ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Empfehlung für Endtopf Sport Caravan gewünscht

Empfehlung für Endtopf Sport Caravan gewünscht

Themenstarteram 14. März 2009 um 18:29

Hi Leute,

ich brauche für meinen 2001er Z22SE Caravan Sport (=Facelift-Modell) einen neuen Endtopf. Aufgrund der Tatsache, daß ich bisher nur Endtöpfe hatte, die nach wenigen Monaten wieder anfingen zu rosten, möchte ich jetzt mal einen Edelstahl-Endtopf verbauen.

Hat jemand vielleicht eine Empfehlung für einen *passgenauen* Edelstahl-Endtopf für einen 2,2L Sport Caravan!?

 

Gruss

Dirk

Beste Antwort im Thema

Hi Dirk,

schön, mal wieder was von Dir zu lesen :)

Wenn Du nicht unbedingt einen Sportauspuff willst (aus Gründen der Optik oder des Klanges), dann würde ich einen ESD aus den Zubehör nehmen - und zwar den vom V6. Der hat ein doppeltes Endrohr und damit sieht das Heck des Vecci gleich viel besser aus. Hab ich bei meinem auch so gemacht. Mein ESD und MSD waren von Leistritz. Beide zusammen haben rund 300 Euro gekostet. Bei Gelegenheit kann ich Dir auch mal ein Bild machen.

Gruss

Jürgen

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Irmscher......zwar ein bißchen teuer aber passt perfekt drunter.Hab den selber und bin begeistert.

Themenstarteram 14. März 2009 um 19:49

Die wollen dafür 490 Teuro haben. "Ein bisschen teuer" ist wohl leicht untertrieben. Nein danke, ich will nur einen Edelstahl-Endtopf, keinen, der aus Platin-Vollmaterial gefräst wurde.

War Irmscher nicht aus NICHT- Edelstahl, sondern nur verchromt oder so? Oder war es nur bei Vectra C?

Ich würde übrigen Verdächtigen wie Remus, Sebring, Friedrich Motorsport oder gar Bastuck verbauen. ;) Habe selber aber Supersport drunter, Qualität gefällt mir aber nicht so, Topf rostet zwar nicht, aber die Aufnahmen bzw. Schweißnähte von denen fangen langsam an.

Aber es gibt doch zig Hersteller..

Themenstarteram 15. März 2009 um 1:01

Zitat:

Original geschrieben von steel234

Aber es gibt doch zig Hersteller..

Und was glaubst Du, wieso ich hier frage? Weil ich die alle selbst durchprobieren will!?

Hi Dirk,

schön, mal wieder was von Dir zu lesen :)

Wenn Du nicht unbedingt einen Sportauspuff willst (aus Gründen der Optik oder des Klanges), dann würde ich einen ESD aus den Zubehör nehmen - und zwar den vom V6. Der hat ein doppeltes Endrohr und damit sieht das Heck des Vecci gleich viel besser aus. Hab ich bei meinem auch so gemacht. Mein ESD und MSD waren von Leistritz. Beide zusammen haben rund 300 Euro gekostet. Bei Gelegenheit kann ich Dir auch mal ein Bild machen.

Gruss

Jürgen

@Caravan - Ist aber kein Edelstahl, oder? Gibts die ESD aus Zubehör und Edelstahl, welche keine SportESDs sind?

@Dirk11 - Probieren geht über Studieren :D Schon klar, hier nicht realisierbar. Wie gesagt, Supersport kann ich weniger empfehlen.

@steel:

Nee, ist kein Edelstahl. Dafür aber um Welten billiger als die Serientöpfe von Opel (da kostet allein der V6-ESD mit den verchromten Endrohren über 400 Euro).

Man muß einfach sehen, daß Dirks Auto schon 8 Jahre alt ist. Wenn der neue ESD nochmal 4 Jahre hält, dann sinds bereits 12 Jahre. Die Frage ist, wie lange er das Auto überhaupt noch fahren will.

Ich hab die Leistritz-Pötte jetzt drei Jahre drunter und die sehen zumindest von außen noch aus wie neu.

Gruß

Jürgen

ich selbst hab auch nen sport-ESD von Supersport drunter, und bin im gegensatz zu "steel234" eigentlich recht angetan davon!

ich hab weder ein "zu leises" noch ein "dauer-brummendes" etwas!

Passgenauigkeit war eigentlich super, rosten tut er auch nicht...auch nicht die schweißnähte!

ab und zu mit "gundel-Putz" die 2x70mm endrohre poliert und schon sieht alles wieder sehr schön aus!

 

Gruß christian

Zitat:

Original geschrieben von Caravan16V

@steel:

Nee, ist kein Edelstahl. Dafür aber um Welten billiger als die Serientöpfe von Opel

er sucht doch aber explizit nach edelstahl ;)

wenn nur günstig, hätt ich ihm auch den topf für 50,- bei ebay empfohlen, der rostet bei mir z.b. nicht so schnell weg (bisher noch gar nicht- wenn man das mit dem alter anrechnen möchte, ist das nämlich die wirtschaftlichste).

 

Zitat:

Original geschrieben von frostixxl

er sucht doch aber explizit nach edelstahl ;)

Ja, das weis ich ;)

Ich wollte nur nochmal ins Gedächtnis rufen, daß sein Vectra rein altersmässig das Ende eines weiteren Serientopfes vielleicht gar nicht mehr mitbekommt. Edelstahl ist da meiner Ansicht nach rausgeworfenes Geld. Nur so als Denkanstoss ;)

Gruss

Jürgen

Ich habe auf meinem Caravan Sport einen Remus ESD mit zwei geraden Endrohren D=76mm.

Passt 1a und ist komplett aus Edelstahl.....bei Ebay für 350,00 Euro zu haben.

Gruß Daniel

P.S. Hier kannst Du dir den ESD mal ansehen:

Link => Bilder von meinem Caravan Sport

Themenstarteram 15. März 2009 um 15:53

Hi Leute,

Hallo Jürgen ;)

Zitat:

Original geschrieben von Caravan16V

schön, mal wieder was von Dir zu lesen :)

Tja, kommt nicht mehr so oft vor, weil mein Vecci einfach problemlos läuft. Hab allerdings grad gestern die Bremsen rundrum komplett machen lassen, da war ich mal eben 600 Schleifen los (alles ATE-Teile). Aber immerhin hat der Bremskram (komplett!) 123tkm gehalten, bei meinem A-Vectra kamen nach ca. 65tkm grundsätzlich auch die vorderen Scheiben mit raus, jedes zweite Mal dann auch die hinteren.

Egal, zum Auspuff-Endtopf:

Zitat:

Wenn Du nicht unbedingt einen Sportauspuff willst (aus Gründen der Optik oder des Klanges),

Ich brauche eigentlich keine irrwitzige Optik oder Mega-Klang. Mit dem Alter wird man da langweiliger :D

Ich möchte nur eine vergleichbare Optik zu der, die ich momentan habe (also kein schnödes rostiges Endstück), und einen Endtopf, der mindestens nochmal so lange hält wie das Original - ohne daß ich da alle zwei Jahre dran rumbraten lassen muss. Und da dachte ich halt an Edelstahl, weil ich mich an die wirklich grottenschlechten Endtöpfe vom A-Vectra erinnert habe - die rosteten schon auf'm Ladentisch...

Es muss also eigentlich gar nicht mal Edelstahl sein, nur sollte er passgenau und qualitativ hochwertiger als der Vectra-A-Müll sein (bei dem es egal war, ob auf der Ladentheke GM, ATU oder sonstwas stand - die waren alle Kernschrott).

Zitat:

Der hat ein doppeltes Endrohr[...]

Bei Gelegenheit kann ich Dir auch mal ein Bild machen.

Das wär' lieb von Dir, auf dem Bild, was der andere Kollege weiter unten verlinkt hat, wirkt das Doppelrohr so "eingequetscht" in der Stoßstange. Ich glaube, ein ovales Endrohr gefiele mir besser. BTW: MSD muss ich aber nicht mit tauschen, oder? Der ist nämlich noch brauchbar, jedenfalls pufft er nur da raus, wo er soll.

Der Wagen ist übrinx im Januar mängelfrei durch den TÜV gekommen, der Prüfer hat aber extra gesucht und dann (mündlich) bemeckert, daß das Flexrohr klappert...

 

Dirk

OK, wie gesagt: Meine Töpfe sind von Leistritz und die sehen jetzt auch nach 3 Jahren noch gut aus. Keine Anzeichen auf ein baldiges Ableben.

Was die Fotos angeht: Die werde ich wohl erst am Samstag machen können. Vorher bekomme ich den Wagen wohl nicht zu Gesicht - meine Mutter fährt ihn ja seit Oktober 2008. Ich hoffe, das reicht Dir noch.

Gruss

Jürgen

Ich hab jetzt doch noch Bilder aus 2008 gefunden auf denen man das Doppelendrohr sieht. Vielleicht musst Du ein bisschen mit dem Kontrast spielen - je nach dem, wie Dein Bildschirm das anzeigt.

Ich finde, das Doppelendrohr fügt sich super in den Ausschnitt der Sportschürze ein.

Gruss

Jürgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Empfehlung für Endtopf Sport Caravan gewünscht