ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Edition 2009 versus Individual. Welcher bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Edition 2009 versus Individual. Welcher bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Themenstarteram 15. Juli 2008 um 21:55

Hallo,

ich überlege gerade mir einen Eos zu bestellen. Als Auswahl kommen für mich der Edition 2009, der Individual oder der normale Eos mit dem Komfortpaket Leder in Frage.

Wenn ich mir meine Konfigurationen so ansehe, dann komme ich zu folgendem Ergebnis:

- der Individual ist ca. 1500 euro teurer als ein gleichwertig ausgestatteter Edition 2009. Hier stellt sich mir die Frage womit der Aufpreis gerechtfertigt wird. Anhand der Serienbeschreibung kann ich nicht erkennen, dass er außer den besonderen Ledersitzen etwas "Individuales" hat.

- der Edition 2009 ist nur ca. 200 euro günstiger als ein gleichwertig ausgestatteter normaler Eos. Warum ist hier die Differenz so gering? (und dann hat der edition auch noch diese hässlich braunen Sitze)

Wer kann mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Insbesondere interessiert mich der (un-)gerechtfertigte Aufpreis für den Individual.

FF

Ähnliche Themen
17 Antworten

Für den Aufpreis zum Individual bekommt man neben dem zweifarbigen Leder auch noch ein anderes Lenkrad.

Individuallenkrad

Die Individual-Logo's aussen und in den Kopfstützen auch mal aussen vor.

Wie groß jetzt noch die Unterschiede zwischen dem Sportfahrwerk und dem Individualfahrwerk sind kann ich auch nicht sagen.

Dafür fehlt beim Individual die Fussraumbeleuchtung und die kirschroten Rückleuchten sind nur beim V 6 Serie.

Muss man eben für sich persönlich entscheiden.

Beim Edition 2009 und beim Individual geht es wohl weniger um den Preis als um die Farbkombination.

Individual: 2 farbiges Nappa Leder, Klavierlackdekor, immer 18" Räder, schickes Lenkrad

Edition2009: wie Eos mit Komfortpaket Nappaleder, allerdings in Dattelbraun.

Es geht bei beiden nicht um Preisvorteil sondern um die Optik.

Der Individual ist nach meiner Meinung die schönste Eos Variante. Das braune Leder des 2009 gefällt mir aber auch gut.

Im Wiederverkauf liegen die Individual richtig gut.

am 18. Juli 2008 um 17:35

Für mich war es sofort klar dass es ein Individual sein mauss, da:

- Super schickes vorallem Griffiges Lenkrad (Nicht so dünn)

- 2 farbiges Leder

- 18er Felgen

Die Editions Pakete gab es damals nicht.

Hauptgrund war das Lenkrad!

Zitat:

Original geschrieben von aleksq

Für mich war es sofort klar dass es ein Individual sein mauss, da:

Gute Entscheidung, tolles Auto.

Themenstarteram 21. August 2008 um 21:49

ich habe jetzt mal einen "normalen" Eos mit Lederkomfortpaket mit einem Eos Edition 2009 verglichen. Ausstattungsgleich komme ich auf einen Preisunterschied von ca. 200 € z.G. des Edition. Wie kommt VW denn auf einen Preisvorteil von bis zu 1,3 T€?

FF

Themenstarteram 25. August 2008 um 20:10

Eine Frage: Wenn man beim "Individual" das Multifunktionslenkrad bestellt, bekommt man dann das Standard-Mufu oder auch das "dicke" Standard-Lenkrad vom Individual halt nur mit entsprechenden Knöpfen?

Man bekommt das "dicke" mit den MUFU-Knöppen :-)

Themenstarteram 25. August 2008 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von boschinger

Man bekommt das "dicke" mit den MUFU-Knöppen :-)

Danke!

Zitat:

Original geschrieben von Fixefaxe

ich habe jetzt mal einen "normalen" Eos mit Lederkomfortpaket mit einem Eos Edition 2009 verglichen. Ausstattungsgleich komme ich auf einen Preisunterschied von ca. 200 € z.G. des Edition. Wie kommt VW denn auf einen Preisvorteil von bis zu 1,3 T€?

FF

Dies ist eine gute Frage, wo der Preisunterschied flöten geht. Habe meine Edition 2009 auch mit einem normalen Eos berechnet, identische Ausstattung. Mein Preisvorteil sind da nur 66€, wo ich mit der Edition billiger bin. Wie sagte schon Westerwelle zum Wirtschaftspaket, das reicht fürn eine Currywurst mit Ketchup und Majo aber ohne Pommes, in diesem Fall aber doch schon für ne Tankfüllung :-) Ich persönlich kann der Lederausstattung des Individuals nichts abgewinnen, da mir diese 2Farben-Kombinationen nicht gefällt, aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.

