ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Elektrische Anhängerkupplung immer einklappen?

Elektrische Anhängerkupplung immer einklappen?

VW Touareg 2 (7P /7PH)
Themenstarteram 13. Febuar 2019 um 19:13

Ich hoffe es ist okay hier noch eine Frage anzuhängen, ich habe jetzt am neuen Alltrack auch eine elektrische AHK.

Mir ist das ja suspekt diese ganze Elektronik, aber ich muß sagen ist schon praktisch.

Der Stecker ist auch schön erreichbar und nicht so unten wie bei der nachgerüsteten abnehmbaren.

Ist es schlimm, die AHK auch mal draußen zu lassen?

Oder wird der Stecker dann nass.

Wird der eingefahren auch nass, wenn man fährt von wegen Spritzwasser unter dem Auto.

Dann finde ich das Dingen auch sehr kompakt und flach sprich den Kugelkopf.

Sollte der Anhänger da mal flöten gehen, hält denn dann dieses Bremsseil?

Ähnliche Themen
70 Antworten

Versicherungstechnisch muss die AHK immer eingefahren sein, ausser es hängt was dran. Polizeitechnisch weiß ich nicht.

Zitat:

@Sonnentierchen schrieb am 13. Februar 2019 um 19:13:26 Uhr:

Sollte der Anhänger da mal flöten gehen, hält denn dann dieses Bremsseil?

Nö, das macht aber die Bremse des Anhängers zu (dafür ist es nämlich gedacht).

PS. Klar muß man die Anhängerkupplung einfahren! Warum? Weil's sonst einfach sch*** aussieht. :D

Gruß Metalhead

Der Grund aus dem man die einfahren muss ist ganz einfach der, dass falls es zu einem Auffahrunfall kommt, das auffahrende Fahrzeug einen erheblich höheren Schaden erleiden kann, der hätte verhindert werden können.

Zitat:

@secoma schrieb am 13. Februar 2019 um 19:38:00 Uhr:

Versicherungstechnisch muss die AHK immer eingefahren sein, ausser es hängt was dran. Polizeitechnisch weiß ich nicht.

Versicherungstechnisch? Wo steht das? Polizeitechnisch: Nein.

 

Gibt es da außer dem Passus, dass die Anhängerkupplung eingeklappt (resp. abgenommen) werden muss, wenn sie das Kennzeichen verdecken würde, überhaupt eine klare Regelung über diesen Sachverhalt? Es wird ja immer viel geschrieben, aber an eine klar erkennbare Regelung erinnere ich mich in den letzten Diskussionen, die über die AHK-Frage aufgekommen sind, ehrlich gesagt nicht...

Siehe "Abnehmbare Anhängerkupplung". War mein erstes Google-Ergebnis.

 

https://www.arag.de/.../

Zitat:

@Schubbie schrieb am 13. Februar 2019 um 20:23:28 Uhr:

Der Grund aus dem man die einfahren muss ist ganz einfach der, dass falls es zu einem Auffahrunfall kommt, das auffahrende Fahrzeug einen erheblich höheren Schaden erleiden kann, der hätte verhindert werden können.

Wäre das Fahrzeug, auf das aufgefahren wurde, an diesem Tag nicht bewegt worden, wäre der Schaden gar nicht entstanden. ;) Die Geschichte von der erhöhten Betriebsgefahr, die bei einem Unfall zu einem Mitverschulden führen soll, wurde bislang noch von keinem Gericht geklärt. Mir ist jedenfalls kein solches Urteil bekannt, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Auch der ARAG-Beitrag bleibt da im Konjunktiv.

 

Grüße vom Ostelch

Was nicht ist kann noch werden. Warum also unnötig das Risiko eingehen?

Zitat:

@Schubbie schrieb am 13. Februar 2019 um 21:21:40 Uhr:

Was nicht ist kann noch werden. Warum also unnötig das Risiko eingehen?

Schon richtig. Ich fahre mit dem Ding auch nicht unnötig rum. Zumal das Einklappen so flott geht, dass ich überhaupt keinen Grund erkennen kann, es nicht zu tun.

 

Grüße vom Ostelch

Zitat:

@Sonnentierchen schrieb am 13. Februar 2019 um 19:13:26 Uhr:

....

Dann finde ich das Dingen auch sehr kompakt und flach sprich den Kugelkopf.

Sollte der Anhänger da mal flöten gehen, hält denn dann dieses Bremsseil?

Das Abreissseil für die Bremse darf nicht über den Kugelkopf gehängt werden. Das muss an einer gesonderten Öse eingehängt werden.

Ist zumindest bei den abnehmbaren Kupplungen so. Wenn nämlich der Kugelkopf flöten geht, würde die Bremse des Anhängers nicht angezogen.

Genau die Frage nach der Befestigung des Bremsseils hatte ich mal in einem anderen Thread gestellt. Die Antwort dort war die, dass genau das für eine elektrisch schwenkbare Anhängerkupplung nicht gilt.

https://www.motor-talk.de/.../PostJump.html?...

Es gibt aber auch länderspezifische Vorschriften diesbezüglich .

Ich fahre seit Ewigkeiten mit abnehmbarer AHK umher. Wieso sollte ich es ändern?

Zum Thema: Der Stecker wird so oder so nass und ist völlig egal, ob er eingeklappt ist oder nicht. Sollte der wasserdichte Stecker ja abkönnen.

Zitat:

@torre01 schrieb am 14. Februar 2019 um 06:09:45 Uhr:

Das Abreissseil für die Bremse darf nicht über den Kugelkopf gehängt werden. Das muss an einer gesonderten Öse eingehängt werden.

Nö, zumindest nicht in Deutschland. Gilt IMHO in den Niederlanden.

Zitat:

Der Grund aus dem man die einfahren muss ist ganz einfach der, dass falls es zu einem Auffahrunfall kommt, das auffahrende Fahrzeug einen erheblich höheren Schaden erleiden kann, der hätte verhindert werden können.

Hört man immer wieder, ist aber, so glaube ich, ein Gerücht.

Sollte man aber trotzdem machen, denn hauptsächlich das eigene Fahrzeug erleidet einen höheren Schaden (da jede Kraft ungefiltert auf die Karosse übertragen wird und sämtliche Pralldämpfer sinnlos sind).

Gruß Metalhead

Die Arag hat die Frage kurz und knapp beantwortet: Es gibt keine Vorschrift die das einklappen/demontieren fordert.

Danach kommt nur noch "ja, wir hätten aber schon gerne ...". Der Steckdose ist es egal, die bekommt unter der Stoßstange im eingeklappten Zustand auch genug Wasser ab. Ein Grund warum man im eigenen Interesse darauf achten sollte dass der Deckel noch einwandfrei funktioniert.

Die feste Ölse am Auto hat mehr einen anderen Grund als das mögliche Abfallen des abnehmbaren Kupplungskopfes. Bei den leider üblichen "großen Schlaufen" einfach über den Kopf gelegt passiert es gerne dass die Schlaufe beim Abreissen einfach über den Kopf rutscht und keine Bremsung auslöst. Anhänger verabschieden sich ja meist bei negativer Stützlast (Falsches Beladen, Bodenwelle, Aufschwingen) nach oben und nehmen das Abreissseil im ersten Moment nach oben mit. Hab schon mehr als einen abgerissenen Anhänger gesehen wo das Bremsseil noch intakt war und sich "einfach so" verabschiedet hat weil falsch angebracht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Elektrische Anhängerkupplung immer einklappen?