Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Einparkhilfe einbauen

Einparkhilfe einbauen

Hallo,

da die Sicht nach Hinten doch nicht sooo frei ist, dachte ich mir das mal Einzubauen:

"E.P.S. Antennenband-Einparkhilfe

Artikel-Nr.: 852791 - 13

Preis nur 99,95 EUR

Stück

"Unsichtbare" Montage

Sichert ohne tote Winkel die ganze Autobreite

 

Die unsichtbare Einparkhilfe. Ermöglicht Rangieren bis zur Stoßfängerkante. Bei einem Abstand von weniger als 50 cm wird vor Hindernissen jeglicher Form gewarnt. Ein Mini-Lautsprecher (Ø 25 mm) gibt bei kleiner werdendem Abstand immer intensivere Signale ab. Beim Einbau des Antennenbandes in der Heckstoßstange wird das Gerät automatisch mit dem Rückfahr-Scheinwerfer aktiviert. Mit einem zusätzlichen Schalter auch geeignet für Frontstoßfänger. Das 2,5 m lange, selbstklebende Antennenband ist mindestens 40 cm über Straßen-Ebene und 3 cm vom Kfz-Metall entfernt in der äußersten Kunststoffschale des Stoßfängers vibrationsfest anzubringen. Nicht geeignet für Metall-Stoßstangen.

Technische Daten: Betriebsspannung 10,5 V bis 18 V · Reichweite 0 bis 50 cm (kein toter Winkel).

Lieferumfang: Steuereinheit · Antennenband (selbstklebend), ca. 2,5 m lang · Anschlusskabelsatz · Montagematerial."

Gibt´s bei Conrad zu kaufen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht??? Würde das Ding auch funktionieren??? Oder gibt es keine Möglichkeit so´n Teil einzubauen (wegen Metall in der Stoßstange)?

Löcher will ich in der S-Stange auch nicht haben...

Danke für Rat....

Alex

Ähnliche Themen
26 Antworten

Das würde mich auch interessieren. Die Warzen auf der S-Stange bei den herkömmlichen Dingern haben mich immer abgeschreckt....

Gruss,

Philip

Hinter den Stoßfängern befindet sich eine fette Strebe aus Metall, da könnte es schon Probleme geben.

Hier zwei Erfahrungsberichte.

Ist evtl. besser als nichts aber auf keinen Fall so gut wie ein gutes Ultraschallsystem.

link klappt nicht :-(

Jetzt :)

Hier noch ein Vergleich unterschiedlicher Systeme.

Ok, Danke!

Also als Einparkhilfe völlig ausreichend...

DANKE SCHÖN

(noch) sommerliche Grüße aus Stuttgart,

Alex

Zitat:

Original geschrieben von radal

Also als Einparkhilfe völlig ausreichend...

Wenns bei Euch keine Mülltonnen aus Plastik gibt ... Mein Vater hat schon zweimal beim Rückwärtsfahren mit seinem Saab 9000 die Mülltonnen vor meinem Haus umgemacht ...

Gruss,

Philip

Zitat:

Original geschrieben von radal

Also als Einparkhilfe völlig ausreichend...

Melde Dich doch mal, wenn Du das Gerät eingebaut hast. Interessiert mich auch.

Hallo zusammen ...

Also die Geschichte mit der Einparkhilfe reizt mich auch schon eine ganze Weile. Gerade nach hinten finde ich die Übersicht absolut schlecht ...

Die Lösung von Conrad hat mir allerdings nicht so wirklich zugesagt, weshalb ich mal ein wenig recherchierte und mir die angehängte kaufte. Da ist auch die Mülltonne aus Plaste kein Problem mehr.

8 Sensoren - 4 vorne und 4 hinten, Anzeige der Entfernung zum Hindernis auf einem Display, wahlweise auch Töne, die die Entfernung mitteilen ... also eigentlich alles, was das Herz begehrt ... und der Preis: absolut i.O. Wer nur 4 Sensoren für hinten braucht ist für knapp 100,- Eus dabei.

http://www.1clickshop.de/product_info.php?cPath=27&products_id=49

Der Einbau wird nächste Woche stattfinden und dann werde ich meine Frau mal auf Testfahrt schicken ;)

Gruß

Ich habe mal das System mit den selbstklebenden 2 Sensoren an den Gepäckdeckel getan. Der Einbau ist recht einfach, da das Gerät an der Deckelinnenseite Platz hat und am Rückfahrscheinwerfer montiert werden kann. (Impuls und Strom). Den Piepser dann in den Innenraum gezogen und alles funktionierte. Leider nicht sehr lange... und anhand der Unzuverlässigkeit, habe ich alles wieder abgeräumt. Ein weiterer Nachteil sind die beiden Sensoren, die wie zwei Pickel unter den hinteren Lampen hängen. Konsens: Is was... und doch nicht.

Es gibt dann ja noch die Systeme, welche in den Nummernschildhaltern integriert sind - sind aber alle nicht so gut getestet worden wie die Einbauversionen.

Eine funktionierende Einparkhilfe wäre aber gerade beim Cabrio (wenn er geschlossen ist) ein Traum!

Bosch Einparkhilfe

 

Hallo zusammen,

ich habe mir bei meinem Cabrio aufgrund der schlechten Übersichtlichkeit Rückfahrwarner hinten einbauen lassen.

Dabei habe ich mich schließlich für Bosch Parkpilot entschieden. Hier gibt es für die Sensoren auch passende Buchsen für das Saab Cabrio. Anschschließend wurden die Sensoren noch lackiert. Das Ganze fällt kaum auf. Die optische Anzeige habe ich in der Mittelkonsole auf einem Blindfeld neben dem Temperatursensor einbauen lassen (unaffällig; bei Bedarf aber sehr gut sichtbar).

Kosten Material und Einabu beim Boschdienst: 763,92 EURO.

Gruß

Cyberdaxx

____________________________________________

Saab Cabrio 2.0t SE

VW Touran 1.9 TDI, DSG

Hallöchen ...

Habe mir ja nun vor mehreren Wochen ein Park-Assistance-System mit 8 Sensoren geholt ... 4 vorne, 4 hinten, akustische und optische Anzeige (Angabe in Metern und Zentimetern Abstand)

Nun ist das Ding endlich drin ...

Vorne gingen nur zwei Sensoren (aussen) wegen des Nummernschildes, hinten sind alle vier drin - jeweils verbaut in der "Schutzleiste" des Stossfängers (also Loch rein und den Sensor eingesetzt).

Hat mich in Summe mit Einbau bei Bosch unter 500,- Eus gekostet (inklusive An und Abbau Stossstange und allen Verlegearbeiten etc.).

Funktionserfahrung:

- zuverlässig

- etwas "nervös" - Entfernungsanzeige springt manchmal ein wenig, kriegt sich aber wieder ein

- vorne bei Anzeige 0,00 Meter noch ca. 3 cm Platz

- hinten bei Anzeige 0,00 Meter noch ca. 20 cm Platz

Nachteil:

- nicht justierbar (z.B. für hinten)

- die Einbauhöhe sollte min. 50 cm betragen - was vorne zumindest bei mir knapp wird ... daher bisweilen auch Ansprechen bei Schlaglöchern/ unebener Strasse, aber man kann es ja ausschalten und zum Einparken wieder ein :)

Gruß

Elektrik Einparkhilfe

 

Wer hat schon mal selbst eine Einparkhilfe eingebaut? Ich bräuchte einen Tip, wo man beim Kabel für die Rückfahrscheinwerfer das + für das Steuergerät der Rückfahr-Sensoren abgreift.

Deine Antwort
Ähnliche Themen