Der Edition war schon im letzten Jahr eine reine Mogelpackung. Nicht auf die Propaganda von VW-Schergen hören! Der Preisunterschied ist tatsächlich nicht mehr als 200 Euro. Dafür kriegt man als "besonderes" Zwangs-Extra kackbraune Sitze (das Teak ging ja noch, aber Kackdattel? Igitt) und einen anderen Einstiegsschwellenschriftzug ("Edition2009" anstatt "Eos" beim Alu-Paket).

Wer dafür 200 Euro ausgibt...bitte.

Das neue Lenkrad ist eine Wucht.

Ich würde es gerne mit meinem 2007 EOS-Lenkrad tauschen, was ja sicherlich leicht machbar wäre.

Es entspricht den Golf GTI-Lenkrädern, die oft im EOS verbaut wurden und bei denen es ab und zu mit dem :D Schwierigkeiten gab (Garantie und udgl).

Hat jemand eine Ahnung, was so ein Lenkradtausch kostet?

Dieses Individual Lenkrad ist ganz selten mal bei ebay und kostet als E-Teil beim freundlichen 480,- Euro ohne Airbag !!!, ich hatte schon mal nach dem Preis gefragt, daher weiss ich das. klick

Habe sogar noch die Teilenummer : 1Q0 419 091 C VKV

Zitat:

Original geschrieben von Fixefaxe

Hallo,

ich überlege gerade mir einen Eos zu bestellen. Als Auswahl kommen für mich der Edition 2009, der Individual oder der normale Eos mit dem Komfortpaket Leder in Frage.

Wenn ich mir meine Konfigurationen so ansehe, dann komme ich zu folgendem Ergebnis:

- der Individual ist ca. 1500 euro teurer als ein gleichwertig ausgestatteter Edition 2009. Hier stellt sich mir die Frage womit der Aufpreis gerechtfertigt wird. Anhand der Serienbeschreibung kann ich nicht erkennen, dass er außer den besonderen Ledersitzen etwas "Individuales" hat.

- der Edition 2009 ist nur ca. 200 euro günstiger als ein gleichwertig ausgestatteter normaler Eos. Warum ist hier die Differenz so gering? (und dann hat der edition auch noch diese hässlich braunen Sitze)

Wer kann mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Insbesondere interessiert mich der (un-)gerechtfertigte Aufpreis für den Individual.

 

Also bei mir ist die Entscheidung für den Individual aus rein optischen Gründen gefallen. Vor allem die Kombination der zweifärbigen Sitze mit der Außenfarbe und das Felgendesign, welches zumindest im Vorjahr nur mit dem Individual angeboten wurde. Zu überlegen wäre aber schon auch die Pflegebedürftigkeit der doch sehr hellen Mittelteile von den Ledersitzen.

Das Fahrwerk ist ein Hammer und wesentlich sportlicher als beim normalen EOS, man fährt wie auf Schienen um die Kurven.

LG - Hans

Zitat:

Original geschrieben von Fixefaxe

 

- der Individual ist ca. 1500 euro teurer als ein gleichwertig ausgestatteter Edition 2009. Hier stellt sich mir die Frage womit der Aufpreis gerechtfertigt wird. Anhand der Serienbeschreibung kann ich nicht erkennen, dass er außer den besonderen Ledersitzen etwas "Individuales" hat.

- der Edition 2009 ist nur ca. 200 euro günstiger als ein gleichwertig ausgestatteter normaler Eos. Warum ist hier die Differenz so gering? (und dann hat der edition auch noch diese hässlich braunen Sitze)

Wer kann mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Insbesondere interessiert mich der (un-)gerechtfertigte Aufpreis für den Individual.

FF

Hallo, warum soll der Individual 1500 Euro teurer sein als ein normaler bzw. Edition 2009 EOS?

Z.B. TDI kostet als Individual 35775, ein normaler EOS 31200, Unterschied 4575.

Die im EOS Individual enthaltenen Extras, Leder Nappa (2465) und das Sportpaket (1650) kosten 4115. Bleibt also noch ein Differenz von 460 Euro für Ziernähte, zweifarbige Polsterung, Klavierlachdekor.

Also Pattsituation. Der Individual hat wie bereits in anderen Beiträgen beschrieben kein Preisvorteil, aber teurer (1500 Euro) ist er nun auch nicht.

Oder ich habe irgendetwas übersehen, da ich mich auch für einen EOS interessiere wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Gruß

Shania

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Edition 2009 versus Individual. Welcher bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis?