ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Hybrid verstehen leicht gemacht

Hybrid verstehen leicht gemacht

Themenstarteram 7. Januar 2008 um 23:16

Hallo

möchte diese Seite mit 74 PDF Seiten zum Thema hybrid empfehlen wenn man sich mal grundsätzlich in die Materie und History einlesen will;)

http://mb.international-master.net/downloads/hybridantrieb.pdf

mfg Andy

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

Hallo

möchte diese Seite mit 74 PDF Seiten zum Thema hybrid empfehlen wenn man sich mal grundsätzlich in die Materie und History einlesen will;)

Soweit ich mich erinnere, gab es dafür früher mal das schöne deutsche Wort "Geschichte" ... ;)

Zitat:

http://mb.international-master.net/downloads/hybridantrieb.pdf

Ganz ordentlich gemacht; aber kein Wunder: basiert ja auch zum größten Teil auf Toyota-Quellen ... ;)

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 0:15

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Zitat:

[Soweit ich mich erinnere, gab es dafür früher mal das schöne deutsche Wort "Geschichte" ... ;)

[

Hallo

 

naja zu Hybrid passt History aber besser;)

sonst müßte ich schreiben Mischung und Geschichte:D

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/hybrid.html

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/case+history.html

 

schmunzelnde Grüße

Andy

 

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

naja zu Hybrid passt History aber besser;)

http://www.vds-ev.de/denglisch ! ;)

Das PDF ist für Einsteiger ganz gut gemacht - aber ich weiß immer noch nicht wie das wirklich funktioniert. Leider ist alles, wo ich es genau erklärt bekomme zu kompliziert als daß ich es verstehen würde.

Richtig, Meehster,

 

das fängt ja schon mit dem Planetengetriebe und beim Lexus noch mit der Untersetzung an.  Außer Fubbel und Tobi kenne ich keinen, der das Ding wirklich kapiert (jedenfalls tun die sehr überzeugend so! ;))

Und wenn ich dann an den 2. Generator denke, der mal so und mal so herum...

 

Gruß,

Happycroco

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Das PDF ist für Einsteiger ganz gut gemacht - aber ich weiß immer noch nicht wie das wirklich funktioniert. Leider ist alles, wo ich es genau erklärt bekomme zu kompliziert als daß ich es verstehen würde.

Wo hakts denn genau?

Schon mal den Simulator angesehen?

http://homepage.mac.com/inachan/prius/planet_e.html

Das Planetengetriebe ist eigentlich nicht kompliziert, wenn man es verstanden hat :D

Schlimmer ist es bei Lexus, da es bei denen keine Daten oder wirklich detaillierte Bilder gibt...

Zitat:

Original geschrieben von happycroco

Und wenn ich dann an den 2. Generator denke, der mal so und mal so herum...

Jaja, der Generator, der meistens Motor ist und Strom vom E-Motor bekommt, der viel öfter als Generator arbeitet... ;)

Zitat:

Original geschrieben von tobistenzel

[...]Wo hakts denn genau?

Schon mal den Simulator angesehen?

http://homepage.mac.com/inachan/prius/planet_e.html

Das Planetengetriebe ist eigentlich nicht kompliziert, wenn man es verstanden hat :D

Schlimmer ist es bei Lexus, da es bei denen keine Daten oder wirklich detaillierte Bilder gibt...

Ich glaube, jetzt kann ich mir endlich ungefähr die Funktionsweise eines Planetengetriebes erklären und weiß jetzt, warum die Drehzahl des Ottos erst mit steigendem Tempo in Richtung Nenndrehzahl geht. Auch verstehe ich die Verschaltung jetzt halbwegs.

Jetzt bleibt noch die Frage, wie sie das Planetengetriebe bzw. dessen Peripherie konstruiert haben. Obwohl... Hallo, Meehster? Jemand zu Hause? Klar: Zähne außen zur Übertragung auf die Achse. Mann, bin ich blöd!

Ja, jetzt habe ich verstanden. Sehe ich das richtig, daß Generator und E-Motor ein und dasselbe Teil sind, das in beide Richtungen beide Arbeiten (Batterie laden und eigenen Schub produzieren, nicht beides gleichzeitig) machen kann?

Hallo meehster,

vielleicht hilft Dir das weiter:

http://www.wind.sannet.ne.jp/m_matsu/prius/ThsSimu/index_i18n.html

mfG schwarzvogel

Zitat:

Original geschrieben von schwarzvogel

Hallo meehster,

vielleicht hilft Dir das weiter:

http://www.wind.sannet.ne.jp/m_matsu/prius/ThsSimu/index_i18n.html

Das hat mir jetzt den Rest gegeben - im positiven Sinn.

Oder anders gesagt: Meehster hat den Prius verstanden! Ich bin begeistert. Das ist schon sehr anschaulich. Ist es richtig, daß der Prius rückwärts nur elektrisch kann? Wenn ja, wie schnell?

Einen Kritikpunkt habe ich aber an dem Simulator: Wenn man mal auf Vmax hochwill ist bei 164 Schluß und dann bremst das Ding auf 139. Das macht der echte doch wohl nicht so, den habe ich immerhin auf 179 bekommen... Oder macht er Derartiges nach einer gewissen Zeit doch?

Zitat:

Einen Kritikpunkt habe ich aber an dem Simulator: Wenn man mal auf Vmax hochwill ist bei 164 Schluß und dann bremst das Ding auf 139. Das macht der echte doch wohl nicht so, den habe ich immerhin auf 179 bekommen... Oder macht er Derartiges nach einer gewissen Zeit doch?

Das ist relativ einfach erklärt: Der Simulator wurde für den ersten originalen Prius (NHW10) gemacht, der von 1997 bis 2000 für Japan produziert wurde. Bereits der erste Nachfolger für den Weltmarkt (NHW11) 2000 bis 2003 den zBsp tobistenzel oder Fubbel fahren, hat dieses Problem nicht mehr. Der NHW11 kann die Maximalgeschwindigkeit von ~160km/h dauerhaft halten.

Beim Prius II (NHW20) wurde diese Maximalgeschwindigkeit noch auf 170 erhöht, wobei der Tacho da ca 180 anzeigt.

Grüsse

Fabio

OK, dann weiß ich Bescheid und bin beruhigt. Dankeschön!

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Ist es richtig, daß der Prius rückwärts nur elektrisch kann? Wenn ja, wie schnell?

Richtig, der Prius kann rückwärts nur elektrisch fahren. Weil der Prius keinen Rückwärtsgang hat und der Verbrennungsmotor bekanntlich nur vorwärts drehen kann, dreht MG2 (der E-Motor) einfach rückwärts. Sollte der Batterieladestand dabei einen bestimmten unteren Schwellwert unterschreiten, startet automatisch der Verbrennungsmotor, um die Batterie nachzuladen.

Am besten ist das hier beschrieben: http://prius.ecrostech.com/.../WhatsGoingOnAsIDrive.htm

Wurde für den P1 geschrieben, gilt aber sinngemäß auch für den P2.

Genial einfach - einfach genial.

Inzwischen habe ich auch erkannt, warum ich das Prinzip früher nie verstanden habe: Es ist einfach - zu einfach, als daß ich darauf kommen würde...

Zitat:

Original geschrieben von meehster

 

Genial einfach - einfach genial.

Es ist einfach - zu einfach, als daß ich darauf kommen würde...

Sehr gut beschrieben,war auch von Anfang an begeistert..

Ärgerlich nur das es gut 99% nicht verstehen.

(bezogen auf alle Autofahrer)

Gibt dann die typischen Hybrid Threads :D

Ist aber schon deutlich ruhiger geworden,früher mal waren es 99,9% :D

 

... also ich glaube Meehster ist schwer infiziert !!

mfG schwarzvogel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Hybrid verstehen leicht gemacht