ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Eine Idee für die FAQ

Eine Idee für die FAQ

Themenstarteram 16. März 2012 um 23:35

Hallo,

ich wollte eben eine Art Inhaltsverzeichnis für meinen Blog basteln, weil dieser ja leider nicht thematisch sortiert ist. Es gibt zu diversen Themen entsprechende Artikel, die aber leider nur nach Erscheinungsdatum sortiert sind. Ich habe nun alle Links direkt zu den Artikel gesammelt, und wenn mal wieder ein Wachs getestet werden soll, möchte ich in diesen Beitrag, sowie alle anderen vorherigen Artikel die zum Thema Wachs passen, dort verlinken. Das möchte ich bei jedem ( alten und zukünftigen ) Artikel machen, so dass man per Klick innerhalb eines Themas in jeden thematisch passenden Artikel springen kann und nicht alle Artikel im Archiv durchsuchen muss.

Mir schwebt aber auch ein Inhaltsverzeichn is vor, das immer als erster Artikel oben steht. Es könnte dort Rubriken geben, die z.B. wie folgt aussehen könnten:

 

Wachse,

Reifen&Felgenpflege,

Mikrofasertücher,

PreWaxCleaner,

Kunststoff, Interior und Polsterpflege,

Politur&Poliermaschinen

Dies&Das

etc. etc.

Darunter würde ich dann die thematisch sortierten Links setzen wie z.B. CHEMICAL GUYS - Bug & Bugger Strong Wash Shampoo

Das fände ich praktisch für einen Leser, der sich für ein bestimmtes Thema interessiert.

 

sooooo - und jetzt zum eigentlichen Thema des Threads :-)

Wie wäre es mit so einem Inhaltsverzeichnis für die FAQ. Es gibt einige Blogs und Testberichte die eine Menge Produkte testen und / oder vorstellen, so dass man alleine für Shampoos schon eine ganze Menge zusammenbekommt. Alleine in Celsis Blog gibt es sehr viel

Wissenswertes und auch in vielen Threads werden Produkte vorgestellt und getestet. Und wenn man zu einem Produkt etwas doppelt hat, macht das ja nichts, weil die Tests ja sowieso subjektiv sind.

Es kommen sooo oft Fragen nach "Erfahrungen zu Produkt XYZ", dass ich mir vorstellen könnte, dass der Test am lebenden Objekt - der zudem in den meisten Fällen noch bebildert ist - einem Leser sehr helfen kann.

Es kam ja die Frage nach Filmen auf - ich finde solche bebilderten Tests lassen sich viel einfacher umsetzen...

Was denkt ihr ?

Gruss

E.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Danke, ich glaube, jetzt hab ichs ;)

Da eignet sich der Blogbeitrag ja fast besser für die FAQ als der Forenbeitrag, da ja im Blogeditor mehr möglich ist - eben die Bilder im Textfluss - als im Forumeditor.

Mal angenommen, man wollte die FAQ Artikel mit Bildern spicken (Resonanz ???), dürfte man dann eigentlich nur wirklich EIGENE Bilder verwenden oder dürfte man alle auf Motor-Talk auffindbaren Bilder nutzen, da sie in Motor-Talk weiterverwendet werden dürfen, oder braucht es eine Einverständniserklärung der Nutzer. Geht nicht alles hier gepostete in den "Besitz" von Motor-Talk über? Ich finde die passende Stelle in den Nutzungsbedingungen gerade nicht.

Sorry, gehört irgendwie mehr ins "Sagt´s uns!" Forum, aber die Eingangsfrage hier war ja eh schnell beantwortet ;)

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Wer FAQ-Autor ist, ist rechts in der FAQ eingeblendet.

Das war mir zu einfach :D

Gruss DiSchu

Bei fremden Bildern, wäre es besser, den Nutzer vorher zu fragen. Obwohl man mit dem Post, die Nutzungsrechte an MT abtritt. Ob dies die Nutzer mit einschließt, ist die Frage. Verlinken ist sicher weniger das Problem. Aber erneut hochladen, ist was anderes.

Daher: Nutzungsrechte einholen und dann verwenden oder eben Bilder selber erstellen. Bei vielen Bildern von unseren Stamm-Pflegefällen, wird das sicher kein Problem sein, die Bilder zu nutzen.

MfG

Themenstarteram 17. März 2012 um 19:35

Also Fotos hätte ich auch eine Menge. Bei Bedarf und je nach gewünschtem Thema kann ich gerne welche zur Verfügung stellen.

Was die Berichte oder Tests betrifft habe ich auch einige - allerdings richten die sich leider NULL nach irgendeinem Schema.

So ein Schema fände ich aber nicht schlecht. Ist eben einfach die Frage, welche Art von Tests man möchte. Faktische, nüchterne oder auch welche in denen im Test auch andere Randthemen des "Autolebens" getreift werden.

WIe auch Celsi finde ich einen Punkteplan pro Produktgruppe gut, die ein Testautor abarbeiten sollte während des Berichts, damit bestimmte Fakten bei allen vorkommen. Und ausserdem macht es es den FAQ Beauftragten viel leichter Korrektur zu lesen und ggbf. einen Bericht noch einmal zur Überarbeitung an den Autor zurückzuschicken.

Gruss

E.

Deine Antwort
Ähnliche Themen