ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. ein Neuling braucht Hilfe

ein Neuling braucht Hilfe

Themenstarteram 3. Juli 2016 um 13:10

Hallo zusammen,

zuallererst WOW was für eine tolle und hilfsbereite Community :D

Ich lese jz schon 1-2 Wochen hier mit & wollte eig. nur mal schnell Tipps holen um "alles" richtig zu machen bei der Fahrzeugpflege. Nun stellen sich mir doch einige Fragen mehr und deshalb brauche ich eure Hilfe :)

FAQ durchgelesen -> Check

Noch nichts gekauft -> Check

Offen fuer jeden Tipp -> Check

Ich hab mich relativ vierl informiert bevor ich auf dieses spezielle Forum gestoßen bin und war der Meinung folgende Pflege Reihenfolge waere korrekt:

  1. Einschäumen mit Foam Gun
  2. Abwaschen
  3. Felgen reinigen
  4. Handwäsche mit 2 Eimer System
  5. Abwaschen
  6. Trocknen
  7. Reinigungsknete
  8. Pre Cleaner
  9. Wachs / Versiegelung

Nun hier in der FAQ ist eine bisschen andere Reihenfolge beschrieben (die ich jetzt hier wohl nicht wiederholen brauch :))

Da fehlt jetzt auch z.B. die Politur, und die waere ja eig sehr wichtig, was ich so mitbekommen habe^^

Sollte ich einfach die oben genannte Reihenfolge vergessen & mich an die in der FAQ halten?

 

Hier meine derzeitge Einkaufsliste, selber zusammengestellt durch lesen der vielen Beiträge hier und überall im Netz =)

vl, nicht TOP-Produkte aber diese sind zumeist alle bei Amazon erhältlich und versandfrei =)

Kärcher Schaumdüse -> (Kärcher FJ 6 Schaumduese)

Snow Foam + Reinigunsmittel -> (kein Snow Foam, Chemical Guys Mr Pink Autoshampoo)

Schlauch oder Hochdruckreiniger -> (Kärcher)

Felgenreiniger -> (TUGA Alu-Teufel Spezial Felgenreiniger)

Felgenbürste oder Pinsel -> (siehe unten Waschhandschuh)

Felgen-Versieglung -> ???

zwei Eimer (davon mind. einer mit Gritguard) -> (Meguiar`s 650120 X3003B Grit Guard Eimer m. Einsatz)

Shampoo -> (Meguiar's G17748EU Ultimate Wash & Wax Autoshampoo)

zwei Waschhandschuhe -> (ALCLEAR 950013b Ultra-Microfaser Felgenhandschuh)

Microfaser Trockentuch -> (Profiqualität 720gsm Mikrofasertücher Auto Putztuch Auto Reinigungstuch Poliertücher)

Reinigungsknete -> (Meguiar's G1016 Smooth Surface Clay Kit, Quik Detailer (473ml), 2 x 80g Reinigungsknete, 1 Supreme Shine Mikrofasertuch)

Pre Cleaner -> (DODO JUICE Lime Prime Pre-Wax Cleaner)

Klebeband -> (3M Scotch AutoBright Blaues Band Wasserdicht, Automotive Kreppband 3434 110°C 25 mm x 50m x 2 )

Microfaser Tücher -> (Sinland Mikrofasertuch für Auto , Fenster , Glas , Haushalt , Motorrad 3 Stück)

Wachs -> (Meguiar`s Professional Paste Wax #16)

Applicator Pads -> (10 Stück runde geformte 4 "Dia Sponge Wax Applicator Pads Gelb für Auto)

Lack-Versieglung -> ???

Innenreiniger -> ???

- Hersteller?

Opel

 

- Typ?

Corsa E OPC 207 PS

 

- Farbe?

Graphitschwarz

 

- Metallic (j/n)?

Ja

 

- Alter des Fahrzeugs?

Neuwagen (wird am 29-07-2016 geliefert)

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

Nichts, da Neuwagen

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

Nichts, da Neuwagen

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen.

Nichts, da Neuwagen

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

Nichts, da Neuwagen

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

Nichts, da Neuwagen

 

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Nichts, weil ich auf eure Tipps warten wollte

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

100€ - 300€

 

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Ungern, weil ich es lieber selbst machen würde

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Für den Anfang nicht, später Ja

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Nur Handwäsche!

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

eigene Auffahrt

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

1 (kompletter) Tag, falls nötig

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

2-4?!

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Österreich, Tirol, Oberland

 

- Was soll erreicht werden?

Winter 1 / Sommer 2 (falls das realistisch ist?)

 

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Hinweis: Beide Punkte gehen fließend ineinander über und müssen sich nicht ausschließen.

 

Liebe Grüße

Joker.

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@LeguanV6 schrieb am 3. Juli 2016 um 13:56:17 Uhr:

Die meisten echten Pflege freaks findest du *****

so einen Unsinn habe ich jetzt schon lange nicht mehr gelesen und die schleichende Werbung für ein anderes Forum ist hier auch nicht ganz konform mit der NUB. In diesem Forum sowie in anderen Foren gibt es gute User die Erfahrung haben und von daher fordere ich dich auf, in Zukunft solche Stichelein zu unterlassen um hier den Forumsfrieden zu wahren.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Punkt 7.5 wäre dann die Politur.

Bei einem Neuwagen brauchst du aber maximal eine Finishing Politur oder ein precleaner mit leichten Schleifanteil....Limeprime oder vertuabond.

Über die Produkte kann man sicher wie überall diskutiere.... Was wirklich schlechtes ist da aber nicht dabei.

*** Beitrag gekürzt - Johnes, MT-Moderation ***

Zitat:

@LeguanV6 schrieb am 3. Juli 2016 um 13:56:17 Uhr:

Die meisten echten Pflege freaks findest du *****

so einen Unsinn habe ich jetzt schon lange nicht mehr gelesen und die schleichende Werbung für ein anderes Forum ist hier auch nicht ganz konform mit der NUB. In diesem Forum sowie in anderen Foren gibt es gute User die Erfahrung haben und von daher fordere ich dich auf, in Zukunft solche Stichelein zu unterlassen um hier den Forumsfrieden zu wahren.

also wenn du freude an deinem schwarzen Opellack haben willst, dann sage zuerst einmal dem Händler das der keine Hand anlegt und den Lack poliert (meistens basteln die viele Hologramme durch Unwissenheit in den Lack!).

In den meisten Fällen reicht bei einem Neuwagen eine anständige wäsche und ein Durchgang mit einem Pre-Cleaner. Wichtig ist bei der Handpolitur nur darauf zu achten, das du gleichmäßig und sauber arbeitest, nicht das man hinterher in der Sonne Spuren sieht. Danach kannst eine Lackschutz deine Wahl aufbringen.

Themenstarteram 3. Juli 2016 um 17:15

Zitat:

@cleanfreak1 schrieb am 3. Juli 2016 um 15:36:39 Uhr:

also wenn du freude an deinem schwarzen Opellack haben willst, dann sage zuerst einmal dem Händler das der keine Hand anlegt und den Lack poliert (meistens basteln die viele Hologramme durch Unwissenheit in den Lack!).

In den meisten Fällen reicht bei einem Neuwagen eine anständige wäsche und ein Durchgang mit einem Pre-Cleaner. Wichtig ist bei der Handpolitur nur darauf zu achten, das du gleichmäßig und sauber arbeitest, nicht das man hinterher in der Sonne Spuren sieht. Danach kannst eine Lackschutz deine Wahl aufbringen.

Hmm, ich glaube beim Händler wird er nur gewaschen. Sonst machen die soweit nichts, aber danke ich frage da noch genauer nach :)

Ist mein erstes mal das ich sowas mache, hoffe es funktioniert einigermaßen. Sonst muss ich das ganze halt wiederholen :/

Und die Produkte die ich "ausgewählt" habe, sind dafür in Ordnung?

"Glauben heißt nicht wissen ":confused:

Versuch macht klug .

Und schnell geht bei der Fahrzeugpflege schon mal gar nichts .

Hier im Forum sind fast nett und hilfsbereit ,erwarten aber auch dein Agagement .

Für nur abhörer ist unser Forum eigentlich recht ungeeignet .:mad:

Das FAQ ist so gehaltvoll mit positiven und negativen Beispielen . Abschauen will aber wohl auch gelernt sein und das MACHEN wohl erst recht .

Sind wir doch alle mal angefangen :cool:

Zitat:

@Lippeelfe schrieb am 3. Juli 2016 um 19:24:18 Uhr:

"Glauben heißt nicht wissen ":confused:

Versuch macht klug .

Und schnell geht bei der Fahrzeugpflege schon mal gar nichts .

Hier im Forum sind fast nett und hilfsbereit ,erwarten aber auch dein Agagement .

Für nur abhörer ist unser Forum eigentlich recht ungeeignet .:mad:

Das FAQ ist so gehaltvoll mit positiven und negativen Beispielen . Abschauen will aber wohl auch gelernt sein und das MACHEN wohl erst recht .

Sind wir doch alle mal angefangen :cool:

UND, ........... lesen schützt vor Dummheit !!

Themenstarteram 8. Juli 2016 um 18:29

Zitat:

@Lippeelfe schrieb am 8. Juli 2016 um 18:00:13 Uhr:

Zitat:

@Lippeelfe schrieb am 3. Juli 2016 um 19:24:18 Uhr:

"Glauben heißt nicht wissen ":confused:

Versuch macht klug .

Und schnell geht bei der Fahrzeugpflege schon mal gar nichts .

Hier im Forum sind fast nett und hilfsbereit ,erwarten aber auch dein Agagement .

Für nur abhörer ist unser Forum eigentlich recht ungeeignet .:mad:

Das FAQ ist so gehaltvoll mit positiven und negativen Beispielen . Abschauen will aber wohl auch gelernt sein und das MACHEN wohl erst recht .

Sind wir doch alle mal angefangen :cool:

UND, ........... lesen schützt vor Dummheit !!

Deutsch immer noch zu schwierig?

Themenstarteram 8. Juli 2016 um 18:32

kann geclosed werden, bei solchen Idioten im Forum hier kann ich darauf verzichten.

Schönes Leben noch ihr Opfer. <3

Dem komme ich nach! Den Account hatte ich vor Stunden schon entsorgt...

Ähnliche Themen