ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E92 PDC-Modul hinten ausgefallen, nun ersetzen aber welche Marke?

E92 PDC-Modul hinten ausgefallen, nun ersetzen aber welche Marke?

BMW 3er E92
Themenstarteram 5. Mai 2019 um 19:19

Hallo meine lieben,

aus reiner Dummheit, hab ich mein (Modul)(Steuergerät) von meinem PDC hinten im feuchten liegen lassen und nun funktioniert es nicht mehr. PDC wurde hinten nachgerüstet, jedoch steht kein Name, Marke, Modell auf dem steuergerät, sodass ich auch kein Ersatzteil bekommen kann. Hat jemand von euch auch Sensoren hinten nachgerüstet? Von welcher Marke?

Vielleicht kennt auch jemand das System was bei mir verbaut ist? Ich hab 6 Kabel die eingesteckt werden ins Modul. POWER, GANGERKENNUNG, A, B, C, D...das ist alles. Hoffe mir kann jemand helfen, das piepen Beim einparken fehlt mir doch etwas :(. Danke

Ähnliche Themen
20 Antworten

Kannst du mal ein Foto von deinem Modul machen und hier einstellen? Und Frag mal bei Paule1982 nach er tut die E87 PDC Steuergeräte mit Wasserschaden reparieren

Themenstarteram 5. Mai 2019 um 22:09

Vielen Dank für deinen Tipp alecm.

Ein Bild werde ich morgen einstellen.

klingt mir nicht nach nem originalen Gerät

Ne, das kann nicht org. sein...

Das Org. hat nen Aufkleber von Bosch und bei nur PDC hinten 2 Anschlussbuchsen.

Der kürzere schwarze für Strom und CAN BUS hat allein schon 4 Adern. Gangerkennung läuft z.B. über den BUS und nicht über die Rüchwärtsleuchte.

 

Der längere weiße ist allein für die Sensoren zuständig und hat weit aus mehr als die 4 angesprochen A B C D. Ich meine es sind 6 in der Summe am SG. Es sind zwar 3 Adern je am Sensor, wobei Plus und Masse von Sensor zu Sensor durchgeschleift wird. Also 2 plus 4 Signalleitungen...

 

Fotos vom SG und vom Schaden an sich wären nicht schlecht. Dann kann ich sagen, ob es machbar ist und überhaupt lohnt.

 

Denn meist sind die Nachrüstlösungen so günstig, dass sich ein Neukauf lohnt.

Themenstarteram 7. Mai 2019 um 23:15

Liebe Leute, hier sind die Bilder vom Modul, kann mir jemand sagen von welcher Marke dieses Modul ist oder wo ich Ersatz bekommen könnte?

Themenstarteram 7. Mai 2019 um 23:16

Anhang

Img-20190507-224645
Img-20190507-224143
Img-20190507-224628
+1

Oha... Steht auch nix auf der Unterseite?

 

Aber mal ganz ehrlich. Bei dem Chinaböller glaube ich nicht, dass einzellne SGs als Ersatz gibt. Und eigentlich siehts noch ganz gut aus. Sehe zumindist nix verdächtiges. Evtl. ist auch was anderes (zb. Sensor) kaputt.

Google doch einfach mal nach "Einparkhilfe nachrüsten" und schau dir mal die Bilder an. Die meisten sehen Deinem schon sehr ähnlich...

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 22:47

Sensor kann nicht kaputt sein, da ich beim rückwärtsgang einlegen keinen Ton mehr aus dem Gerät bekomme. Sonst hat es immer gepiepst beim rückwärtsgang einlegen. Auch auf der Unterseite steht nichts drauf.

Deswegen kann trotzdem der Sensor kaputt sein.

Das Piepen beim Einlegen des Rückwärtsganges dient meistens dazu, dem Fahrer zu signalisieren, dass das PDC funktionsfähig ist.

Piept es nicht mehr, weiß der Fahrer, dass er sich nicht auf das PDC verlassen kann.

Leg mal einen Finger auf die Sensoren, sie müssten ganz leicht vibrieren, oder meistens kann man es mit den Ohren noch besser wahrnehmen. Geh mal mit dem Ohr ganz nach ran an jeden Sensor, sie müssten leise knacken...

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 10:02

Ja aber wenn das Gerät doch beim rückwärtsgang einlegen kein Ton mehr von sich gibt, dann werden die Sensoren doch so oder so nicht angesteuert wenn das Modul defekt ist? Es lag halt Tage lang im Wasser.

Da versuchen Dir Leute, die sich auskennen zu helfen und Du keifst nur zurück... So wird das nix mit uns... :)

 

Beim Original BMW/Bosch ist es in Tat so, dass wenn einer der Sensoren defekt ist, es kein Piepen mehr gibt. Der Rest wird trotzdem mit Strom versorgt und mit dem Fingertest kann man es schnell diagnostizieren...

Wie es bei deinem Nachrüstdingsbums ist, wird Dir hier keiner sagen können. Kommt ja scheinbar nicht oft vor, das sowas in einem BMW hängt.

 

Das mit Sensor war ja auch nur ein Bsp. Kann ja z.B. auch der kleine LS defekt sein...

Oder das Teil bekommt keinen Strom.

Oder sonst noch was...

Oder auf dem SG ist ne Zusatzsicherung, die Durch ist. Kann man auf den Fotos von der Seite nicht erkennen. Da müsstest welche direkt von oben, unten und gut beleuchtet machen...

 

 

Oder Du holst Dir eins von Conrad für 30 € und gut. Diesmal aber das Loch in der Karosserie gut abdichten, damit es nicht nochmal absäuft!

 

Viel Erfolg...

Ich habe mir gerade mal diese Nachrüstsätze angeschaut. Kosten ca. 30-50€. Die Stecker sind doch alle die gleichen - wo ist also das Problem - selbst eines zu kaufen, was nicht das gleiche wie Deines ist. Die haben alle 4 Anschlüsse für die Sensoren, einen Power und einen Displayausgang.

Theoretisch müsstest Du doch die bestehenden Kabel nur in das neue Gerät einsetzen. Wenn das nicht geht, dann ist eben was an der Peripherie kaputt.

Themenstarteram 10. Mai 2019 um 14:50

@Paule1982 tut mir leid, ich wollte dein Wissen keines Falles in Frage stellen. Ich bin mir einfach nur zu 100% sicher das das Modul defekt ist, da ich es aus der Pfütze geholt habe und daraus noch so viel Wasser rausgelaufen ist. Ein Tag davor ging das Gerät ja noch, da hatte ich es an einer anderen ( trockenen) Stelle platziert gehabt. Meine Frage war eigentlich nur ob du in der Lage bist sowas zu reparieren? Ich schicke dir gerne nochmal paar Bilder zu. @mickym2 kannst du mir so ein nachrüstsatz per link zukommen lassen? Ich hab kein Modul mit den selben Eingängen gefunden. Oder ich bin einfach zu blöd google zu benutzen :D. Vielen dank an euch beide!

Das zum Beispiel..

https://ebay.us/ifteXl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E92 PDC-Modul hinten ausgefallen, nun ersetzen aber welche Marke?