ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Einbauanleitung Golf 2 elektr. Fensterheber!!!

Einbauanleitung Golf 2 elektr. Fensterheber!!!

Themenstarteram 3. Oktober 2004 um 0:03

Hi zusammen...

Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen???

Ich habe einen Golf 2 Jg. 1985 1,8i cl. Dazu habe ich einen originalen Satz elektrische Fensterheber und den Schaltplan.

Jedoch fehlen mir vermutlich noch Teile.

Hat jemand eine genaue Einbauanleitung für den Einbau der elektr. Fensterheber beim Golf 2???

Und, der Leerlauf ist sehr unrund (rauf runter rauf runter). Schwankungen zwischen 500 U/min und 1600 U/min. Wenn die Drehzahl unten ist klackt es und er wirft ihn rauf. Das Ganze Spiel dann dauernd. :(

Woran kann das liegen???

Danke im Voraus... :)

Gruss PhilliM5

Beste Antwort im Thema
am 26. Februar 2009 um 7:31

als die gemacht wurden war kupfer

noch sehr teuer und vw legte noch

sehr viel wert auf handarbeit in der

sonderausstattung, die keinerlei

massenvertigung erlaubte.

da wurden die einzelnen kupferseelen

noch per hand gezogen. danach

wurden sie durchleuchtet und auf

knicke und einschlüsse geprüft.

die schwierigkeit bestand darin, die

kupferstränge durch die isolierung

zu schieben. bis dann endlich mal

ein kabel fertig war, bedurfte es sehr

vieler arbeitsschritte und einer sehr

großen und umfangreichen logistik.

 

danach wurden die einzelnen kabel

noch per hand gebogen und zu

einem kabelbaum zusammengebunden.

da konnte die fertigung von einem

kabelbaum für zwei fenster schon

mal ein monat vergehen.

 

das diese exklusivität natürlich auch

mit sehr hohen kosten verbunden ist,

mit denen sich kein billiganbieter in

dieser art messen kann, sollte hier

wohl jedem klar sein.

da kann man nicht einfach bunte

strippen zusammanlegen und sie dann

"vw-fensterheberkabelbaum" nennen.

 

aber ein ander standart, als der von

vw, steht uns auch gar nicht zu

genüge. wer möchte bei diesem luxus

einen billig gefertigten kabelbaum von

einem dritte-welt-anbieter in seinem

golf-2 verbauen?

deren materialkosten sind zwar etwa

genauso hoch, wie die von vw aber

es ist die art und weise der fertigung.

da darf man nicht nur die 1.75€ für

das kupfer, die 35cent für die wicklung

oder die 1.24€ für die isolierung sehen,

die ein billigarbeiter von einer leihfirma

für 3€/std zusammenbastelt. es geht

hier um einen qualitätsstandart, den

es zu halten gilt.

wir sollten dankbar sein, daß vw uns

da diesen günstigen preis machen kann,

der die hochwertige fertigung nicht im

geringsten rechtfertigt.

 

ich weiß daher, wo ich zu kaufen habe. ;)

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Re: Einbauanleitung Golf 2 elektr. Fensterheber!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

Hi zusammen...

Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen???

Ich habe einen Golf 2 Jg. 1985 1,8i cl. Dazu habe ich einen originalen Satz elektrische Fensterheber und den Schaltplan.

Jedoch fehlen mir vermutlich noch Teile.

Hat jemand eine genaue Einbauanleitung für den Einbau der elektr. Fensterheber beim Golf 2???......

Hast du auch den originalen Kabelbaum, oder willst du dir den selbst basteln?

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

......Und, der Leerlauf ist sehr unrund (rauf runter rauf runter). Schwankungen zwischen 500 U/min und 1600 U/min. Wenn die Drehzahl unten ist klackt es und er wirft ihn rauf. Das Ganze Spiel dann dauernd. :(

Woran kann das liegen???

Danke im Voraus... :)

Gruss PhilliM5

Du solltest uns mal mitteilen, welchen Motor du da grad so drin hast. Am besten wäre der Motorkennbuchstabe. Der steht entweder im Serviceheft, im Kofferraum auf einem Aufkleber, oder auch auf dem Motorblock selbst vorne drauf. Dann kann man dir gezielter helfen ;)

Themenstarteram 5. Oktober 2004 um 9:50

Hallo Lupf...

Danke für Deine Antwort. Sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Aber die letzten 3 Tage ging bei Motor.Talk nichts mehr.

Ich würde gerne den Kabelbaum selbst basteln.

Ich habe die Motoren und die Konsole mit 2 Schaltern der alten VW Generation erworben für 40 Euro.

Die Schalter sahen nicht mehr schön aus und ich habe daher bei VW 2 neue Schalter bestellt, aber die neueren, beleuchteten Schalter.

Den Schaltplan habe ich auch bekommen.

Aber ich glaube, da fehlen Steuergeräte. :-( oder?!?

Beim Leerlauf ist es so. Das hat er schon lange und die VW Werkstatt hat sich nie darum bemüht. Zuerst habe ich auf das Leerlaufventil getippt, wobei ich nicht weiss, ob der eins hat...

Die Motornummer ist: GX.

Es ist ein Golf 2 CL, 1,8i 90PS, Jahrgang 26.09.1985 mit Katalysator.

Er hat zwar schon 355'500 Km, aber ist mechanisch wie auch mit der Karosserie top in Schuss.

Suche für den Wagen noch einen Fahrersitz in dem originalen beigen Farbton. Oder nur den Überzug. Bei VW bekommt man den Stoff nicht mehr. :-(

Der Code für die Innenausstattung lautet: B89 085 277 741 771 oder ist es EJ?!?

Naja, ich danke Dir im Voraus für Deine Hilfe... :-)

Gruss PhilliM5... :))))

Was die Fensterheber angeht - die haben am originalen Kabelbaum kein Steuergerät mit dran. Die Schalter sind so robust ausgelegt von den Kontakten her, dass sie direkt die Last schalten können. Allerdings müssen die Motoren abgesichert werden! Wenn man möchte, kann man ein Relais benutzen. Ich persönlich habe sie so angeschlossen, dass sie auch ohne eingeschaltete Zündung funktionieren. Finde ich für mich praktischer.

Was den unrunden Leerlauf angeht - mal warten, ob jemand was schreibt, der sich mit deiner "Spritze" auskennt...

Themenstarteram 5. Oktober 2004 um 17:40

Hallo Lupf...

Danke für die Information. Coole Sache.

In dem Fall muss ich nur je eine Sicherung einbauen zwischen Motor und Schalter und eine Sicherung von der Batterie her, also direkt an die Zündung anschliessen?!? Ist das original Kabel beim Zündschloss nicht überlastet?

Und mit wieviel Ampére soll ich je absichern?

Und weisst Du, welcher Pol am Schalter was ist? Die neuen Schalter haben 3 Pole. Einer ist fürs Aufwärts, einer fürs Abwärts und der dritte für die Beleuchtung.

Welcher welcher ist was?

Gruss PhilliM5... :)

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

......In dem Fall muss ich nur je eine Sicherung einbauen zwischen Motor und Schalter und eine Sicherung von der Batterie her, also direkt an die Zündung anschliessen?!? Ist das original Kabel beim Zündschloss nicht überlastet?

Und mit wieviel Ampére soll ich je absichern?......

Direkt ans Zündschloss würde ich nicht gehen! Wenn du sie unbedingt über die Zündung laufen lassen willst, solltest du ein Relais benutzen. Bei mir sind sie an Dauerplus dran, aber mit dem originalen Kabelbaum verdrahtet.

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

......Und weisst Du, welcher Pol am Schalter was ist? Die neuen Schalter haben 3 Pole. Einer ist fürs Aufwärts, einer fürs Abwärts und der dritte für die Beleuchtung.

