ForumPflege anderer Bereiche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflege anderer Bereiche
  6. Edelstahlauspuff reinigen

Edelstahlauspuff reinigen

Themenstarteram 26. Oktober 2009 um 20:24

Ein herzliches Hallo an die Fahrzeugpflegeexperten!

Die Sufu hat leider nichts gebracht:( deshalb frage ich jetzt und hier einfach mal...

Ich habe unter meinem Auto einen Edelastahlauspuff.Bei ihm sind die beiden Endrohre verchromt...hmm oder sind sie doch Edelstahl:confused::confused::confused:...naja auf jeden fall haben sie mal silber geglänzt! Nur leider habe ich die 5 Jahre,die mich der Auspuff schon begleitet, das putzen etwas verpennt. In der letzen Zeit, muss ich mir wohl einen Putzvirus eingefangen haben,denn die letzen Wochen habe ich mein Auto auf einmal richtig Gepflegt!!!

Nur mein Sorgenkind ist leider der Auspuff:( Kennt einer von euch vielleicht ein gutes altes Hausmittelchen von Oma, welches meine Röhrchen wieder zum glänzen bringt??? Denn der schwarze Ruß ( Habe aber keinen Diesel!!) bzw. diese Schwarze Kruste darauf kriege ich nicht mehr richtig weg!

Und einfach irgendein Zeugs da zu kaufen was angeblich Wunder bewirken kann wollte ich auch nicht einfach so....

Also wäre Nett wenn jemand von euch mir einen Ratschlag geben könnte wie ich die Dinger wieder zum glänzen kriegen kann. Meinetwegen könnt ihr mir auch ein Reinigungsprodukt empfehlen,aber bitte nur wenn es auch was bringt;)!!!

Ähnliche Themen
28 Antworten

Versuche mit Backofenreiniger waren enttäuschend, was super klappte, war

Nevr Dull.

 

Grüße, apogee

Polierbedarf zu vernünftigen Preisen gibt es hier:

http://www.polierbock.de/cat/10-edelstahl-polieren/

Wenn nur gereinigt bzw. leicht poliert werden muß:

http://www.rotweiss.com/de/dat/produkte/08_edelstahl_u_chrom.php

Gruß SRAM

Zitat:

Original geschrieben von apogee

Versuche mit Backofenreiniger waren enttäuschend, was super klappte, war

Nevr Dull.

Das (also Nevr Dull) habe ich auch und finde Anwendung und Ergebnis völlig in Ordnung...

Bei etwas gröberen Verunreinigungen nehme ich auch schon mal Autosol Edel-Chromglanz, da es eine etwas höhere "Schleifwirkung" hat...

Bis denne...Marc

Themenstarteram 26. Oktober 2009 um 23:42

Hallo Leute.

Erstmal vielen Dank für eure Ratschläge.Habe mal ein Bild mit angehangen,auf dem man einigermaßen den Aupuff sehen kann ( Habe leider gerade kein besseres Bild...)

Also das an dem Auspuffrohr( besser gesagt das innere Rohr) was da Schwarz ist,war mal Silber.Auch außenrum und unten am Rohr wo man die Schwarzen Flächen sieht,sollte es eigenlich Silber glänzen. Und der Schwarze Ruß ist da nicht erst seit Gestern drauf! Das ist Hartnäckig!

Werde es Morgen erstmal mit Scheuermilch versuchen...oder ist das ne gaaaanz schlecht Idee von mir?

PS: Bitte nichts gegen die Sauberkeit des Autos sagen! Das Bild ist schon eins,zwei Tage alt.Zu der Zeit hatte mich noch nicht der Putzvirus gepackt:D.

Und auch bitte keine doofen Kommentare wegen der Stoßstange.... Ich weiß das sie scheiße aussieht!!!!

( ok alle Sätze nach dem "PS" bitte nicht soooo ernst nehmen:p )

Auspuff

Ecromal

Meguiar's MG#28 All Metal Polish

Nevr Dull

oder

Stahlwolle 00 oder 000

 

Gruß

Erkan

Zitat:

Original geschrieben von r-k-i

Stahlwolle

selbiges benutze ich auch für meinen ESD.

Jedoch....das ist der nachteil von edelstahl, der läuft dir immer und immer wieder braun an. kannste also alle 2 wochen ordentlich polieren.

Surf City Garage Maximum Metal, Edelstahlpolitur. Zu beziehen bei Autopflege24.

Nevr Dull ist und bleib das beste schon seit 35 Jahren.

Zitat:

Original geschrieben von Hot-Wheels

Nevr Dull ist und bleib das beste schon seit 35 Jahren.

Ist bestimmt nicht schlecht. Die Entwicklung anderer Mittel ist in aber in den 35 Jahren, seitdem es Nevr Dull gibt, sehr weit fortgeschritten. Die Aussage "das Beste" ist jedoch subjektiv. Wenn du sagen würdest, es sei für DICH das Beste wäre die Behauptung ok. Ich wage zu behaupten "das Beste Mittel gibt es nicht".

Zitat:

Original geschrieben von Polierer

Ich wage zu behaupten "das Beste Mittel gibt es nicht".

insbesondere in bezug auf einen Edelstahlauspuff.

wie ich oben schon schrieb, läuft der nach spätestens 2 wochen wieder braun an...ganz egal ob der vorher mit einem billigprodukt oder dem allerteuersten gereinigt wurde.

hier liegt das problem nämlich nicht im reiniger, sondern in der materialbeschaffenheit des ESD.

daher reicht es, wenn man den mit ganz normaler stahlwolle auf hochglanz poliert, da müssen es keine "überteuerten" wundermittelchen sein.

Themenstarteram 27. Oktober 2009 um 16:23

Hallo Leute!

Danke für eure Antworten!!!

@Polierer : Mir ist doch Klar was die anderen damit meinten.Jeder meinte doch,dass das was er macht das beste ist. Auch das eigene Auto ist für einen das Beste....

Und wenn jemand schreibt, dass dieses Polierzeug das Beste ist,weiß ich doch das er meint,das es für ihn das Beste ist.

 

Habe den Schwarzen Dreck erstmal runterbekommen.Selbst mit der dicksten Chemiekeule ging da nichts...:(. Dann habe ich mir ganz feines Schleifpapier genommen,es nass gemacht und dann den Dreck aus dem Rohr "geschliffen". Ging gut,jedoch fehlt noch etwas der Glanz. Ich werde es erstmal mit der besagten Stahlwolle probieren ( hoffenltich habe ich sowas noch:confused::confused: ) naja wenn nicht muss ich welche holen gehen,kostet ja nicht die Welt und falls es nicht klappen sollte,kann man sie ja auch noch anderweitig benutzen...

am 5. Mai 2011 um 0:50

Mixt mal Kleister mit Wasserstoffperoxyd !! Verhältnis. 1:0.25 erstmal zum testen !!!!

Auftragen und warten bis es blank wird ..

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 7:57

Wo kriegt man denn Wasserstoffperoxyd her:confused:

Hallo,

wasserstoffperoxyd bekommst du in der Apotheke, ich eiß aber nicht ob man es ohne Rezept bekommt.

Nein das ist kein Scherz.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen