ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Was haltet Ihr von folgendem Leasing Angebot? ( BMW 318d )

Was haltet Ihr von folgendem Leasing Angebot? ( BMW 318d )

Themenstarteram 18. August 2014 um 13:59

Hey Leute, da ich als selbstständiger Handelsvertreter arbeite plane ich einen BMW 318D Limousine zu leasen.

Folgendes Angebot habe ich heute vom BMW-Händler vor Ort erhalten. Was ist eure Meinung dazu? Ist da noch viel Verhandlungs-Spielraum in euren Augen?

 

Gesamtpreis inkl. MwSt. = 40.505,00 EUR

 

Angebot:

Fahrzeug-Leasing für gewerbliche Kunden

Leasing-Zeit = 36 Monate

Jährliche Fahrleistung = 15.000 km

Einmalige Leasing-Sonderzahlung von 3,35% = 1.336,10 Euro (inkl. Mwst.)

Monatliche Leasingrate = 400,00 Euro

Mehr-km-Satz = 5,98 Cent

Minder-km-Satz = 3,99 Cent

 

 

Vielen Dank im voraus und viele Grüße !

Ähnliche Themen
18 Antworten

Mtl. Leasingrate auch inkl. Mwst.?

Handelsvertreter und dann 15.000 km p. a.?

Themenstarteram 18. August 2014 um 15:11

Ja mtl. Rate ist auch inkl. MWST.

Ja es ist so, dass ich meine Kunden zu 99% im Büro berate, was 28km einfache Strecke von mir wegliegt ( Landstraße ).

Wenn ich jetzt rechne 56km (Hin & Rück ) * 5 Tage = 280km pro Woche

Angenommen ich arbeite 46 Wochen im Jahr wären das 12.880 km / Jahr reine Fahrt auf Arbeit.

Privat fahre ich relativ wenig, vielleicht 35-40 km / Woche ...

So würde es ziemlich genau auf die 15.000 km hinhauen... Oder doch lieber mit 20.000 km kalkulieren ?

Achso!

Ne, 15.000 km ist doch dann i. O. Bezahl am Ende lieber die Mehr-Km. Das ist besser als Minder-Km ausgezahlt zu bekommen ^^

Ansonsten ist das Angebot doch recht gut! Ich kenne mich nur mit den Preisen für gebrauchte 3er einigermaßen aus. Da bezahlst du aber auch locker 400 € für ein etwas besser ausgestattetes Fahrzeug (1 Jahr alt, ca 30.000 km gelaufen).

Themenstarteram 18. August 2014 um 16:21

Alles klar... Sonst noch Meinungen zu dem Angebot?

Schau mal bei Sixt was die so haben wollen. http://www.sixt-neuwagen.de/

MfG aus Bremen

Themenstarteram 19. August 2014 um 9:25

Also bei Sixt komme ich bei gleicher Konfiguration und 0% Anzahlung auf eine monatliche Rate von 436,45 Euro.

 

Wenn ich bei meinem Angebot die Sonderzahlung mit der monatlichen Rate verrechne komme ich auf eine monatliche Rate von 456,61 Euro.

 

Soll ich das dem Verkäufer einfach direkt mailen, dass ich über Sixt günstiger fahre oder wie geht man da am Besten verhandlungstechnisch vor ?

Zitat:

Original geschrieben von r.crowe

wie geht man da am Besten verhandlungstechnisch vor ?

Seltsame Frage für einen Handelsvertreter - oder übst Du diesen Beruf noch nicht so lange aus?

Ich würde das nie per E-Mail machen - entweder telefonisch oder persönlich.

Gruß

Der Chaosmanager

Themenstarteram 19. August 2014 um 9:39

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von r.crowe

wie geht man da am Besten verhandlungstechnisch vor ?

Seltsame Frage für einen Handelsvertreter - oder übst Du diesen Beruf noch nicht so lange aus?

Ich würde das nie per E-Mail machen - entweder telefonisch oder persönlich.

Gruß

Der Chaosmanager

War wohl falsch formuliert von mir, ich meinte eher wo man am Besten ansetzen kann. Also gleich versuchen die Rate zu drücken, oder versuchen die ein oder andere Sonderausstattung zusätzlich zu bekommen, oder Winterreifen inkl. usw.

Bzw. weiß jemand wieviel Spielraum der jeweilige Verkäufer da ungefähr hat, vom Standardangebot nochmal abzuweichen?

Du musst dabei auch bedenken, dass Sixt ganz andere Konditionen als dein Händler haben wird.

Sixt verdient hauptsächlich an der Masse der Fahrzeuge, während dein Händler an jedem Auto was verdienen möchte/muss.

Es ist immer ein Leben und ein Leben lassen ;)

Kannst aber trotzdem mal persönlich fragen, ob man am Preis noch was machen kann (vllt auch in Form von Winterkompletträder oder evtl. erste Inspektion für umme oder sowas)

Und bei 20€ Differenz im Monat wäre mir ein PERSÖNLICHER Ansprechpartner VOR ORT den Aufpreis wert, falls der Händler am Preis nichts mehr machen möchte.

PS: da hamn wir uns gerade überschnitten beim Schreiben ;)

Als kleines Beispiel: Meine Freundin hatte sich Ende letzten Jahres einen Adam als Leasingwagen geholt.

Ausgeliefert wurde der Wagen ab Werk kurz vor Weihnachten auf SOMMERreifen.

Da der Händler am Leasingpreis nichts mehr rütteln konnte hat er angeboten Winterreifen für einen recht günstigen Kurs bei Auslieferung zu montieren und die Sommerreifen das halbe Jahr kostenlos einzulagern.

Zitat:

Original geschrieben von r.crowe

 

Bzw. weiß jemand wieviel Spielraum der jeweilige Verkäufer da ungefähr hat, vom Standardangebot nochmal abzuweichen?

Die Angebote, die ich bisher von BMW erhalten habe, lagen alle deutlich unter den Sixt-Internet-Raten.

Wenn Du kompetente Meinungen zu Deinem Leasingangebot haben möchtest, solltest Du Deinen Beitrag im Leasingthread des F30 Forums posten. Dort tummeln sich auch etliche BMW-Verkäufer.

Gruß

Der Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

 

Die Angebote, die ich bisher von BMW erhalten habe, lagen alle deutlich unter den Sixt-Internet-Raten.

 

Gruß

Der Chaosmanager

Dito. Bei mir auch.

Gerade bei einem 318d würde ich den Händler mal nach Lagerwagen oder sowas fragen. Die Modelle gibts wie Sand am Meer. Bei 40.000€LP kann da nicht soviel Sonderausstattung drin sein, als das es da keinen fertig konfigurierten gibt, der das gleiche hat.

Zitat:

Original geschrieben von mulli86

 

Gerade bei einem 318d würde ich den Händler mal nach Lagerwagen oder sowas fragen. Die Modelle gibts wie Sand am Meer. Bei 40.000€LP kann da nicht soviel Sonderausstattung drin sein, als das es da keinen fertig konfigurierten gibt, der das gleiche hat.

Im F30 Leasingthread habe ich gerade gesehen, dass ein 318d mit LF 0,78 angeboten wird.

Gruß

Der Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Die Angebote, die ich bisher von BMW erhalten habe, lagen alle deutlich unter den Sixt-Internet-Raten.

So unterschiedlich ist das. Für den X3 und X1 hat BMW nur die weisse Flagge geschwenkt. Der X3 war beispielsweise 60 EUR/Monat teurer als bei Sixt.

Ist also eher modellabhängig...

Zitat:

Original geschrieben von civic0307

 

So unterschiedlich ist das. Für den X3 und X1 hat BMW nur die weisse Flagge geschwenkt. Der X3 war beispielsweise 60 EUR/Monat teurer als bei Sixt.

Ist also eher modellabhängig...

Das kann sein - bei mir ging es stets um Fünfer und Einser (allerdings lagen beim letzten Einser zwischen dem günstigsten und teuersten Angebot auch über 15%).

Grüße

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Was haltet Ihr von folgendem Leasing Angebot? ( BMW 318d )