ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einkaufsliste und Pflegeberatung nach Celsis Vorlage

Einkaufsliste und Pflegeberatung nach Celsis Vorlage

Themenstarteram 17. Mai 2010 um 16:03

Hello Pflegeexperten,

ich lese nun seit einiger Zeit mit, hab mir immer mal wieder Notizen gemacht, auch bereits einige Dinge gelernt und umgesetzt, aber dennoch wäre ich im Folgenden über eine kompetente Beratung dankbar.

Eckdaten:

- Hersteller ?

Audi

- Typ ?

A3

- Farbe

brillantrot

- Metallic (j/n) ?

nein

- Alter ?

BJ 05/09 -> 1 Jahr grad, steht momentan zu 90% dem Wetter ausgesetzt im Freien :(

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

bis auf eine kurze Schwäche und den daraus resultierenden Ausflug in die Waschanlage, auschliesslich Handwäsche ca 1 mal pro Monat mit Nigrin Waschhandschuh und Nigrin Shampoo, keine Versiegelung, kein Wachs

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

hauptsächlich der Waschanlage zu verdanken, div Haarlinienkratzer, gegen die Sonne fein sichtbar, überall verteilt

sehr wenige vereinzelt kleine Hubelchen (Insektenreste, Harzreste)

etwas dichtere Kratzer auf einer ca 2 Euro großen Stelle an der Motorhaube (zu ungeduldig bei Vogelmist..)

hinterer Kotflügel am Übergang ins Radhaus Ausparkschrammen eines verkackt unfähigen %/&!" der Fahrerflucht begangen hat..

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

kann ich vom Kotflügel nachliefern

Kratzerchen auf Motorhaube kann ich bei Bedarf auch versuchen einzufangen

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

negativ

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

negativ

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

da ich wenig bis nichts besitze, bin ich mir über Anschaffungskosten in Höhe von sicher 100 Euro und mehr bewusst

 

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

eher nicht, denke das lässt sich noch allein bewältigen

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

eher nicht, denke das lässt sich noch alleine mit Muskelkraft und Geduld bewältigen

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

es soll und wird weiterhin ein mit Handwäsche gepflegter Wagen sein, auch wenns mir vor dem Winter graust. Je nach Vorbereitung und Behaarlichkeit was zwischendurch Katzenwäsche angeht, müsste das aber machbar sein

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

wenn ich den Wagen ca alle 2 Wochen mal gründlich wasche, 1-2 mal im Monat ggf nachwachse, komme ich durchaus damit klar, sehe das Auto durchaus als Hobby und Abschalten vom Alltag

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

ich sag mal 3-4 mal wär natürlich optimal

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

eigentlich 1, gewisser Schutz soll natürlich vorhanden sein, ich steh allerdings auf satten Glanz, der nicht vollkommen kompatibel mit extremem Langzeitschutz ist. Leider ;)

Vorhanden sind bereits Magic Clean Reinigungsknete, 2 10L Eimer und ein Nigrin Mikrofaserwaschhandschuh (wird wohl ausrangiert fürs untere, meist schmutzigere Drittel des Autos und ggf die Felgen)

Generell komme ich wahrscheinlich über einen bekannten an Meg Produkte etwas günstiger ran, wenn da also was brauchbares dabei ist, her damit. Soll aber nicht die Einkaufsliste komplett beeinflussen.

Tolle wäre auch, wenn ich das meiste möglichst im selben Shop kaufen könnte um Versandkosten zu minimieren. Günstig darfs generell auch immer sein :D

Folgende Dinge werden benötigt, wenn ich nichts vergessen habe:

- neuer Waschhandschuh

CG Waterproof Extra Premium 4-in1 Wash Mitt oder SONÜS - Sheepskin Genuine Wash Mitt

- Shampoo (gibts da überhaupt große Unterschiede, vom Preis abgesehn?)

DODO Btbm vielleicht? oder Sour Power? oder was von CG?

- Trockentuch

Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel (leider nur Ausland) oder Orange Babies? Alternativen z.B. entsprechendes von Cobra oder Microfiber Madness?

- MFT zum Wachs abnehmen, Detailer abnehmen, Lackreiniger abnehmen

Cobra SPG? Microficer Madness? CG Elite?

- Applikatoren

3-4 für 1,50 von Meg?

-Lackreiniger

DODO Limpe Prime? Meg Ultimate Compund / SwirlX?

-Wachs

tja.. keine wirkliche Vorstellung was zum Lack bzw zur Farbe passt und zu meinen Vorstellungen bzgl Glanz und Standzeit. Man hört auch überall was anderes :/

- Detailer / Trockenwäsche

CG Pro Detailer? (könnt ich verdünnt auch als Gleitmittel für die Knete nehmen oder?)

- Kunststoffplege

Hab mal Meg Endurance High Gloss getestet auf den Reifen, ginge das auch auf Kunststoffteilen?

Hoffe ich hab alles aufgelistet.

Ich danke allen vielmals fürs lesen und ggf auch antworten und freue mich auf konstruktive Kritik bzw Hilfe bei der Einkaufsliste. Mein Autochen hat lang genug zu wenig Pflege abbekommen :(

Gruß

Daniel

Ähnliche Themen
8 Antworten
Themenstarteram 20. Mai 2010 um 8:26

sorry - push

Wurde der Thread übersehn, zuviel blöde Fragen oder hat einfach keiner Bock was dazu zu schreiben? :D

Gruß

Daniel

Okay, ich versuch's mal so günstig wie möglich zu machen:

Hardware:

Hier würde ich nicht sparen und Tücher von wirklich guter Qualität wählen, schließlich sollen sie Dich lange Zeit begleiten.

Poliertücher:

Cobra Super Plush Gold 5er Pack

Trockentuch:

Cobra Super Plush Gold XL

Auftragspads:

2 x Meguiar's Applicator Pads

2x Lackreinigungs-Schwamm

alles von Lupus Autopflege

Waschhandschuh:

Carrand Waterproof 4 in 1 Microfiber Wheel & Body

von Lackpflege Maier (Autopflegegeek.de)

Software:

Shampoo:

Chemical Guys Citrus Wash & Gloss

Politur:

Meguiar's ScatchX (Kratzerbeseitigung, nur im betroffenen Bereich einsetzen, Auftrag mit dem Lackreinigungs-Schwamm)

Meguiar's SwirlX (Beseitigung der Waschanlagenspuren, Auftrag mit dem Lackreinigungs-Schwamm)

Detailer:

Chemical Guys Pro Detailer with Carnauba

Wachs:

Finish Kare 2685 Pink Paste Wax (Super-Wachs, leicht zu verarbeiten, im Vergleich zum FK 1000 Hi-Temp sehr angenehmer Duft, Top-Preis)

alles von Lupus Autopflege

Kunststoffpflege:

Prima Nero

PreCleaner:

Prima Amigo

beides von Autopflege24

Ich denke, damit solltest Du für den Anfang hinkommen.

Grüsse

Norske

Themenstarteram 21. Mai 2010 um 12:26

Hello,

erstmal vielen Dank, dass sich doch noch jmd erbarmt hat. Daumen hoch Norske.

Ein paar kleine Fragen hätte ich allerdings doch noch:

-Den Prima Amiga kann ich mit der Petzoldts Knete verwenden, verdünnt als Gleitmittel. Korrekt?

-Das Wachs war mir bisher zwar kein Begriff, da verlasse ich mich aber gern auf dein erfahrenes Urteil. Passt auch zum roten Lack? Wenn ich das richtig gelesen habe, sind manche Wachse ja speziell für bestimmte Lacke bestimmt.

-MFT in guter Qualität halte ich für selbstverständlich. Die Cobras sind nach den Erfahrungsberichten hier ja auch wirklich gut. Wenn man ein paar Euro drauf legt, gibt es noch empfehlenswertere MFT zum Abtragen von Wachs und Co?

Reicht das Cobra SPG XL als Trockentuch aus?

Die vorgeschlagenen Artikel, wie das Shampoo, welches ich ebenfalls noch nicht kannte, habe ich mir eben mal in den Shops angesehn. Sieht soweit gut aus, ich glaube da lege ich in Kürze mal mit der Bestellung los.

Danke schonmal!

Gruß aus Köln

Daniel

Zitat:

Original geschrieben von schluff306

Hello,

erstmal vielen Dank, dass sich doch noch jmd erbarmt hat. Daumen hoch Norske.

Ein paar kleine Fragen hätte ich allerdings doch noch:

-Den Prima Amiga kann ich mit der Petzoldts Knete verwenden, verdünnt als Gleitmittel. Korrekt?

-Das Wachs war mir bisher zwar kein Begriff, da verlasse ich mich aber gern auf dein erfahrenes Urteil. Passt auch zum roten Lack? Wenn ich das richtig gelesen habe, sind manche Wachse ja speziell für bestimmte Lacke bestimmt.

-MFT in guter Qualität halte ich für selbstverständlich. Die Cobras sind nach den Erfahrungsberichten hier ja auch wirklich gut. Wenn man ein paar Euro drauf legt, gibt es noch empfehlenswertere MFT zum Abtragen von Wachs und Co?

Reicht das Cobra SPG XL als Trockentuch aus?

Die vorgeschlagenen Artikel, wie das Shampoo, welches ich ebenfalls noch nicht kannte, habe ich mir eben mal in den Shops angesehn. Sieht soweit gut aus, ich glaube da lege ich in Kürze mal mit der Bestellung los.

Danke schonmal!

Gruß aus Köln

Daniel

Das Amigo ist ein Lackreiniger der vor dem Wachsdurchgang mit einem Apllikatorpad aufgetragen wird. Die Knete hat mit dem Amigo direkt nichts zu tun (ausser das sie auch den Lack reinigt).

Die Knete kommt mit einem Gleitmittel zum Einsatz und sollte nach dem ersten Waschdurchgang erfolgen. Geeignet als Gleitmittel ist eine milde Autoshampoo/Wasserlösung (solange Shampoo in die Sprühflasche mit destilliertem Wasser tropefen, bis die Lauge leicht(!) glitschig ist)

Es gibt zwar Wachse die speziell für dunkle, helle oder warme Lackfarben gedacht sind, dies kannst du aber vernachlässigen. Es wird keinen eklatanten Unterschied geben.

Die Cobra SPG zum Auspolieren von Politur und Wachs sind sehr gut. Völlig ausreichend. Genauso wie das SPG XL zur Trocknung.

Das Citrus Wash & Gloss ist ein super Shampoo mit sehr guter Schaumbildung. Allerdings solltest du bei der Dosierung etwas vorsichtiger sein, da es, zu hoch dosiert, die Wachsschicht angreifen kann. Ist nach Dodo's "Born to be Mild" mein Lieblingsshampoo.

Gruß

 

Erkan

Erkan hat ja schon alles soweit perfekt beantwortet.

Ergänzen möchte ich noch, dass es für die Knete auch spezielle Gleitmittel gibt, ich verwende das Dodo Juice Born Slippy, alternativ kann auch das Prima Glide oder ein Detailer verwendet werden. Nur, wirklich notwendig sind diese Mittel nicht, wichtig ist aber in jeden Fall, dass die Knete nicht und niemals trocken angewendet wird.

Bessere Tücher als die SPG gibt es sicherlich. Ich bin von beiden Microfiber Madness Tüchern hellauf begeistert.

Allerdings kommst Du beim Kauf dieser Tücher in ausreichender Menge schnell in hohe Preisregionen. Für den Anfang sind die SPG wirklich erste Wahl, die Cobras haben zusätzlich noch den Vorteil, dass sie zwei unterschiedliche Seiten haben. Eine mit kurzem und eine mit langem Flor. Hier kannst Du ausprobieren, mit welcher Seite Du bei den unterschiedlichen Arbeiten besser klarkommst. Ich arbeite lieber mit hochflorigen Tüchern, andere mögen die kurzflorigen lieber.

Wie Erkan bereits schrieb, reicht das SPG XL als Trockentuch vollkommen, optisch und haptisch ist zu dem teureren Orange Babies kein Unterschied feststellbar. Beides sind plüschige Tücher, alternativ könntest Du auch eines der Waffle Weave Tücher (Cobra Supreme Guzzler oder Cobra HD Guzzler) nehmen. Zu den letztgenannten Tüchern kann ich aber aus eigener Erfahrung (noch) nichts sagen.

Das Elite ist was seine Saugleistung und Weichheit betrifft allerdings der Kracher. Du bekommst es auch in Deutschland, Erkan hatte kürzlich einen Link zu einem deutschen Anbieter gepostet. War es RFT oder so?

Wenn Du erst einmal Dein Auto selbst so richtig auf Vordermann gebracht hast und Du nach etlichen Stunden Arbeit mit Armen die Dir bis zu den Knien reichen um Deinen in der untergehenden Sonne funkelnden A3 gehst, dann ist es sowieso zu spät, dann bist Du infiziert und wirst noch hunderte Euro für Material ausgeben. Dann werden bei einer Bestellung sicher auch irgendwann ein paar Microfiber Madness Tücher dabei sein, und das ist dann immer noch früh genug… ;)

Grüsse aus dem echten ;) Köln

Norske

Zitat:

Original geschrieben von norske

Erkan hat ja schon alles soweit perfekt beantwortet.

Ergänzen möchte ich noch, dass es für die Knete auch spezielle Gleitmittel gibt, ich verwende das Dodo Juice Born Slippy, alternativ kann auch das Prima Glide oder ein Detailer verwendet werden. Nur, wirklich notwendig sind diese Mittel nicht, wichtig ist aber in jeden Fall, dass die Knete nicht und niemals trocken angewendet wird.

Bessere Tücher als die SPG gibt es sicherlich. Ich bin von beiden Microfiber Madness Tüchern hellauf begeistert.

Allerdings kommst Du beim Kauf dieser Tücher in ausreichender Menge schnell in hohe Preisregionen. Für den Anfang sind die SPG wirklich erste Wahl, die Cobras haben zusätzlich noch den Vorteil, dass sie zwei unterschiedliche Seiten haben. Eine mit kurzem und eine mit langem Flor. Hier kannst Du ausprobieren, mit welcher Seite Du bei den unterschiedlichen Arbeiten besser klarkommst. Ich arbeite lieber mit hochflorigen Tüchern, andere mögen die kurzflorigen lieber.

Wie Erkan bereits schrieb, reicht das SPG XL als Trockentuch vollkommen, optisch und haptisch ist zu dem teureren Orange Babies kein Unterschied feststellbar. Beides sind plüschige Tücher, alternativ könntest Du auch eines der Waffle Weave Tücher (Cobra Supreme Guzzler oder Cobra HD Guzzler) nehmen. Zu den letztgenannten Tüchern kann ich aber aus eigener Erfahrung (noch) nichts sagen.

Das Elite ist was seine Saugleistung und Weichheit betrifft allerdings der Kracher. Du bekommst es auch in Deutschland, Erkan hatte kürzlich einen Link zu einem deutschen Anbieter gepostet. War es RFT oder so?

Wenn Du erst einmal Dein Auto selbst so richtig auf Vordermann gebracht hast und Du nach etlichen Stunden Arbeit mit Armen die Dir bis zu den Knien reichen um Deinen in der untergehenden Sonne funkelnden A3 gehst, dann ist es sowieso zu spät, dann bist Du infiziert und wirst noch hunderte Euro für Material ausgeben. Dann werden bei einer Bestellung sicher auch irgendwann ein paar Microfiber Madness Tücher dabei sein, und das ist dann immer noch früh genug… ;)

Grüsse aus dem echten ;) Köln

Norske

Hallo,

wenn ich morgen um 9.45 über Köln kreise, schau ich mal runter. Vielleicht kannst mal winken. Vielleicht mit einem Madness.:D

Gruß aus Hamburg und schöne Pfingsten

Polierer

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 22:11

Nabend allerseits nochmal,

zur Knete: dann werd ichs mit einem sehr sehr milden Wasser/CG Citrus Wash & Gloss Gemisch versuchen, sollte reichen. Und keine Sorge, wird immer schön feucht gehalten beim Kneten.

Hab mir vorhin bei autopflegegeek.net den SONÜS - Sheepskin Genuine Wash Mitt zugelegt. 4 in 1 von CG / Carrand war nicht zu bekommen, bzw wenn ich eh da bestell, kann ich auch die 2 Euro ins Schaf investieren :)

Ich such allerdings noch die Meg Applicator Pads, überall vergriffen, wie mir scheint. Gäbs ne Alternative? Auch gern von www.car-kosmetik.de, ansonsten eben Lupus oder so.

Preislich sind die von Meg ja auch wirklich gut. Muss meinen Bekannten mal fragen, ob er welche da hat bzw was mich das bei ihm kosten würde. SwirlX und ggf ScratchX frag ich ja auch noch bei ihm an.

Werd mir für den Start auch noch 2-3 CG Elite MFT anschaffen. Laut den Erfahrungen hier, sind das u.a. sehr gute Allroundtücher für den geringen Preis. Oder spricht was dagegen?

Wenn ich wüsste wo ich die Applicator Pads bzw alternative Schwämmchen herbekomme, kann ich auch den Rest bestellen.

Verdammt Norske, du hattest Recht. Freu mich jetzt schon wie ein kleines Kind darauf, dass alle Produkte hier sind und ich endlich loslegen kann.

Nochmals herzlichen Dank für die kompetente und geduldige Beratung, die wahrscheinlich auch noch nicht ganz abgeschlossen ist ;)

Über das Ergebnis berichte ich dann gern.

Schönen Abend erstmal

Daniel

Erstmal ein freundliches hallo in die Runde!

Ich hoffe, schluff306 nimmt's mir nicht übel, aber ich würde mich gerne mal eben an diesen Thread mit anhängen. :eek:

Ich hab einen fünf Jahre alten, schwarzen Volvo XC90, der bislang leider noch nie eine Handwäsche erlebt hat. Bei meinen bisherigen Autos war mir das ehrlich gesagt auch nicht wirklich wichtig, aber jetzt... :(

Nun gut, ich hab hier im Forum jetzt mal zwei Wochen lang versucht mich zu bilden, mitzulesen und versucht zu verstehen. :confused:

Kurz gesagt, die oben von norske aufgeführte Liste für den Starteinkauf (ich hab noch nicht mal Eimer, wie peinlich... :rolleyes: ) scheint ja so alles für den Fahrzeugpflegeanfänger zu beinhalten, daher überlege ich nun, diese einfach mal so zu bestellen.

Vorab habe ich aber noch ein paar kleine Fragen, ich hoffe, Ihr könnt mir da weiterhelfen und mit Rat und Tat zur Seite stehen:

Ist-Stand: Ich habe ein paar sehr kleine Waschstrasen Kratzer rund ums Auto und zwei kleine Steinschläge mit Delle auf der Motorhaube. Sollte ich diese auf jeden Fall vor einer ersten Wasch- und Pflegeorgie beseitigen lassen, oder kann ich damit noch ein bisschen warten? Hintergrund ist, ich muss in den nächsten Wochen öfter nach Österreich und dort über eine steinige Strecke, auf der die Motorhaube unter Garantie noch mehr abbekommt. Daher würde ich nun den Rest schon gerne, soweit möglich, mittels Wachs schützen, oder hab ich dann beim ausbessern lassen einen Haufen Probleme?

Sollte ich wegen schwarz oder der entsprechend höheren Laufleistung und Alter irgendwelchen anderen Produkte als den oben genannten den Vorzug geben?

Vielen Dank schonmal!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einkaufsliste und Pflegeberatung nach Celsis Vorlage