ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 M3 SMG

E46 M3 SMG

BMW
Themenstarteram 26. November 2019 um 17:53

Guten Tag liebe Leute

 

Was genau ist eigentlich das Problem mit dem SMG Getriebe? Geht da ständig das selbe kaputt oder ist die korrekte Wartung einfach kostspielig? Ich höre ständig schlechtes darüber. Die Preise sind ja auch viel tiefer als die Handschalter.

Entschuldigt die Frage, bin zwar Baumaschinen-Mechaniker, jedoch sind PKW's noch nicht ganz so mein Gebiet :P .

Freundliche Grüsse aus der Schweiz.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hey,

 

das ist das Problem man hört nur schlechtes darüber. Es gibt selten Leute die sich in Foren melden wenn etwas gut läuft sondern nur wenn etwas kaputt geht ;) Das getriebe wurde tatsächlich oft schlecht geredet auch von meiner Seite (Weil man sich durch die "Masse" beeinflussen lässt).

Vor genau 2 Monaten bin ich aus extremer Neugier mit Smg gefahren und wow... es ist einfach geil mehr kann man dazu nicht sagen muss man einfach selber gefahren haben.

Hier im Forum gibt es auch duzend User die keinerlei Probleme mit dem smg haben. ;)

Themenstarteram 26. November 2019 um 18:10

Zitat:

@l9shiruma schrieb am 26. November 2019 um 18:03:09 Uhr:

Hey,

das ist das Problem man hört nur schlechtes darüber. Es gibt selten Leute die sich in Foren melden wenn etwas gut läuft sondern nur wenn etwas kaputt geht ;) Das getriebe wurde tatsächlich oft schlecht geredet auch von meiner Seite (Weil man sich durch die "Masse" beeinflussen lässt).

Vor genau 2 Monaten bin ich aus extremer Neugier mit Smg gefahren und wow... es ist einfach geil mehr kann man dazu nicht sagen muss man einfach selber gefahren haben.

Hier im Forum gibt es auch duzend User die keinerlei Probleme mit dem smg haben. ;)

Vielen Dank. Das ist eben das Problem, ich kenne mich mit Getrieben (zwar etwas grösser haha) gut aus und verstehe etwas von der Materie. Bisher konnte mir leider keiner genau sagen was am Getriebe ''versagt'' oder nicht standhält.

Solltest dann schon zum SMG2 greifen sind deutlich stabiler.

Soweit ich weiß wechselt man dort öfter die Kupplung :D

Ich denke da spielt der Mangel an Erfahrung mit der Reparatur solcher Getriebe eine große Rolle und somit auch die Angst vor Defekten in der Region...;-)

Mir geht es beim Automatik Getriebe auch so, ich schaffe das dann lieber zu ZF (die wissen einfach wo da im Schaltteil welches Kügelchen, Federchen oder Kölbchen hin muß (finde da drin sieht es aus wie in einem alten Uhrwerk), obwohl ich sonst kein Problem habe die ganze Kiste und den Motor auseinander zu nehmen und wieder richtig zusammenzusetzen...

Gruß Andi

Zitat:

@E36S16 schrieb am 26. November 2019 um 18:25:16 Uhr:

Ich denke da spielt der Mangel an Erfahrung mit der Reparatur solcher Getriebe eine große Rolle und somit auch die Angst vor Defekten in der Region...;-)

Mir geht es beim Automatik Getriebe auch so, ich schaffe das dann lieber zu ZF (die wissen einfach wo da im Schaltteil welches Kügelchen, Federchen oder Kölbchen hin muß (finde da drin sieht es aus wie in einem alten Uhrwerk), obwohl ich sonst kein Problem habe die ganze Kiste und den Motor auseinander zu nehmen und wieder richtig zusammenzusetzen...

Gruß Andi

Der Service bei ZF ist auch prima. Preistechnisch natürlich höher (ölspülung 550€)aber die wissen was sie machen ;)

ich hatte jetzt in genau 10 Jahren seit ich meinen M3 habe zwei mal einen Defekt mit dem SMG Getriebe. Beides mal wäre eine neue Hydraulikeinheit fällig gewesen (was BMW sicherlich gemacht hätte für teures Geld). Es gibt mittlerweile sehr viel Know Know in der Szene so das es bei mir auf Teiletauschen an der Einheit auslief. Ein mal war ein Magnetventil defekt und dann war der Lebenszyklus des el. Pumpenmotors erreicht. Das SMG hat einen sehr guten Fehlerspeicher der einen gut leitet. Getriebedefekte am Schaltgetriebe selbst sind eher sehr selten.

