ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Eine Art von Stottern, vielleicht auch Ruckeln

Eine Art von Stottern, vielleicht auch Ruckeln

Opel Corsa D
Themenstarteram 19. Januar 2019 um 17:24

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen tritt bei mir folgendes Problem auf:

vom Anfahren bis auf Tempo 30 und auch in der Zone 50 bishin zur Bundesstraße mit Tempo 100 habe ich beim Beschleunigen eine art stottern vernehmen können. Ruckeln denke ich eher nicht... Es geht mehr in richtung stottern. Ein Geräusch kann ich nicht hören.

mein Corsa beschleunigt wie immer und in unregelmäßigen Abständen stottert er. Das stottern geht ein paar Sekunden dann ist wieder alles i.O , kann aber jeder Zeit wieder auftreten. Selbst wenn mein Corsa warm gelaufen ist, stottert er immer noch beim Gas geben.

Ich dachte anfangs eher ans kalte Wetter, kalter Motor. Aber im Winter hatte ich dieses Problem sowieso noch nie in meinen 8 Jahren corsa fahren.

Meine nächste Inspektion ist Anfang März.

Ich denke es ist wohl besser am Montag schon vorab einen Termin zu machen bei Opel.

Was meint ihr ? Was könnte das sein ?

KM Stand: 145.000

BJ: 2011

Benziner

Vielen Dank

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zündleitungssatz gibts bei den heutigen Fahrzeugen kaum noch. Das Modul wird einfach nur aufgesteckt und mit dem Stecker der u.a. den Strom liefert angeschlossen.

Wenn du das selber machen möchtest wirst du beim abziehen des Moduls Schwierigkeiten haben da es meist sehr fest auf den Kerzen sitzt. Mein Tip: Nimm zwei lange M8X100mm Schrauben und drehe sie in das Gewinde wo vorher die M6 Befestigungsschrauben (die du natürlich rausdrehen mußt) waren. Dann kannst du das Modul besser heraushebeln.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zündanlage, Kerzen, Spule wären die ersten Verdächtigen

Hallo, lies doch mal den Fehler aus (wenn vorhanden) oder lies einfach die restlichen Threads, die vor kurzem eröffnet wurden zum Thema stottern/ ruckeln.

Ansonsten: meine Glaskugel tippt auf Zündmodul. Kleiner Tipp: bei einem Onlinehändler (ähnlich KFZTeile22) gerade im Angebot für 71,90€.

;)

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 9:39

Guten morgen zusammen,

falls es das Zündmodul ist ? Was wird bitte alles benötigt für den wechsel ?

CORSA D (S07) 1.2 (L08, L68) ab 06/10 51 kW / 69 PS

1x Zündmodul

4x Zündkerze

1x Kontaktspray

1x Zündleitungssatz bzw. zündkerzenstecker ( finde ich online nicht )

Danke

Grüße

Hallo, für den Wechsel brauchst du lediglich das Zündmodul. Das Modul enthält sogesehen bereits die Zündkabel. Bei Opel werden im Zuge dessen noch die Zündkerzen erneuert.

Ich würde allerdings davon abraten, auf Verdacht Teile zu tauschen. Das Auslesen bei Opel kostet nicht die Welt.

Zündleitungssatz gibts bei den heutigen Fahrzeugen kaum noch. Das Modul wird einfach nur aufgesteckt und mit dem Stecker der u.a. den Strom liefert angeschlossen.

Wenn du das selber machen möchtest wirst du beim abziehen des Moduls Schwierigkeiten haben da es meist sehr fest auf den Kerzen sitzt. Mein Tip: Nimm zwei lange M8X100mm Schrauben und drehe sie in das Gewinde wo vorher die M6 Befestigungsschrauben (die du natürlich rausdrehen mußt) waren. Dann kannst du das Modul besser heraushebeln.

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 11:39

Vielen Dank für Eure Antworten und Ratschläge :)

Ich werde mein Auto vorher prüfen lassen, aber im Fall der Fälle wenn es in die Richtung Zündspule geht , möchte ich vorbreitet sein.

