ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. E60 Unfall Versicherung zahlt in meinen Augen zu wenig

E60 Unfall Versicherung zahlt in meinen Augen zu wenig

Themenstarteram 22. Januar 2018 um 23:57

Guten Abend,

ich hatte vor kurzem einen Wildunfall und habe heute die Information von meiner Versicherung erhalten, dass mein Fahrzeug einen wirtschaftlichen Totalschaden hat. Daher würde mir die Versicherung einen Betrag in Höhe von 10.500 € zahlen wenn ich es annehme.

Jedoch habe ich das Fahrzeug vor knapp 8 Monaten für 13.500 € gekauft.

Kurz ein paar Eckdaten zum Fahrzeug: 530d limo, automatik, akt. 155 tkm, bj 10/2010, Standardausstattung und ein paar Sonderausstattungen wie Komfortzugang und Softclose.

Das Angebot von der Versicherung muss ich ja nicht zwingend annehmen sondern könnte es ja auch privat zu einem höheren Preis verkaufen wenn ich einen Käufer finden würde.

Ich bin jetzt zum ersten mal mit so einem Fall konfrontiert und will keine falschen Schritte machen daher würde ich gerne eure Meinung hören was Ihr machen würdet ?

Mfg

 

Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@Mc_52 schrieb am 23. Januar 2018 um 21:25:03 Uhr:

Was mir auch noch ein Rätsel ist was mit meinem "Schrott" passiert.

Stell den bei Ebay Kleinanzeigen rein und gut ist. Da wirst du noch deine Plus/Minus 4500€ für bekommen.

Ich würde mal bei der Versicherung anrufen und fragen, wer 4.500,- € für den Schrott geboten hat. Die SV setzen die Dinger doch in die Restwertbörse ein und nehmen einfach das Höchstgebot. Oder rufen einige örtliche Händler an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. E60 Unfall Versicherung zahlt in meinen Augen zu wenig