ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Elektr. klappende Aussenspiegel klappen nicht immer aus !

Elektr. klappende Aussenspiegel klappen nicht immer aus !

Themenstarteram 31. Juli 2006 um 13:58

Hallo Leute,

bin im Moment etwas am zweifeln, ob ich mit meinem Vectra die richtige Entscheidung getroffen habe !

Ich habe Ihn am 15.Feb.2006 gekauft und hatte seit her folgende Defekte.

Steuereinheit - Leuchtweitenregulierung Xenonscheinwerfer defekt - wurde behoben.

Fehlermeldung Alarmanlage - wurde behoben.

Heckklappe einstellen da sie nur schlecht schliest - wurde behoben.

Jetzt ist wohl auch noch der Stellmotor der Umluftklappe defekt.

Doch nun zum Thema !

Ich hatte bereits mehrfach folgendes Problem:

Die elektr. klappenden Aussenspiegel klappen manchmal nicht mehr aus !!!!

Ich hatte dieses auch bereits schon einmal beim FOH reklamiert doch dort meinte man, das der Fehler nicht im Speicher zu finden sei und daher nicht nachvollziehbar ist. Es soll sich daher dabei wohl um eine einmalige Fehlfunktion gehandelt haben.

Hatte das Problem jetzt bereits mehrfach erleben müssen. Ist halt ziemlich dähmlich, wenn man wegfahren will und die Aussenspiegel klappen nicht aus. Ich kann sie dann nur per Hand nach aussen drücken. Dabei rasten Sie dann allerdings nicht ein und wackeln jämmerlich. Irgend wann klappen Sie dann wieder urplötzlich nach mehreren Versuchen aus. Hatte schon den Verdacht das dieses immer passiert, wenn der Wagen lange in der Sonne gestanden ist.

Wer hat hierzu eine Idee ?

Die Abwiegelversuche des FOH (nicht im Speicher - einmaliger Fehler) helfen mir ja nicht wirklich weiter.

Gruß Patric

Ähnliche Themen
32 Antworten

Beim Meriva ist es so, das die Stellmotoren nach einklappen ca 5 sek lang nicht zu bedienen sind. Vielleicht ist es beim Vectra auch so ?

Themenstarteram 31. Juli 2006 um 15:56

Zitat:

Original geschrieben von Schelper

Beim Meriva ist es so, das die Stellmotoren nach einklappen ca 5 sek lang nicht zu bedienen sind. Vielleicht ist es beim Vectra auch so ?

Nein das ist es leider nicht !

Wenn ich einklappe und dann gleich wieder ausklappe funktioniert es eigentlich immer.

Das Problem trat bisher eigentlich nur nach etwas längerer Standzeit und eigentlich immer am Mittag bei großer Hitze wenn der Wagen in der Sonne stand auf.

Gruß Patric

Ps. Übrigens Gratulation zu deiner Homepage - eine sehr schöne und gute Seite !

Bitte auch beachten, dass zum Ausklappen keiner der beiden "Spiegel-Anwahlknöpfe" gedrückt sein darf...

MfG

Das hatt ich auch schon 1 Mal.

Nach längerem stehen klappten die nicht aus.

Es war nicht bsonders heiss.

Habe dann alles probiert: Türen auf/zu, Motor an/aus, grummeln und fluchen in verschiedener Lautstärke und Deftigkeit ...

Auf einmal funktionierte es wieder: ich glaube geholfen hat:

"Dreckbock, hureelender".

Dem FOH fiel nicht dazu ein.

Ist bisher nicht wieder vorgekommen.

Hatte vor 14 Tagen den gleichen Fall , nur beim einklappen .

In der früh funzte wieder alles und daß bis heute . War bei mir das erste mal .Schien doch etwas elektrisches zu sein , da keinerlei Geräusche zu hören waren , also so wie wenn ich gar nicht den Knopf drücke.

 

Gruß Sven

Hallo Patric_H,

stellst du dabei andere Fehlfunktionen fest? Als Tipp bzw. Testanweisung, wenn du die Spiegel wieder mal nicht ausklappen kannst :

probiere, ob die Spiegelverstellung an sich dabei noch funktioniert. -> Hinweis auf defekten Taster bzw. Kaskadenwiderstand (unsicher, ob das dort so gelöst ist).

klappe nicht zu oft ein und aus (oder probiere es nicht zu oft nacheinander) -> der "Spielschutz" könnte greifen, nach *hausnummer* 5 Versuchen evtl. *hausnummer* 30s warten

achte darauf, ob sich etwas anderes tut. Verstellst du dabei evtl. die Aussenspiegel? -> Schalter Spiegelauswahl defekt

Die Motoren sind vermutlich eher unbetroffen, da ja meist einer heiss wird und der andere nicht.

An der Tür selbst geht sonst alles normal? ZV, Fensterheber usw.

Die Werkstatt hat schon eine schwerere Arbeit, da keine Fehlercodes abgelegt sind. Das werden diese auch nicht, wenn der Fehler sich so auswirkt, als ob der Fahrer etwas anderes auslösen (oder auch nicht auslösen, z.b. Taste nach oben, wenn kein Spiegel selektiert) würde. Wenn du Pech hast, bist du evtl. an eine Werkstatt geraten, die erstmal Fehlercodes löscht und dann nach dem Problem sucht.

Der Wagen könnte natürlich auch mal in der Werkstatt bleiben, sie versuchen den Fehler nachzuspielen (in der Sonne stehen lassen) und dann mal testweise das Bedienpanel tauschen.

Mein Ansatz wäre am Bedienpanel. Wenn du es entweder mal auseinandernimmst oder tauschen kannst, wirst du evtl. schlauer. Die Taster funktionieren über eine Matte samt Kontaktmaterial, das auf der Platine die Stromkreise schliesst. Verunreinigung an diesen Stellen können sowas bewirken. Hitze evtl. auch.

MfG BlackTM

Themenstarteram 31. Juli 2006 um 22:37

Hallo danke auch für die Tips.

Also an sonsten funktioniert eigentlich alles !

Die Spiegel lassen sich verstellen auch wenn sie nicht ausklappen wollen.

Es kann vorkommen wenn ich Sie von innen einklappe und genauso wenn ich sie über die gedrückte Zentralverriegelung bediene. Dann sollten Sie ja eigentlich auch wieder automatisch ausklappen wenn man den Wagen entriegelt.

Gruß Patric

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Die Taster funktionieren über eine Matte samt Kontaktmaterial, das auf der Platine die Stromkreise schliesst. Verunreinigung an diesen Stellen können sowas bewirken. Hitze evtl. auch.

Ich glaube mich erinnern zu können, daß es sich um einzelne Mikroschalter handelt. Da gab es mal irgendwo im Netz eine Umbauanleitung auf blaue LEDs. Da war das zerlegte Bedienfeld zu sehen.

@Patric

Vielleicht hapert es auch am Wake-Up des DDM aus dem Standby. Du müsstest mal versuchen, die Sicherung kurz rauszunehmen, wenn die Spiegel nicht ausklappen und dann nochmal probieren.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Ich glaube mich erinnern zu können, daß es sich um einzelne Mikroschalter handelt. Da gab es mal irgendwo im Netz eine Umbauanleitung auf blaue LEDs. Da war das zerlegte Bedienfeld zu sehen.

Die Definition von Mikroschalter ist mir grade nicht geläufig, aber ich denke das haut schon hin. Es ist ein Metallplättchen, das bei Druck die Kontakte schliesst, da es sich durchbiegt und anschliessend wieder in seine Form kommt.

Zitat:

Vielleicht hapert es auch am Wake-Up des DDM aus dem Standby. Du müsstest mal versuchen, die Sicherung kurz rauszunehmen, wenn die Spiegel nicht ausklappen und dann nochmal probieren.

Ich hoffe es ist ausgeschlossen, da die restlichen Funktionen noch da sind, die ZV ja auch geöffnet hat usw. Man weiss aber nie so genau was da abläuft.

Vielleicht ist es auch so, das das Steuergerät versucht den ersten Befehl abzuarbeiten, dabei irgendwie unterbricht und/oder davon ausgeht "die Spiegel sind schon ausgeklappt". Auch in Frage kommt die Vorrichtung zur Positionsfeststellung des Spiegels (sofern existent und nicht auf Klickzählung basierend). Temperatur hat ja einen Einfluss auf Widerstände und treibt sowas evtl. auch aus der Toleranz.

MfG BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Die Definition von Mikroschalter ist mir grade nicht geläufig, aber ich denke das haut schon hin. Es ist ein Metallplättchen, das bei Druck die Kontakte schliesst, da es sich durchbiegt und anschliessend wieder in seine Form kommt.

Ne, so meinte ich das nicht. Ich dachte es wären einzelne Mikroschalter in jeweils einzelnen Gehäusen gewesen. Aber da erinnere ich mich wohl falsch. Du bist Dir ja sehr sicher mit der Kontaktfolie.

Es wäre sicher das einfachste mal das komplette Modul zu tauschen und zu sehen, ob der Fehler weiter auftritt. Garantie ist ja noch drauf. Ich würde auf jeden Fall darauf bestehen, daß ein schriftlicher Auftrag bei Opel aktenkundig wird, damit nach Ablauf der Garantie noch was zu machen ist, wenn das Modul dann komplett aussteigen sollte.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Du bist Dir ja sehr sicher mit der Kontaktfolie.

Irgendwo schon mal in der Hand gehabt.

MfG BlackTM

@Patric

Zitat:

Es kann vorkommen wenn ich Sie von innen einklappe und genauso wenn ich sie über die gedrückte Zentralverriegelung bediene. Dann sollten Sie ja eigentlich auch wieder automatisch ausklappen wenn man den Wagen entriegelt.

Wenn Du die Spiegel von innen anlegst werden sie beim Entriegeln nicht zurückfahren. Das machen sie nur wenn Du sie über die Fernbedinung beim Türschließen anlegst.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

...klappe nicht zu oft ein und aus...

MfG BlackTM

ot

meinst du das generell für immer? oder nur in seinem fall?

Er meint, Du sollst dich nicht ins Auto setzten und "stundenlang" am Stück die Spiegel ein- und ausklappen, weil die Motoren heißlaufen könnten.

Gruß

Achim

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Elektr. klappende Aussenspiegel klappen nicht immer aus !