ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E91 Batterie wechseln

E91 Batterie wechseln

BMW
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 15:05

Hallo, ich habe gerade bei meinem E91 die Batterie getauscht. Beim abbauen war auf der Plusseite ein kleines graues Schläuchchen angesteckt. Bei der neuen ist dort kein Loch dafür, aber auch der Minusseite. Der graue Schlauch reicht nicht bis auf die Seite, auch die Kabel nicht um die Batterie zu drehen. Muss dieses Ding unbedingt dran, oder kann ich auch so fahren?

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 16:37

Falls es die Kerzen sind, kann ich dann erstmal noch so fahren oder ist das schlecht fürs Auto, wenn der schlecht anspringt?

Bin fast zwei Jahre so rumgefahren, hab sie erst diesen Sommer getauscht, wichtig ist halt das die Batterie noch gut ist, da solltest du mit deiner neuen aber keine Probleme bekommen. Bei Kurzstreckenbetrieb solltest du dennoch ab und zu Mal nachladen.

 

So extrem schlecht angesprungen ist er aber nur bei höheren minus Temperaturen ca. unter -5 C°, ansonsten hatte ich keine Probleme.

Und halte deinen DPF im Auge... der Motor verursacht deutlich mehr Ruß...

Themenstarteram 26. Januar 2019 um 16:56

Ok, dann warte ich denke ich mal bis zum Frühjahr, wenn das kein Problem ist.

Kann man das Auto zum anlassen unterstützen, zum Beispiel mit Gas geben oder so?

Und oben wurde geschrieben, die Kerzen vorher mit Kriechöl einsprühen. Hab in einem Video gesehen das zum tauschen die Ansaugbrücke runter muss. Komm ich dann trotzdem an die Kerzen um die einzusprühen?

Gas geben bringt nichts, der nimmt beim Starten kein Gas an...

Kommt immer drauf an, welcher Motor du hast

Nein, Gas geben bringt nichts einfach starten und warten. Die Ansaugbrücke muss nicht zwangsläufig raus, macht die Arbeit aber einfach wenn sie draußen ist, ist aber ebenso kein großer Akt, dann hast auch gleich die Gelegenheit die zu reinigen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen