ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einsteiger sucht Hilfe bei Auswahl an richtigen Produkten :)

Einsteiger sucht Hilfe bei Auswahl an richtigen Produkten :)

Themenstarteram 21. Januar 2012 um 18:16

Hi Leute,

habe mir jetzt mal die FAQ und einige Threads/Blogs inkl. der Vorlage für die Beratung durchgelesen :)

Ich bin leider immer sehr entschlussunfreudig wenns dann ans Kaufen von Produkten geht, da ich nicht wirklich zweimal kaufen will.

VW Passat 3C Limo

bluegraphit Perleffekt

Auto ist jetzt 6 Jahre alt

 

Was der Vorbesitzer und die Aufbereitung vom Autohaus "angerichtet" hat weis ich leider nicht.

Ich selber bin öfter mal Waschstraße gefahren und danach mit Mikrofasertuch von sineo vom ATU für Lack abgetrocknet.

Letztes Jahr dann auch zweimal poliert.

Zweimal Handwäsche im letzten Jahr "versucht" mit folgenden Produkten, die auch so vorher immer wieder zum Einsatz kamen:

-Sonax Metallic Hochglanz Politur

-Nigrin Reifen-Glanz und -Pflege (nicht wirklich zufrieden vom Sprühkopf und der Standzeit, wenn man das bei dem Produkt auch so nennen darf)

-Nigrin Felgenreiniger Evotec

-Caramba Cockpitspray

-NevrDull Chompoliturwatte (soweit super mit zufrieden, hat das matte Chrom vom Grill wieder auf Vordermann gebracht)

-VW Lederpflege-Set für Glattleder (Leder/Alcantara-Innenausstattung)

Der Lack hat durchgehend die schönen feinen Waschanlagenstreifen, einige gröbere Kratzer an der Front, Grundierung ist noch nicht zu sehen. Radkästen sind hinten aus einem oberflächlich spröden Material aus dem man kaum Dreck rausbekommt, vorne ist es glattes Plaste. Einige kleinere Rostflecken auf der unteren Hälfte der Türen, denke mal Flugrost. Scheiben sind zerkratzt, denke mal vom Scheibenkratzen im Winter vom Vorbesitzer.

Ist es möglich Kratzer aus den Heckscheinwerfen rauszubekommen? Man sieht diese deutlich und das Plastik ist auch nicht mehr schön glänzend, außer es ist grade mal naß.

Fotos kann ich reinstellen wenn bei mir das Wetter wieder besser ist, wenn gewünscht.

Budget stell ich erstmal frei, sollte nicht überzogen sein, und ich denke mit 100-150€ sollte man schon bisschen was anfangen können.

Müssen Anfangs auch nicht die größten Packungen sein :) Und natürlich die Utensilien wie Pads und Tücher nicht vergessen :)

 

Elektrische Helferlein kommen leider nicht in Frage, da ich keine Möglichkeit habe solche einzusetzen und auch nicht möchte, soll ja "Hand"-wäsche werden :)

 

Bin zwar früher viel Waschsstraße gefahren, würde darauf aber verzichten. War eher Faulheit bis jetzt und mit der Handwäsche hat man auch gleich noch ein super Workout :)

Zeitlich würde/könnte ich 2, evtl. drei Wochenenden dafür hergeben, falls es sinnvoll ist, so oft zu waschen.

Wie oft sollte man denn im Jahr polieren/wachsen?

 

Ich möchte erstmal eine gesunde Grundreinigung mit Beseitigen der meisten feinen Kratzer.

Und im Innenraum soll auch das Leder wieder einen schönen Anblick bieten, v.a. das Lenkrad ist speckig, was ich mit dem Reiniger von VW nicht wegbekomm.

Freue mich auf eure Antworten.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Den Längsträger im Motorraum habe ich überlesen. Dann doch lieber Spray. Geht Dir durch den Kopf nach 13 Jahren Christine instand zu setzten :D:D:D?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einsteiger sucht Hilfe bei Auswahl an richtigen Produkten :)