ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Neuling braucht hilfe

Neuling braucht hilfe

Themenstarteram 4. Juni 2016 um 19:59

Hi, ich will mein Auto bald Grundsanieren.

- Bremssattel Lackieren

- Autowaschen *

- Polieren

- Wachsen

Hierzu hätte ich einige Fragen da ich noch ein Neuling bin.

Zuerst zu den ''Bremssattel Lackieren'', welche Farbe ist gut, ich wollte die von folieatec holen.

Thema ''Autowaschen'' ich hab einen Nilfisk Alto poseidon 3 und wollte mir eine Schaumlanze zulegen, hierfür bräuchte ich Erfahrungen von solchen Lanzen und wenn jemand eine hat einen Passenden Vorschlag für diesen Typ.

''Polieren'' welches Poliermittel ist gut ? Wollte mir jetzt das ''A1 ULTIMA Show & Shine Polish'' kaufen.

''Wachsen'' wollte ich zum Testsieger greifen und mir ''Meguiars Ultimate Quik Wax Sprühwachs'' zulegen.

Zu der Politur und Wachs, wenn es Politur und Wachs gibt in mittlerer Preisklasse wo den Lack wirklich super Pflegen und wo nach Wöchentlichen Waschen nicht so schnell weg ist, dann immer her damit.

Thema Insekten auf der Motorhaube bzw Grill, soll ich da einen Speziellen Reiniger holen oder nicht. Wenn ja bitte ich um Vorschläge.

Dann würde ich mein Auto gerne per Hand polieren und wachsen. Sind die Billigen Polierschwämme auch ok oder empfehlt ihr mir andere wo den Lack nicht beschädigen.

Vielen Dank und nochmal Sorry das ich so viel Frage aber ich hab mein Altes Auto nie so intensiv sauber gemacht, dass soll sich bei meinem Neuen halt ändern.

Beste Antwort im Thema

Verrate uns erst einmal um was für ein Auto es geht (Lackhärte) und in welchem Zustand der Lack ist. Bilder sind da immer sehr hilfreich.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Verrate uns erst einmal um was für ein Auto es geht (Lackhärte) und in welchem Zustand der Lack ist. Bilder sind da immer sehr hilfreich.

Themenstarteram 4. Juni 2016 um 21:49

Seat Leon Fr 2.0 TDI bj 2013. Lack sieht noch aus wie neu. Hab das Auto noch nicht gehe es erst abholen :D

Anstatt einer Schaumlanze für den HD würde ich den Gloria FoamMaster FM 10 Schaumsprüher vorziehen.

In der FAQ findest du auch viele nützliche Tipps und Erklärungen.

Hier mal 2 Blogs mit Einkaufsvorschlägen Klick1 Klick 2

Was für Polierschwämme meinst du?

Die Politur hängt vom Lackzustand ab jeder hat da so seine Vorlieben.

Die Standzeit vom Wachs ist immer auch eine Sache des Shampoos bei der Wäsche - nie Überdosieren. Außer du willst Wachsreste vor dem Neuwachsen entfernen. Wenn du ein Shampoo mit Wachs benutzt kannst du die Standzeit um einiges Verlängern.

Ich nenne vorerst mal keine Produkte, lies bitte erst die Links und bilde dir deine Meinung. Danach kann ich dir gerne auch Produktvorschläge machen - wenn du möchtest. Ich empfehle übrigends nur Produkte, die ich selber bereits benutzt habe und mir gefallen.

Die Insekten lassen sich mit einer intakten Wachsschicht einfach beim Waschen entfernen. Es gibt natürlich auch gute Insektenreiniger, aber danach ist das Wachs futsch und muss nachgelegt werden. Viele weichen die Insekten auch mit nassen Tüchern ein.

Ein sprühwachs ist Testsieger?

Nach 3 Jahren sieht der lach mich wie neu aus....war der Wagen 3 Jahre weg geschlossen?

In der Regel kennen die meisten ein gute lackiberfläche garnicht. Bevor du dir jetzt alles zulegst.... Frag dich selbst ob du das auch durchziehen kannst. Der Aufwand ein Fahrzeug super aussehen zu lassen ist nicht gerade klein.

Hier sind einige Leute unterhalten die sich sehr gut auskennen mit der Wagenpflege und den Produkten auf dem Markt. Ich kann dir von meiner Seite von der Politik und dem sprühwachs abraten. Als Politik nehme am besten einen silkonfreie ohne schöne, Versiegelung, glanzverstärker oder Füller...... Eine einfache Professionelle Politur.... Als Wachs nimmst ein haltbares Paste Wachs. Autopflege ist eine Wissenschaft für sich und man muss vorher viel lesen. Schöne bebilderte Aufbereitungen findest du im autopflegeforum.

Zitat:

@SeatoderFord schrieb am 4. Juni 2016 um 21:49:07 Uhr:

Seat Leon Fr 2.0 TDI bj 2013. Lack sieht noch aus wie neu. Hab das Auto noch nicht gehe es erst abholen :D

um dir mal einen Eindruck von einem neuen Seat Lack zu zeigen, schau dir mal den Artikel an :D. Hier findest du sehr viel Wissenswertes zum Fahrzeug aber auch zu Produkten.

Der Foliatec Lack ist sehr gut, benutze ich seit 15 Jahren auf allen Autos..... Gute Vorarbeiten vorausgesetzt.... Bei einem 3 Jahre alten Auto würde ich mir in der Werkstatt die Sättel demontieren lassen. Reinigen mit der Stahlbürste,sandstrahlen oder mit einem Bohrmaschinen stahlbürsten Aufsatz. Dabei alle Gummi teile abkleben bzw schützen. Gusskanten kannst du mit einer Feile begradigen. Dann entfetten mit dem Reiniger der bei liegt. Zum Schluss nur wenig Farbe anmischen... Am besten mit einer 5ml Spritze. Immer 4ml anmischen und mit einem weichen Pinsel auftragen. Die 4 ml reichen etwa für eine Schicht an einem bremssattel. Nach gut einer Stunde die zweite Schicht auftragen. So bekommst du eine schöne Oberfläche hin. Am Tag drauf lässt du in der Werkstatt alles wieder montieren. Etwas Arbeit aber es lohnt sich.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 13:47

Ok dann der Foliatec Lack, aber jetzt zur Wäsche. Eine Schaumlanze kaufe ich mir auf jeden Fall ich weiß halt nur nicht welche. Nächste Frage ist halt das Reinigunsmittel. Welches ist da Empfehlenswert, also Shampoo und Reiniger für die Lanze.

DANN SEHR WICHTIG, ich will mein Auto dann per HAND Polieren. Welches Poliermittel könnt Ihr Empfehlen? (Seat Leon Fr Grau, sind leichte Kratzer vorhanden, sieht aus als wäre er in der Waschstraße gewesen. Kleine Mikrokratzer)

Welche Polierpads oder doch lieber Mikrofaser tuch, wenn ja bitte mit Vorschlägen.

Dann möchte ich die Politur mit einem Wachs versiegeln, wie schon oben beschrieben kein Sprühwachs aber welchen Festen Wachs könnt ihr empfehlen und wie Trage ich es auf ?

Zitat:

@SeatoderFord schrieb am 5. Juni 2016 um 13:47:01 Uhr:

 

DANN SEHR WICHTIG, ich will mein Auto dann per HAND Polieren. Welches Poliermittel könnt Ihr Empfehlen? (Seat Leon Fr Grau, sind leichte Kratzer vorhanden, sieht aus als wäre er in der Waschstraße gewesen. Kleine Mikrokratzer)

Welche Polierpads oder doch lieber Mikrofaser tuch, wenn ja bitte mit Vorschlägen.

Dann möchte ich die Politur mit einem Wachs versiegeln, wie schon oben beschrieben kein Sprühwachs aber welchen Festen Wachs könnt ihr empfehlen und wie Trage ich es auf ?

Leider geht aus deiner Frage in Fettschrift hervor, dass die FAQ nicht gelesen wurde. Ohne ein wenig Mitarbeit von dir ist eine Beratung nutzlos. Bitte lies die FAQ, dann erledigen sich solche Fragen ob Pad oder MFT von selbst.

Ich meine das nicht böse und möchte dir gerne helfen, aber dafür ist ein bisschen Einsatz von deiner Seite erforderlich.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 14:53

Oh cool danke, muss mich erst mal zurecht finden sowas hab ich noch garnicht gesehen danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen