ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. embleme entfernen

embleme entfernen

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 19:25

hallo

mal ne frage wollte meine fahrzeugembleme hinten von meinem opel enternen,sind drei stück....jetzt meine frage wie kriege ich die ab ohne den lack zu beschädigen

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 6. Februar 2010 um 19:33

Mit Heißluftfön erwärmem mit plastickspachtel abmachen.Rest mit Ntroverdünnung putzen dann Politur

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 19:49

hallo

alle sklar danke...andere möglichkeiten gibt es nicht?

Hi,

Ich habe es bei meinem mit Zahnseide gemacht, vorher natürlich etwas erwärmt mit einem ganz normalen Fön. Aber obacht nicht zu heiß machen.

Die Reste vom Kleber habe ich mit Politur entfernt.

Gruß

Nebelfelsen

Anstelle eines Plastikspachtels würde ich nach dem Erwärmen mit Zahnseide hinter das Emblem gehen und es so vorsichtig vom Lack lösen. Funktioniert sehr gut.

Grüße

Senor Coconut

da war einer schneller...:D

am 6. Februar 2010 um 20:21

Zitat:

Original geschrieben von astrafalke

hallo

alle sklar danke...andere möglichkeiten gibt es nicht?

Beim Astra zieht man die Dinger einfach nur ab! Die Kleber Reste mit Silikonentferner, geht gut.

Wenn du den Blitz wegmachst, hast Du ein ca 5 mm kleines Loch in der Heckklappe!

Zitat:

Original geschrieben von rioler

Zitat:

Original geschrieben von astrafalke

hallo

alle sklar danke...andere möglichkeiten gibt es nicht?

Beim Astra zieht man die Dinger einfach nur ab! Die Kleber Reste mit Silikonentferner, geht gut.

Wenn du den Blitz wegmachst, hast Du ein ca 5 mm kleines Loch in der Heckklappe!

Also, bei meinem H ist garantiert kein Loch unter dem Blitz. Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt kenne ich bei Opel nur geklebte Embleme, Modell und Motorenbezeichnungen.

Gruß

Nebelfelsen

am 6. Februar 2010 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von Nebelfelsen

Zitat:

 

Also, bei meinem H ist garantiert kein Loch unter dem Blitz. Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt kenne ich bei Opel nur geklebte Embleme, Modell und Motorenbezeichnungen.

Gruß

Nebelfelsen

Beim F Astra, B Vectra, B Omega u.s.w. ist unter dem Blitz immer noch ein Stift.

Guten Abend,

da ihr dem TE gut geholfen habt hake ich mich hier mal ein und frage auch was.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich möchte meine Einstiegsleisten (sind bombenfest verklebt) abmachen.

Habt ihr da Tipps & Trick parat?

Danke schonmal!

am 6. Februar 2010 um 23:37

Ich hab auch noch ne Frage zum Thema:

Ich hab auch mal angefangen den Schriftzug an meiner Heckklappe zu entfernen. Nur leider ist mein Auto schon 14 Jahre alt und die Buchstaben haben Spuren am Lack hinterlassen. Das sind richtig kleine Kerben im Lack und man kann die Umrisse der Buchstaben noch sehen wenn man richtig hinschaut.

Ich hab auch versucht mit Politur da noch was rauszuholen, was mir aber nich wirklich gelungen ist. War allerdings ganz normale Autopolitur von Sonax.

Habt ihr da vielleicht noch Tipps für mich? Also die Kerben sind nicht allzu tief.... Vielleicht gibts da ja Polituren mit Schleifanteilen... Ich kenn mich da nicht so aus.

 

Vielen dank schonmal.

 

@silverCLKarrow: Naja da würd ich auch nen Fön nehmen. Nur kanns natürlich sein dass da ziemlich hässlich Kleberrückstände bleiben.

@Victim90

Fahr zu einem Aufbereiter und der poliert dir da drüber für nen kleinen Obolus.

am 7. Februar 2010 um 3:20

Bekommt der dann auch diese Kerben weg? Ich hab leider kein Bild, aber die gehen schon ein Stück in den Lack rein.

Und wenn ich zum Aufbereiter fahr müsste ich ja zuvor den kompletten Schriftzug (Mitsubishi Lancer) wegmachen. Wenn der mir dann sagt, er bringt das mit polieren nicht raus, kann ich die Klappe lackieren lassen...

Mfg Victim

am 7. Februar 2010 um 8:31

Zitat:

Original geschrieben von Victim90

Bekommt der dann auch diese Kerben weg? Ich hab leider kein Bild, aber die gehen schon ein Stück in den Lack rein.

Und wenn ich zum Aufbereiter fahr müsste ich ja zuvor den kompletten Schriftzug (Mitsubishi Lancer) wegmachen. Wenn der mir dann sagt, er bringt das mit polieren nicht raus, kann ich die Klappe lackieren lassen...

Mfg Victim

Ich glaube nicht, daß die ''Kerben'' weggehen. Hier wird der Klarlack etwas abgegangen sein.

Moin,

über die Jahre kann es durchaus sein, dass der Farbton um den Schriftzug etwas verblasst ist (UV-bedingt). Kerben können ein Zeichen dafür sein, dass irgendwannmal nachlackiert wurde und die Embleme auf den zu frischen Lack aufgeklebt wurden oder im schlimmsten Fall zum lackieren nicht abgemacht wurden. Dann hilft nur neulackieren bzw neue Embleme.

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen