ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Ein gutes angebot ?

Ein gutes angebot ?

Themenstarteram 20. Januar 2005 um 18:41

Hallo alle zusammen,

bin heute das erste mal hier, um habe eine frage,

möchte mir gerne einen audi a4 avant 3.0 tdi mit diversen extras zulegen war jetzt in einem audizentrum, und hat mir folgendes angebot gemacht listenpreis 49.100 €

Anzahlung 10000 euro

rate 437 euro 54 monate laufzeit restzahlung

19.500 Euro.

Habe heute auch ein Angebot von ALD erhalten ist ein Leasingangebot Anzahlung 10000 Euro

rate 348,63 (sehr verlockend) Laufzeit 60 Monate

Restwert 20.400 Euro, mich würde eure Meinung interessieren ob das günstig ist, danke

Ähnliche Themen
23 Antworten

Gute Fahrt und viel Spass mit dem neuen Wagen!

am 31. Januar 2005 um 1:45

www.audi.de/konfigurator <- da kann man die leasingraten von audi auch nochmal genau und aktuell ansehen interaktiv

mein konfigurierter A8 (184.00EUR) kostet mir in jedem nur erdenklich möglichem leasingangebot selbst bei nur 10.000km fahrleistung (27km/tag) einfach um das 5 bis 10-fache zu viel pro monat.

aber die innenaustattung in leder für 17.500 euro aufpreis is schon ein schnäppchen

am 31. Januar 2005 um 13:50

und was ist mit der Langzeitmiete?

siehe ADAC-Motorwelt, 2/2005, Seite 54 oder im Internet.

Renault Clio mit 75 PS inkl. alles!

Mieter zahlt bei 15.000 km je Jahr und eine Mietzeit von 24 Monaten jeden Monat 299 Euro.

Der Mieter zahlt sonst nur Benzin und Autowäsche.

Mein Ford KA kostet mich rd. 1000 DEM im Monat...

am 31. Januar 2005 um 15:05

ich weiß ja net wie oft ihr eure autos so benutzt. aber mir reichen durchschnittliche 30km pro tag nicht so ganz aus. ich hab eine jährliche fahrleistung von 40.000 bis 50.000 km. leider.

reichen euch 15.00km pro jahr?

am 31. Januar 2005 um 16:59

Zitat:

Original geschrieben von thepeace

reichen euch 15.00km pro jahr?

Ist das eine neue Frage für diesen Thread ?

Ich habe ca. 70.000km/ Jahr, meine Frau hat genau 4,5km/ am Tag bei 220 Tagen = 990km/Jahr

Gott78

Zitat:

Original geschrieben von thepeace

reichen euch 15.00km pro jahr?

Letztes (Versicherungs-) Jahr hats gerade gereicht (wenn du 15.000km meinst :-)) aber nächstes Jahr wird das wohl nichts, bin alleine im Januar schon 5000km gefahren und werde hoffentlich im Juli/August nochmal so 10000km drauflegen - plus zwei Umzüge...

Ich nutze mein Auto allerdings idR für Urlaub, zum Einkaufen und für abends mal schnell weg (ins Kino etc.), beruflich bin ich mit dem Rad unterwegs, pendeln muss ich auch nicht (wohne ca. 30m von meiner Dienststelle entfernt)

MfG, HeRo

am 1. Februar 2005 um 8:55

Zitat:

Original geschrieben von HeRo11k3

Ich nutze mein Auto allerdings idR für Urlaub, zum Einkaufen und für abends mal schnell weg (ins Kino etc.), beruflich bin ich mit dem Rad unterwegs, pendeln muss ich auch nicht (wohne ca. 30m von meiner Dienststelle entfernt)

MfG, HeRo

Bist du der Fahrradpolizist ausm Fernsehen ? :D

Gott78

am 1. Februar 2005 um 13:11

wenn du kilometergeld bekommen würdes, umgerechnet auf 30m wären das 0,01EUR (aufgerundet)

Zitat:

Original geschrieben von thepeace

wenn du kilometergeld bekommen würdes, umgerechnet auf 30m wären das 0,01EUR (aufgerundet)

Bekomme ich aber wegen Dienstunterkunft glaube ich nicht :-) (außerdem hat der Chef gerade vorgestern oder so festgestellt, dass er uns allen auch während der Seminare das Essensgeld überwiesen hat, will es aber nicht zurückfordern, und dass er meinem Ex-Kollegen, der seit gestern fertig ist, noch 9 Monate Kilometergeld zahlen muss...)

MfG, HeRo

achso, wie wärs mal wieder mit OnTopic? ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen