahrerei habe ich am vergangenen WE mal wieder die Rote aus der Garage geholt. Also der Umstieg vom Phaeton ist mega krass; ich habe echt gedacht "in was für einer Schüttelreibe bin ich denn hier gelandet" :D

Egal - das hat sich natürlich sehr schnell wieder gegeben; beweist aber: Die Qualitäten des Phaeton lernt man erst richtig kennen, wenn man ausgestiegen ist... ;)

Geht Dir bald auch so...

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Herzlichen Glückwunsch zum V10. Ein tolles Auto hast du da .

Also ich würd mir das mit den Felgen grundlegend nochmal überlegen. Nachdem ich bei meinem V10 die standartmässigen Champion 18 Zoll 235 / 40 R 18 drauf hatte , habe ich nun auf meinem aktuellen V8 die Omanyt 9 J x 19 ET 40 Reifen 255/40 R 19 drauf , und es ist komfortmässig eine riesen Einbusse. Die Omanyts sehen wirklich klasse aus , aber der damit verbundene Verlust des Komforindex kann das nicht aufheben. Zumal die 255er auf der AB jeder Spurrille hinterherlaufen und das Auto auf einmal mit dieser Bereifung seitenwindanfällig wird , wobei ich aber nicht weis , ob das an dem "leichteren Vorderwagen" des V8 liegt , oder eben nur an den Felgen.

Wenn ich die Tage meine Winterreifen draufmache , werde ich berichten.

Tip:

Wenn du also noch keine grosse Erfahrung mit Phaetonen gemacht hast , versuche über deinen "Freundlichen" mal ein Ersatzauto zu bekommen , das "gegenteilige" Bereifung hat , und du wirst staunen.

grüße

dsu

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Wahl!

Ich bin mit meinem letzten Phaeton auch die 19" Omanyt gefahren und kann das mit den Komforteinbußen bestätigen. Besonders hat man den Unterschied gemerkt wenn dann die 18" Winterreifen drauf waren. Man wird zwar beim Ein- und Aussteigen mit einem schönen Anblick belohnt aber ob einem das die Sache wert ist muss jeder selber entscheiden.

Der Holzwechsel wird teuer wenn Du neue Originalteile verwendest. Ich hatte das für meinen TReg überlegt und wäre über 1000 € gekommen. Es gibt zwar vereinzelt gebrauchte Sätze auf ebay für um die 350€, aber oft stimmen die mit der Konfiguration nicht überein (Keyless-Go Knopf, Vollholz, Raucherausstattung usw.). Vielleicht tauscht ja jemand mit Dir.

Gibt es eigentlich auf dem Gebrauchtwagenmarkt Fahrzeuge ohne ehemalige VIP-Nutzung ?

peso

Sehr schöner Wagen und super Innenfarbe.

Liegt wohl daran, dass ich innen auch auf cinnamon gesetzt habe ;-)

Bzgl. der Felgen kann ich nur sagen, dass ich zwar in letzter Zeit den Fahrwerksknopf von Mitte

auf Dauerkomfort gestellt habe, das Abrollen bei 19" Omanyt mit 275er jedoch in Ordnung ist.

Sicherlich fehlt mir der Vergleich zu 18", aber alles in allem bin ich zufrieden.

Eingetragen sind die Reifen bei mir (noch) nicht, ich suche auch das Teilegutachten.

Da es aber mal original Auslieferungen gab und man mit einem Oberklassefahrzeug eher nicht

gestoppt wird, gehe ich derzeit das Risiko ein.

Eine schöne Zeit im neuen Phaeton und

immer eine handbreit Luft ums Blech.

Gruß André

PS: Wenn du Bilder mit Holz und cinnamon sehen möchtest, kann ich noch welche machen...

Sehr schönes Auto - herzlichen Glückwunsch dazu...

In dem Zusammenhang ein kurzes Schwank aus meinem kürzlichen Leben - nach etwa 6 Wochen Ferrari-Entzug und reiner Phaeton-Fahrerei habe ich am vergangenen WE mal wieder die Rote aus der Garage geholt. Also der Umstieg vom Phaeton ist mega krass; ich habe echt gedacht "in was für einer Schüttelreibe bin ich denn hier gelandet" :D

Egal - das hat sich natürlich sehr schnell wieder gegeben; beweist aber: Die Qualitäten des Phaeton lernt man erst richtig kennen, wenn man ausgestiegen ist... ;)

Geht Dir bald auch so...

Glückwunsch zu diesem Schmuckstück!

Das Interieur ist sehr geschmackvoll und edel.

Da das Leder eine markante Farbgebung hat, würde ich das Holz so lassen.

Ich denke, das würde mit Nußbaum-Wurzel überladen aussehen.

Ich wünsche viel Freude und Fahrspaß!

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 0:16

Tach zusammen,

erst mal vielen Dank für die vielen Antworten und die Tipps ! Freut mich dass Euch der Wagen auch gefällt, ich fand ihn selten edel ausgestattet und das hat mich letztlich überzeugt. Eigentlich wollte ich das Standard Beige mit Wurzelholz, aber so isses auch klasse.

Die Holzleisten umzurüsten kostet knapp 4.500 EUR hab ich jetzt in Erfahrung gebracht. Ich denke mal das werde ich lassen. Tauschen ist auch nicht so leicht, leider, angeblich können die Teile beim Ausbauen drauf gehen. Nicht ganz passende Leisten (Startknopf) müsste man dann eben nachbestellen. Soweit das Feedback vom Freundlichen zur allgemeinen Info.

Ich würde mich auf jeden Fall über ein paar Bilder freuen, wie Cinnamon mit dem Wurzelholz aussieht!

Hm... noch mal zu den Felgen: also ich hab natürlich schon viel gelesen zu den verschiedenen Felgenvarianten, und ich denke es wird einfach auf einen Versuch ankommen. Ich lege relativ viel Wert auf Äusseres, und wie meine Mutter immer sagt "Wer schön sein will muss leiden" ;-)

Wie ich schon viel gelesen habe, ist der Komfort mit 275 Reifen deutlich besser als mit den 255'ern. Daher werde ich wahrscheinlich diese Kombi ausprobieren. Wenn es gar nicht geht... na ja, dann verkaufe ich sie wieder. Dafür werden mich evtl. einige hier steinigen ( ich "spiele" nicht Bentley, sondern finde ich Optik einfach klasse, die großen und eleganten Räder sehr gut zum edlen Auftritt finde ich. Würde dann aber das "B" durch ein "P" ersetzen^^ ) aber ich finde die 20 Zoll GTC-Bentleyfelgen auch sehr schön, und überlege ernsthaft welche aus den USA zu importieren. Ich hab mal das Bild, das ich dazu gefunden habe, angehängt. Dann würde ich im Winter auf Omanyt und im Sommer auf GT-Felgen fahren. Bissl verrückt vielleicht, aber ich finde der Wagen braucht unbedingt große Räder.

Zu guter letzt: Auch wenn ich ( noch ;-) ) keinen Ferrari in der Garage habe werde ich den Komfort 100% zu schätzen wissen, das ist mir jetzt schon klar. Ich fahre zur Zeit einen Mini und nach der Probefahrt im Phaeton war mir sofort klar dass es mit dem Mini nicht meht geht, ausser in der Stadt. Ich denke mal auch mit den großen Rädern wird der immer noch gut sein - besonders im Vergleich zu jetzt.

Oki, also schönes Rest-WE allerseits

Zitat:

Original geschrieben von sloddy

Tach zusammen,

...

Nicht ganz passende Leisten (Startknopf) müsste man dann eben nachbestellen. Soweit das Feedback vom Freundlichen zur allgemeinen Info.

...

Das Problem mit den passenden Holzleisten und dem Starterknopf hat nur der Touareg. Beim Phaeton ist der auf der Schaltkulisse drauf. ;)

Momo

Deine Antwort
Ähnliche Themen