Welcher welcher ist was?

Gruss PhilliM5... :)

Nein, das weiß ich leider nicht. Aber auf den Schaltern sind eventuell Klemmenbezeichnungen drauf. Schau mal nach, ob da neben den Kontakten kleine Zahlen zu sehen sind.

Aber ansonsten ist das ja auch schnell ausgemessen mit einem Multimeter für 10 Euro vom Elektronikshop um die Ecke, oder aus dem Baumarkt ;)

Übrigens: Laut Doppel-WOBber sind die Fensterheber original mit 15A abgesichert...

zu den unrunden leerlauf beim gx

es wird wahrscheinlich am mengenteiler liegen

hatte es auch derbst extrem ging bis hin zum ruckeln während der fahrt. habe nen neuen eingebaut der ging dann

leerlauf ist zwar nicht 100pro ruhig aber was solls

ich kann auch nur ne vermutung abgeben ... bei mir verursachte die lamda sonde mal solche problem ... schon mal den steuergerät fehlercode ausgelesen (also beim RP motor geht dass ... da reicht schon ein kleines spannungsmessgerät ...)

 

letztendlich war sie nur verölt und nicht wirklich kaputt. ... ich hab meinen armen golf mal ne halbe stunde ordentlich die berge hoch und runter gescheucht ... bis alles glühte und dann ging er wieder ...

was auch noch sein kann, ein leck in irgendeinen schlauch ... ein riss oder so

guck halt mal genau und zieh mal an allem rum...

mehr weiss ich leider auch nicht dazu

 

aber am motor ist sicher nicht wirklich was kaputt ... 355000 sind doch fürn nen VW nix :-)

Themenstarteram 6. Oktober 2004 um 11:55

Hallo zusammen...

Danke für die grosse Hilfe von Euch.

Lupf: Bei den Fensterhebern habe ich nun ein weiteres Problem. Der Mitnehmer ist nicht dran am Seil der elektrischen Fensterheber. Anscheinend hat der Vorbesitzer diese weggewürgt. :-(

Bei VW bekomme ich die nicht einzeln.

Die Mitnehmer der manuellen Fensterheber sind anders (kleiner Vierkant. Bei elektr. grosser Vierkant).

Wo krieg ich sowas?!?

Für alles andere habe ich das Equipment. Ich wollte die Schalter eh ausmessen. Dachte nur, vielleicht wüsstest Du es gleich so...

Wegen dem Motorlauf: Mengenteiler dachte ich auch schon. Auch wegen schlechter Masse könnte es sein... Ob der GX ein Steuergerät hat, das man auslesen kann?!? Weiss ich nicht...

Und wo kriege ich noch original Sitzbezüge in beige?

Gruss PhilliM5...

am 25. Februar 2009 um 19:39

Zitat:

Original geschrieben von LUPF

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

......In dem Fall muss ich nur je eine Sicherung einbauen zwischen Motor und Schalter und eine Sicherung von der Batterie her, also direkt an die Zündung anschliessen?!? Ist das original Kabel beim Zündschloss nicht überlastet?

Und mit wieviel Ampére soll ich je absichern?......[/quote

Direkt ans Zündschloss würde ich nicht gehen! Wenn du sie unbedingt über die Zündung laufen lassen willst, solltest du ein Relais benutzen. Bei mir sind sie an Dauerplus dran, aber mit dem originalen Kabelbaum verdrahtet.

Zitat:

Original geschrieben von PhilliM5

......Und weisst Du, welcher Pol am Schalter was ist? Die neuen Schalter haben 3 Pole. Einer ist fürs Aufwärts, einer fürs Abwärts und der dritte für die Beleuchtung.

Welcher welcher ist was?

Gruss PhilliM5... :)

Nein, das weiß ich leider nicht. Aber auf den Schaltern sind eventuell Klemmenbezeichnungen drauf. Schau mal nach, ob da neben den Kontakten kleine Zahlen zu sehen sind.

Aber ansonsten ist das ja auch schnell ausgemessen mit einem Multimeter für 10 Euro vom Elektronikshop um die Ecke, oder aus dem Baumarkt ;)

KAnn mir jemand die Teile Nummern für die Schalter Relais und Kaelbaum nennen??

Ich habe für Fensterheber folgende Teilenummern würde aber gerne wissen ob diese auch richtig sind???

Fensterheber Motor rechts N01412913

Fensterheber Motor links 191959802A

Fensterheber rechts 191959801A

Fensterheber links 191837462A

Schraube M5x10 111837941

Mutter M6 N90529301

Beilagscheibe 6,4x12,5 311837943

Beilagscheibe 6,4x18 N01100624

Schalter rechts ??????????

Schalter links ???????????

Schalterträger mittelkonsole ?????????

Kabelbaum ?????????

Ein Schaltplan würde mir auch sehr viel nutzen

Bitte um euren Rat danke

Im Zubehör gabs nen separaten Rahmen für die eFH-Schalter. Original gabs dafür ne andere Mittelkonsole (191 863 241 AG LN8, entfallen).

Die Schalter (191 959 855 01C) gibts evtl noch. Ebenso den Kabelbaum (193 971 160 G). 

Alles bei VW zu holen, ist sauteuer.

Gibt zB von In-Pro Nachrüstsätze für die vorderen eFH, kostet da ca. 240 €, das kostet bei VW allein der Kabelbaum.

am originalen eFH-Kabelbaum ist eine Thermosicherung verbaut und ein relais.

falls ne einbauanleitung für die efh haben willst, schick mir deine email adresse...

Gruß

:)

Schau mal auch "hier" rein.

Gruß

:)

 

am 26. Februar 2009 um 7:31

als die gemacht wurden war kupfer

noch sehr teuer und vw legte noch

sehr viel wert auf handarbeit in der

sonderausstattung, die keinerlei

massenvertigung erlaubte.

da wurden die einzelnen kupferseelen

noch per hand gezogen. danach

wurden sie durchleuchtet und auf

knicke und einschlüsse geprüft.

die schwierigkeit bestand darin, die

kupferstränge durch die isolierung

zu schieben. bis dann endlich mal

ein kabel fertig war, bedurfte es sehr

vieler arbeitsschritte und einer sehr

großen und umfangreichen logistik.

 

danach wurden die einzelnen kabel

noch per hand gebogen und zu

einem kabelbaum zusammengebunden.

da konnte die fertigung von einem

kabelbaum für zwei fenster schon

mal ein monat vergehen.

 

das diese exklusivität natürlich auch

mit sehr hohen kosten verbunden ist,

mit denen sich kein billiganbieter in

dieser art messen kann, sollte hier

wohl jedem klar sein.

da kann man nicht einfach bunte

strippen zusammanlegen und sie dann

"vw-fensterheberkabelbaum" nennen.

 

aber ein ander standart, als der von

vw, steht uns auch gar nicht zu

genüge. wer möchte bei diesem luxus

einen billig gefertigten kabelbaum von

einem dritte-welt-anbieter in seinem

golf-2 verbauen?

deren materialkosten sind zwar etwa

genauso hoch, wie die von vw aber

es ist die art und weise der fertigung.

da darf man nicht nur die 1.75€ für

das kupfer, die 35cent für die wicklung

oder die 1.24€ für die isolierung sehen,

die ein billigarbeiter von einer leihfirma

für 3€/std zusammenbastelt. es geht

hier um einen qualitätsstandart, den

es zu halten gilt.

wir sollten dankbar sein, daß vw uns

da diesen günstigen preis machen kann,

der die hochwertige fertigung nicht im

geringsten rechtfertigt.

 

ich weiß daher, wo ich zu kaufen habe. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Einbauanleitung Golf 2 elektr. Fensterheber!!!