Ich habe mir diese Kerzen ausgesucht:

4x Original BOSCH Zündkerze FQR8LEU2

Die passen denke ich mal oder?

 

ist die Schlüsselweite: 16 mm

Anziehkraft: 20-30 Nm bei jeder Zündkerze die gleiche oder?

Kerzen sind die Richtigen, Anzugsdrehmoment stimmt und ja, die Kerzen werden alle gleich angezogen.

So machst du nichts falsch.

@vipbaby11

Würde erstmal nur die Zündkerzen neu machen.

Habe meine gestern am Insignia kontrolliert und nach ca. 33.000 km sehen die schon nicht mehr berauschend aus, Abstand ist zu groß.

Ich sage schon seit Jahren, das die Zündkerzen nicht länger als ca. 40-50.000 km halten.

Und nicht 60.000 km wie von Opel vorgeschrieben.

Neue sind bestellt diesmal Beru, vorher NGK.

Der Motor läuft noch unauffällig, startet ohne Probleme, aber ich gehe immer auf Nummer sicher und Zündkerzen kosten nicht die Welt.

https://www.motointegrator.de/.../...dkerze-beru-ultra-titan-beru-upt2

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 11:18

Guten Morgen hwd, ja das sehe ich auch so .

Werde nach Feierabend zu Opel fahren und ihm das Problem Mal zeigen . Und ich erlaube mir die Frage zu stellen sofern es die Zündspule ist ? Warum nach wie vor solch ein Scheiss eingebaut wird ?! Damals hatte ich einen Kulanz Austausch, Mal schauen ob das so wider klappt .

Habe gestern im Inspektion Heftchen gesehen , das 2015 die Zündkerzen getauscht worden sind . Rechne später Mal aus wie viel Km.die nun drin sind . Fast 4 Jahre in Gebrauch . Grüsse

Kulanz never ever

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 16:58

Es könnte das Zündmodul oder auch das Gaspedal sein. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das Gaspedel elektronisch und hängt mit der Steuereinheit zusammen so die Antwort vom Kundenservice.

der Preis für das Zündmodul 500€ - 700€

Gaspedal 150-200€

Kulanz? Ja! aber keine 100% , Vorraussetzung : ob ich schön das Scheckheftgepflegt habe ?

Ca. 25% Rabatt würde ich erhalten. Ist mir immer noch zu teuer !

Am Montag habe ich direkt meine " große inspektion " und werde sobald alle Teile da sind wie oben erwähnt die Zündkerzen wechseln, testen und gegebenenfalls auch das neue Zündmodul einbauen am WE .

Die aktuellen Zündkerzen zünden seit 55.000km .

Auf meine Frage was im schlimmsten Fall passieren kann ?

Antwort: Es würde ein Zylinder ausfallen, der Corsa somit nur noch auf 3 laufen und das stottern/ruckeln wäre dauerhaft sprübar. Auto sofort abstellen und Pannendienst rufen.

Wenn das Zündmodul zu fest drauf sitzen sollte und die Idee mit den M8X100mm Schrauben nix bringt wie würdet ihr das Zündmodul dann runter machen ? Gedanklich schwebt mir vor : 2 Löcher bohren, 2 Metalstifte durch stecken und dann hat man einen besseren Griff zum hochziehen... ?!

Grüße

@vipbaby11

Wie wäre es denn, wenn du einfach mal die Motorhaube öffnest und das Zündmodul anschaust? Dann würdest du bspw. sehen, dass deine 'Idee' nicht umsetzbar ist.

Bau es doch einfach mit o.g. Tipps aus und schau es dir an. Sind die Kontakte verrostet, kaufste dir ein Neues im Internet...

Das Zündmodul geht so auf jeden Fall runter.

Das ist kein Problem. Schlimmstenfalls nimmst du lange Schrauben und biegst sie einmal 90Grad so das du einen „Griff“ zum ziehen hast.

 

500 bis 700€ für ein Zündmodul... Leck mich am A....

Wahnsinn

Modul kostet circa 280€ Brutto, Kerzen circa 120€ plus Arbeitlohn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Eine Art von Stottern, vielleicht auch Ruckeln