Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Einbau Klimatrockner - Probleme mit der Feder im Spring-Lock

Einbau Klimatrockner - Probleme mit der Feder im Spring-Lock

Volvo
Themenstarteram 16. August 2012 um 18:20

Beim Einbau eines neuen Klimatrockners bin ich auf ein Problem mit der Spring-Lock Sicherung gestoßen. Die Feder will einfach nicht vollständig über das in die Verbindung eingeschobene vom Trockner kommende Rohrstück rutschen. Im unteren Bereich kann man erkennen, dass die Feder über diese Verdickung am Rohrende gerutscht ist. Im oberen Teil rutscht die Feder einfach drüber und somit hält die Verbindung natürlich nicht.

Gibt es da eventuell einen Trick für den Zusammenbau? Viel Platz ist ja leider nicht im Motorraum des V70 TDI? Ich dachte, daß man die beiden Rohrenden einfach kräftig zusammenschiebt, nachschaut ob die Feder vollständig über das Rohrende gerutscht ist und fertig ist die Sache.

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 16. August 2012 um 18:30

Zitat:

Original geschrieben von scutyde

Hast du das hier ? http://www.skandix.de/a/1028631/

Ja. Der Ausbau des durchgegammelten alten Klimatrockners hat damit auch gut funktioniert. Beim Einbau des neuen Klimatrockners verriegelt die Feder die Verbindung leider nicht da sie nicht vollständig 'einrastet'.

Hallo

Du musst mal an den Rohrleitungen schauen da sind so Montagehilfen kleine weiße Ringe,der Ring muss mit seinen Krallen auf das dicke Rohrende gesteckt werden dann kannst du beide Enden super zusammen fügen.

Wahrscheinlich ist der alte Ring noch am Trockner musst du mal schauen!

Gruß F90

Themenstarteram 16. August 2012 um 20:28

@F90:

das hört sich nach einem sehr guten Tipp / Hinweis an. Diesem weißen Plastikring mit den drei kleinen Nasen hatte ich keine Funktion zuordnen können. Beim Lesen Deiner Beschreibung hat es dann bei mir 'klick' gemacht. Ich werde es morgen gleich ausprobieren. Vielen Dank!

Hab das auch gerade durch...

Ich musste die Schläuche vom Trockner etwas lösen, der halter musste sowieso raus, danach ginge plug&play!

Reindrücken, klack hören und vollmachen!!!

Das kann schon mal sein das es sofort Plug and Play geht aber mit dem Weißen Ring wird die Feder gerade gehalten und es klappt sofort und die Feder wird nicht beschädigt (verbogen oder geknickt)

Gruß F90

Zitat:

Original geschrieben von F90

Das kann schon mal sein das es sofort Plug and Play geht aber mit dem Weißen Ring wird die Feder gerade gehalten und es klappt sofort und die Feder wird nicht beschädigt (verbogen oder geknickt)

Gruß F90

Huiiii, das war nur mein Erfahrungsbericht und keine Kritik an deiner wohl fachlich korrekteren Aussage!

Zitat:

Original geschrieben von JohnnyT-5

Zitat:

Original geschrieben von F90

Das kann schon mal sein das es sofort Plug and Play geht aber mit dem Weißen Ring wird die Feder gerade gehalten und es klappt sofort und die Feder wird nicht beschädigt (verbogen oder geknickt)

Gruß F90

Huiiii, das war nur mein Erfahrungsbericht und keine Kritik an deiner wohl fachlich korrekteren Aussage!

War auch nicht kritisiert, ich habe es bei einem anderen Auto (Ford) auch schon ohne den weißen Ring hinbekommen!

Also easy bleiben.

Gruß F90

Tach den geehrten Herren Volvistatoren.

Gibt es einen Trick die Springlock-Feder OHNE dem kleinen Kunststoff-Montagering zum einschnappen zu überreden? Leider hab ich die Montagehilfe nicht aber dafür schon 26 Tobsuchtsanfälle ob des Springlockverschlusses hinter mir und dabei halte ich mich an- und fürsich für einen beharrlichen Stoiker. Die Leitungsöffnerwerkzeuge habe ich und lt. Volvo sollte es auch damit wieder montierbar sein. Mmmhhhhhh.... Zweckdienliche Hinweise werden dringlichst erbeten. Besten dank im voraus, Mullewab

Themenstarteram 18. August 2013 um 18:54

Hallo Mullewab,

trotz aller Bemühungen hatte die Feder in meinem Spring-Lock letztes Jahr einfach nicht "klick" machen wollen. Beholfen haben wir uns damals mit einem Spring-Lock Reparaturset. Ein Foto einer solchen 'Überwurfverriegelung' habe ich mal angehängt. Das bei mir verbaute Teil hatte die Werkstatt über Waeco besorgen können.

Good luck,

Tim

Spring-lock-reparatursatz

Bei mir hat das Entgraten bzw. leicht kegelförmige Anfeilen des oberen Stutzens der Trocknerflasche geholfen, daß die Feder über die "Erweiterung" rutscht. Außerdem hatte ich ein aufgerolltes Blech (Distanzhülse für Fahrradsattelstützen) als Montagehilfe in das fahrzeugseitige Rohr gesteckt; sozusagen als Trichter - statt des Spring Lock-Werkzeugs.

Aber beim Anfeilen penibelst darauf achten, daß keine Metallspäne in das Rohr der Trocknerflasche gelangen. Also ein kleines Stofftuch reinstopfen und nach Ende der Arbeit nochmal alles nach Spänen absuchen.

Viel Erfolg!

Vielen Dank für die Antworten. Die Überwurfverriegelung hatte ich auch schon im Netz gefunden - die heb ich mir als letzte Lösung (sozusagen als Kapitulationserklärung) auf. Mit der Wickelblechtrichtervariante war ich gestern gescheitert. Meine Blechleins waren zu dünn. Mein vermeintlich schlauer Gedanke war eine Fühlerblattlehre zu schlachten und die 1-2/10-Blättchen um den Trocknerhals zu wickeln und leicht nach innen zu knicken um so eine Einstrüffelhilfe zu haben - ging nicht - Material zu schwach. Mit einem zum Ring gerolltem 1mm-Alublechstreifen ging es auch nicht. Den schwarzen Kunststoff-Leitungsöffner ab ich auch etwas frisiert damit der über den Kragen vom Trockner reicht um die Ringfeder zu weiten - ebenso negativ. Ich werde jetzt als Plan F (oder doch schon G?) ein knapp über den Kragen paßendes Rohr nehmen, vielleicht etwas aufkelchen, längs aufschneiden und das dann in den Federring stecken und dann den Trockner ins Rohr - das MUß klappen! Tröstlich dabei ist nur, daß mir der Werkstattmeister bei Volvo gesagt hat, daß das Prozedere bei denen auch schon mal 2 Stunden dauern kann. Na ja, sind auch nur Menschen. Gut, wir werden sehen was wird.

Gruß an die Herren -wenn vorhanden natürlich auch Damen- Volvistatoren

Mullewab

Aufmachen war bei mir meist das Problem. Am besten einige Tage früher fest einsprayen... einmal musste ich sogar die Leitung tauschen - sowas sollte man sich vom Schlachter dringend behalten...

Das Zumachen war dann immer problemlos. Außer - die Feder ist kaputt.

Das oben abgebildete Volvowerkzeug hat bei mir auch nicht so gut funktioniert - da war ein Universelles von einem Freund um einiges besser !

gruß

Und den oberen Anschluß der Trocknerflasche hattest Du auch etwas angefast? Etwas Hin- und Herverdrehen der Verbindung beim Zusammenschieben hilft zusätzlich - auch etwas Klimaöl auf dem Trocknerstutzen.

"Einstrüffelhilfe" - muß ich mir merken :):)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Einbau Klimatrockner - Probleme mit der Feder im Spring-Lock