Möchte aber anmerken das für mich der Handschalter die bessere Wahl insbesondere Für Stadtbewohner ist.

Fahre seit einem Jahr und ca. 10tkm einen M3 mit SMG mit mittlerweile ca. 192tkm ohne Probleme. Ich denke das wichtigste ist, dass du einen Facelift M3 nimmst, bzw. noch besser einen aus den letzten Jahren. Meiner ist aus 2005. Soviel ich weiss wurde das Getriebe laufend verbessert und es sind vor allem die BJ vor 2003 von Defekten betroffen, das ist allerdings nur mein Gefühl. Die Defekte kommen idR. daher, dass die Pumpe an einem zu heissen Ort verbaut wurde, also zu nahe am Motor/Getriebe. Dafür gibt es aber auch ein Teilekit zum versetzen.

@S50 Was für ein Baujahr hast du? Wäre noch interessant für meine These :)

Ansonsten ist halt einfach die Fahrweise ziemlich gewöhnungsbedürftig, da es vor allem bei ungeübten Fahrern ziemlich ruckeln kann beim Anfahren und zum Teil auch beim Schalten.

Aus welcher Region kommst du denn @Explorer200 ? Falls ZH nicht weit ist für dich könnte ich es dir evtl. mal vorführen, allerdings fahre ich den M3 nur bei salzfreien trockenen Strassen ;)

Fahre auch einen e46 m3 mit smg.

Alles bestens!

Auch der Vorbesitzer hatte nie Probleme.

Zitat:

@holgertt-123 schrieb am 27. November 2019 um 09:40:14 Uhr:

Fahre auch einen e46 m3 mit smg.

Alles bestens!

Auch der Vorbesitzer hatte nie Probleme.

Kann ich mich nur anschließen.

Meiner Meinung nach wird das SMG Getriebe zu Unrecht verteufelt! Und wenn eben mal was kaputt geht dann wird es eben getauscht....ganz einfach.

Das M3 fahren nicht gerade die Billigste Art der Fortbewegung ist sollte eben jedem klar sein.....bevor man sich einen anschafft:rolleyes:

Ansonsten gibt es fast nix besseres als SMG :D

Wollte zu Anfang, als ich suchte, unbedingt nen Schalter.

 

Jetzt bin ich aber tatsächlich froh über das SMG.

 

Und wenn man es einigermaßen sinnig benutzt / bedient, gibt es da auch keine großen Probleme

Hallo, was ist denn an der Bedienung so anders beziehungsweise kompliziert? Worauf muss man denn beim fahren achten?

Ist es richtig, dass das Getriebe vom M3 ein anderes SMG als beim 330 oder beim drei 25 ist? Ich habe nämlich gehört, dass das SM G vom M3 stabiler als das SMG vom drei 30 beziehungsweise drei 25 sein soll. Ist da etwas wahres dran?

Zitat:

@Surfandertaler schrieb am 27. November 2019 um 23:59:48 Uhr:

Hallo, was ist denn an der Bedienung so anders beziehungsweise kompliziert? Worauf muss man denn beim fahren achten?

Es gibt ein paar Verhaltensregeln, welche man beachten sollte:

 

- wie überall, warm fahren!!

- 1x im Getriebe - Leben alle Flüssigkeiten raus, auch die von der Steuereinheit.

- Stadtfahrten an heißen Sommertagen (>30° Celcius) und vor allem den Stop & Go Verkehr in der City vermeiden!!

 

Und schon geht man dem größten, potentiellen Ärger aus dem Weg.

Zitat:

@Surfandertaler schrieb am 28. November 2019 um 00:01:18 Uhr:

Ist es richtig, dass das Getriebe vom M3 ein anderes SMG als beim 330 oder beim drei 25 ist? Ich habe nämlich gehört, dass das SM G vom M3 stabiler als das SMG vom drei 30 beziehungsweise drei 25 sein soll. Ist da etwas wahres dran?

Ja, dass SMG vom M3 unterscheidet sich von den SMG - Getrieben der AG - Fahrzeuge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen