ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Einführung des Diesel-Hybrid bei PSA verzögert sich

Einführung des Diesel-Hybrid bei PSA verzögert sich

Themenstarteram 21. Febuar 2008 um 23:35

hier stehts bei heise: http://www.heise.de/autos/artikel/s/5275

Eigentlich steht dort nichts anderes als hier schon oft genug geschrieben wurde:

- zu hohe Kosten, die keinen wirtschaftlichen Erfolg des Antriebs versprechen

- mehr technischer Aufwand

Wenn ich mir dann die Jahreszahl so ansehe, wann das kommen soll, wird es ziemlich zeitgleich mit dem Prius III kommen, der dann vll. auch schon als PlugIn ausgeliefert wird. Imho wird das PSA-Teil ne Totgeburt, wenn se es net früher bringen und kräftif pushen (quersubventionieren).

Ähnliche Themen
27 Antworten

Vor ein paar Tagen habe ich irgendwo etwas von einer Markteinführung am St. Nimmerleinstag geschrieben...

Scheint ja zu stimmen...

Heißt das jetzt, dass es ab 2011 den geplanten Kompaktwagen geben soll oder erst die besagten Premiumfahrzeuge, mit noch späterer Einführung des kleineren Modells?

Zitat:

Original geschrieben von tobistenzel

Heißt das jetzt, dass es ab 2011 den geplanten Kompaktwagen geben soll oder erst die besagten Premiumfahrzeuge, mit noch späterer Einführung des kleineren Modells?

Es sieht alles danach aus, dass die nächsten Hybridautos, die nicht aus Japan kommen, im Premium-Bereich angesiedelt sein werden. Das trifft z.B. für Mercedes zu, Porsche, Audi etc. Auch in Amiland stecken die Hybridantriebe vorzugsweise in den "dicken Kisten". Da lassen sich die Kosten halt leichter verstecken, weil die Gewinnspanne größer ist.

Bis auf Weiteres werden also der Prius und der Civic Hybrid in ihrem Segment allein auf weiter Flur bleiben. Dazu wird dann demnächst noch der Honda GSH (Global Small Hybrid) stoßen. Das war's dann auch schon ...

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Es sieht alles danach aus, dass die nächsten Hybridautos, die nicht aus Japan kommen, im Premium-Bereich angesiedelt sein werden. Das trifft z.B. für Mercedes zu, Porsche, Audi etc. Auch in Amiland stecken die Hybridantriebe vorzugsweise in den "dicken Kisten". Da lassen sich die Kosten halt leichter verstecken, weil die Gewinnspanne größer ist.

BMW hab ich noch vergessen, es wurde gerade mal wieder eine Hybridstudie vorgestellt, siehe http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,536810,00.html

Die Terminaussagen klingen mal wieder mehr als vage: "wohl erst in zwei bis drei Jahren" sagt eigentlich schon alles. Solche Ankündigungen hat es in den letzten Jahren von deutschen Herstellern schon mehrfach gegeben, deswegen glaub ich da erst dran, wenn ich das Teil mit eigenen Augen auf der Straße sehe. Messetürken bauen kann jeder; entscheidend is' auf'm Platz!

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Zitat:

Original geschrieben von tobistenzel

Heißt das jetzt, dass es ab 2011 den geplanten Kompaktwagen geben soll oder erst die besagten Premiumfahrzeuge, mit noch späterer Einführung des kleineren Modells?

Es sieht alles danach aus, dass die nächsten Hybridautos, die nicht aus Japan kommen, im Premium-Bereich angesiedelt sein werden. Das trifft z.B. für Mercedes zu, Porsche, Audi etc. Auch in Amiland stecken die Hybridantriebe vorzugsweise in den "dicken Kisten". Da lassen sich die Kosten halt leichter verstecken, weil die Gewinnspanne größer ist.

Es ist halt so, dass sich bei den richtigen "säufern" mit der Hybridtechnik die größten Einsparungen erzielen lassen.

Gerade im Stop - and - Go Verkehr.

Das Ironische an der Sache ist nur, dass die Klientel die sich diese Fahrzeugklasse leistet, an verminderten Spritverbrauch ein eher sekundäres Interesse zeigt.

Der erhöhte Komfort bezüglich Laufruhe zählt da wohl eher.

roadrunnerxxl

In der aktuellen Auto-Motor-Sport soll ein Artikel zum Golf TDI Hybrid sein. Weiß jemand näheres?

Zitat:

Original geschrieben von Ramon

In der aktuellen Auto-Motor-Sport soll ein Artikel zum Golf TDI Hybrid sein. Weiß jemand näheres?

AMS hat auch einen Webauftritt, dort steht ein bisschen was, siehe:

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../hxcms_article_510490_13987.hbs

Scheint ein Dieselaggregat vom Polo zu sein: 3-Zylinder, 1.200 ccm Hubraum. Wird als "Prototyp" bezeichnet. Serienstart unklar.

Zitat:

PSA-Chef Christian Streiff im interview mit auto motor sport

Zitat:

Vom Diesel-Hybrid sind Sie wegen gestrichener staatlicher Subventionen dagegen abgerückt. Ist das Projekt gestorben?

 

Streiff: Nein. Das war ein Missverständnis. Wir werden 2010 den Diesel-Hybrid in Serie auf den Markt bringen. Wir werden unsere Lösung wahrscheinlich sogar noch früher als geplant in vielen unserer Autos bringen. Aus Kostengründen geht es aber wohl erst in höherpreisigen Modellen. Doch einführen werden wir den Diesel-Hybrid mit einem ganz neuen Modell.

Zitat:

Was für ein Modell wird das sein?

 

Streiff: Details kann ich noch nicht verraten, aber es geht nicht nur um Emissionsreduzierung, sondern um ein Auto mit einem ökologische Gesamtkonzept.

Quasi eine serien Version des C-Cactus, der auch mit Diesel-Hybrid in Genf steht.

 

Zitat:

Werden Sie mit BMW auch auf anderen Gebieten in Zukunft zusammenarbeiten, etwa bei der Teil-Hybridisierung?

 

Streiff: Es kann sein, dass wir bei der Hybridisierung etwa beim Einkauf zusammen arbeiten, aber entschieden ist nichts. Das Thema Hybrid ist für uns vielleicht sogar noch wichtiger als für BMW. Ich habe bereits versprochen, dass wir bis 2011 eine Millionen Autos mit Micro-Hybrid-Technik verkaufen werden. Jetzt sage ich sogar: Es werden viel mehr.

Zitat:

Wie viel Einheiten planen Sie und warum setzen Sie auf Micro-Hybrid?

Streiff: Die Planungen sind noch nicht final abgeschlossen, aber es werden wohl deutlich mehr. Das ist eine für den Kunden bezahlbare Technik, mit der man in der Breite ökologisch viel erreichen kann.

www.auto-motor-und-sport.de/.../...icle_510717_13987.hbs#Bewertung?...

 

Gruß renesis01

Wenn schon Akzent, dann aber bitte den richtigen: "André Citroën"

Ach Mist, ich hatte gehofft das merkt keiner. :D

 

Ich war schon Froh das ich das Trema übern "e" hinbekommen habe.

 

Gruß renesis01

En français, j'étais le premier au bout de la classe.

Wie sagte mein Franz-Lehrer immer? ARRI, Du hast die Vokabeln wieder nicht geläärnt.

Und so schrieben wir das zweitbeste Mathe-Abi in Baden Württemberg, als Ausgleich für das Franz-Debakel.:)

Trotzdem, Französisch ist eine wunderschöne Sprache.

Zitat:

Original geschrieben von harryman1946

Trotzdem, Französisch ist eine wunderschöne Sprache.

C'est vrai, mon ami! Dois j'appeler ma blonde?

Zitat:

Original geschrieben von pitton27

Zitat:

Original geschrieben von harryman1946

Trotzdem, Französisch ist eine wunderschöne Sprache.

C'est vrai, mon ami! Dois j'appeler ma blonde?

Französisch kannst du also auch nicht richtig, mon petit pitton?

Übrigens, schon gewusst, dass franz. "piton" auf Deutsch "Schraubhaken" heißt?

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Zitat:

Original geschrieben von pitton27

 

C'est vrai, mon ami! Dois j'appeler ma blonde?

Französisch kannst du also auch nicht richtig, mon petit pitton?

Ja, dann erklär's mir, meine Ringschraube!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Einführung des Diesel-Hybrid bei PSA verzögert sich