ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Einfache Solaranlage Transit custom 2014 92 kW an original Batterien

Einfache Solaranlage Transit custom 2014 92 kW an original Batterien

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 16. August 2020 um 21:27

Hallo,

Ich habe Jetzt viele Threads gelesen zum Thema Solaranlage aber um auf Nummer sicher zu gehen, nochmal eine klitzekleines Zusammenfassung.

Ford Transit Custom Bus von 2014 mit 92 kW und Start Stop Automatik.

Dieses Baujahr hat wohl ein Trennrelais Zwischen den beiden Batterien je verbaut.

Ich möchte ein Kompressorbox betreiben und bisschen USB laden.

-Plan ist ein 160w flexibel Panel aufs Dach kleben.

-Laderegler an Fahrersitzseite abringen.

-Stromeinspeisung über den Kundenanschlusspunkt .Masse über Karosserie.

Der Kundenanschlusspunkt versorgt nur die 2te Batterie (Radio etc.)?

Bei Start des Autos werden beide Batterien über die Lima und das Solarpanel geladen?

Bei Motor aus (Trennrelais trennt beide Batterien) wird nur die 2te batterie geladen?

Verbraucher kann ich entweder am Laderegler anschließen oder am Kundenanschlusspunkt?

Danke schön!

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi alles richtig. Nur muß das Ladegerät / Solarpanel abgeschaltet werden, wenn der Motor läuft bzw. die Lima läd. Auskunft seinerzeit von Ford.

Evtl. hast Du ja meinen Thread zu diesem Thema schon gelesen. Da gibt's ne ausführliche Beschreibung meiner Lösung mit einem 230V Ladegerät.

MffG

Wieso sollen Solar /Ladegerät abgeschaltet werden?

Ich fahre seit 10 Jahren mit Solar und Ladegerät ein wenn der Motor läuft.

Dem Solarregler ist es egal, wenn viel Sonne scheint lädt die Solaranlge auch bei Motor an. Kann man schön sehen, wenn man die Ladespannung beobachtet: Wolke vor, kein Solarstrom, Wolke weg Solarstrom, Spannung steigt etwas an.

Wenn Akku voll, dann voll. Dann lädt gar nichts mehr.

Dem Ladegerät ist es noch egaler. Beim Fahren ist das Netzkabel üblicherweise rausgezogen. Oder man schleppt es hinterher, grrr...

War die Auskunft von Ford. Ich hab die Erklärung seinerzeit gepostet und mich dran gehalten. Ist auch ziemlich egal, ob das Solarpanel dran ist oder nicht, wenn die Lima mit 3kW (250 A) läd.

MffG

Etwas elektrische Grundkenntnisse sind sicher von Vorteil.

Mit 250A lädt die Lima im Sekundenbereich bei völlig leeren Akkus.

Der Ladestrom geht in kurzer Zeit deutlich zurück, wenn die Spannung der Akkus angestiegen ist.

Es sind Ströme von vielleicht 20-40A, die schnell auf noch kleinere Werte sinken.

Nach einiger Zeit hat der Ladestrom einen relativ niedrigen Amperebereich.

Mit 250A Dauerstrom wären die Akkus in einer guten halben Stunde voll. 250A x 0,5Stdn.=125Ah.

Das geht physikalisch leider nicht. Daher braucht es viele Stunden bis zur Vollladung.

Themenstarteram 17. August 2020 um 11:49

Hallo,

vielen Dank für die Ergänzung. D.h. ich kaufe ein TrennreKontaktrelais und klemme das an das Motor läuft Feature am Transit und das sorgt dafür, dass Verbindung Ladegerät zur Batterie ausgeschaltet wird sobald der Motor läuft. (Oder muss das Ladegerät abgeschaltet werden?)

Prinzip habe ich hoffentlich verstanden allerdings fehlt mir doch noch ein wenig Wissen zur Verschaltung. Ich hab mal ein kleines Schaubild gebastelt.

- Ich nutze den Kundenanschlusspunkt für: Batterie laden vom Trennrelais (vor Ladegerät) und Entnahme Strom Verbraucher Kühlbox und Entnahme Verbraucher USB/ Zigarette

- Ich nutze den Karosserie Massenanschluss für Masse des Ladegerät, Masse Kühlbox, Masse USB/ Zigarette

Trennrelais zwischen Ladegeräte und Kundenanschlusspunkt:Das sind also drei Anschlüse ak Trennrelais?

- D+ Signal an das Trennrelais. Wo bekomme ich das denn her und brauch ich ein dickes Kabel? Finde in den Aufbaurichtlinien nix und auch nicht bei 7zap.

- Plussignal vom Trennrelais an Kundenanschlusspunkt?

- Masse vom Trennrelais an Karossieriemassepunkt?

Passt das so und enn jetzt noch jemand ein passendes Trennrelais hier verlinken könnte....wäre das perfekt!

Trennrelais an Kundenanschluss Da steh ich auf dem Schlauch. Wo finde ich das und wie funktioniert denn das Releais.

Edit: Hab hier ein Bild gefunden, demnach soll das Motorsignal auf Anschluss 3 liegen?

Solaranlage-transit
Bild #209944399

Zitat:

@cumbre schrieb am 16. August 2020 um 23:08:36 Uhr:

Etwas elektrische Grundkenntnisse sind sicher von Vorteil.

Mit 250A lädt die Lima im Sekundenbereich bei völlig leeren Akkus.

Der Ladestrom geht in kurzer Zeit deutlich zurück, wenn die Spannung der Akkus angestiegen ist.

Es sind Ströme von vielleicht 20-40A, die schnell auf noch kleinere Werte sinken.

Nach einiger Zeit hat der Ladestrom einen relativ niedrigen Amperebereich.

Mit 250A Dauerstrom wären die Akkus in einer guten halben Stunde voll. 250A x 0,5Stdn.=125Ah.

Das geht physikalisch leider nicht. Daher braucht es viele Stunden bis zur Vollladung.

Danke für die "Nachhilfe". Ich wollte lediglich ausdrücken, daß der Solarlader mit 12 oder 15A bei laufendem Motor angesichts einer 250A-Lima keinen Mehrwert hat. Im Übrigen ist mir die Zeitfunktion des Ladestroms eines Blei-Akkus durchaus in groben Zügen geläufig :).

In Ermangelung eines detaillierten Schaltbildes und tieferer Kenntnis dessen, was Ford "smart regenerativ charging" nennt, hab ich mich seinerzeit an o.g. Rat des freundlichen Ford-Ingeneurs gehalten. Es ging und geht ja um Energieversorgung im Stand.

MffG

@ schlitzpiste,

Ich hab im o.g. Thread die Schaltung incl. ausführlicher Beschreibung gepostet.

Es reicht ein einfaches KFZ-Relais. Es geht ja nur um den Ladestrom des Solarreglers. Zur Ansteuerung wird das Motor-läuft-Signal mit einem kleinen Transitor verstärkt, weil es die 100mA des Relais' allein nicht treiben soll.

Das Signal liegt auf dem kleinen Fahrzeugschnittstellenstecker unter dem Fahrersitz. Ford bietet im Zubehör ein Adapterkabel an, das ich mir seinerzeit ebenso vom FFH installieren ließ, wie den zusätzlichen, mit nur 30A abgesicherten Kundenanschlußpunkt (ab Werk ist nur der mittlere verdrahtet - 60A-Sicherung).

MffG

Guckst Du hier:

https://www.motor-talk.de/.../...hluss-fest-einbauen-t5498562.html?...

MffG

Und nochmal. Hoffentlich funktioniert das jetzt...

https://www.motor-talk.de/.../...hluss-fest-einbauen-t5498562.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Einfache Solaranlage Transit custom 2014 92 kW an original Batterien