ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Coupé unter 3000.- Euro? Was haltet ihr davon?

E46 Coupé unter 3000.- Euro? Was haltet ihr davon?

BMW 3er E46
Themenstarteram 19. Januar 2020 um 19:25

Hallo, ich muss nunmal die anderen um Hilfe bitten

328i Coupé mit HK Aerodynamik Paket und Teilleder Sportsitzen... allerdings ein Rechtslenker.

Hier der Link zur Anzeige:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1304253055-216-7308

Bitte nur ernst gemeinte Ratschläge, für die bin ich euch sehr dankbar!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Mit dem „etwas Rost aber nur wenig“ muss man vorsichtig umgehen... ansonsten auch halbwegs teuer für ein rechtslenker, allerdings hat es auch eine spezielle Beplankung

 

Das Triebwerk ist ansonsten grundsolide

Also bei mir in der Region werden auch h 3-4 rechtslenker angeboten. Coupé und Cabrio.

Die sind mit denn fast gleich zu Daten für denn selben Preis drin und sind teils sogar 330ci FL. Möchte damit Rechtslenker sind nicht so gefragt und daher der niedrige Preis. Wenn du damit gut leben kannst, dann bitte schön. :) und da du nicht von gestern bist, kennst die Schwächen eines e46 ja :)

Ach so, die angebotenen rechtslenker hier, sind aber auch schon locker nen halbes Jahr drin... es besteht halt wenig Interesse. Daher wenn du Interesse hast, hast du eigentlich ne gute Basis für VB, da ja keiner möchte.

Aber denke an denn Wiederverkauf, dir wird es dann so ergehen das nix raus bekommst oder keine Interessenten hast.

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 19:50

Lach, danke für das Kompliment.... @ShadyTuner

Man müsste den Wagen einfach mal auf der Bühne sehen, ich selber hab leider keinerlei Erfahrung mit dem 6Zylinder Triebwerk (kenne dafür meinen 4 Zylinder ganz gut).

Auch dir sei mein Dank @donBogi für deinen Rat:-)

Angucken kann man sowas durchaus mal. Ist halt ein Rechtslenker, find sowas aber irgendwie ganz lustig, wegen der doofen Blicke. :D Kollege von mir hatte mal ne Rechtslenker Supra, der hatte hinterm Fahrersitz ne Müllzange liegen, damit er im Parkhaus das Ticket und im McDrive die Tüten greifen konnte, wenn kein Beifahrer dabei war. :D

Nee aber wie schon gesagt wurde, Rost ist immer sone Sache. Das originale BMW Zubehör Aerodynamikpaket ist mittlerweile allerdings schon ne Rarität, ist was anderes als der übliche Einheitsbrei den alle anderen fahren. Hab ich bisher nur einmal live gesehen, auf nem Treffen.

Rechtslenker ist halt doof hier.

Wie Repsol Bird schon schrieb, erntest du doofe Blicke.

Die Blicke sagen aber aus, dass dein Gegenüber dir mitteilen will, ob es für einen Linkslenker nicht gereicht hat.

Sowas kaufen nur Leute die Lust auf ein gewisses Auto X haben, sich es aber als Linkslenker nicht leisten können / wollen.

Zugegebener Maßen muss ich innerlich auch immer lachen wenn ich die Evo's, STI's sehe und der Fahrer sitzt auf der falschen Seite.

Die Außnahmen stellen hier natürlich die Autos, welche es nie als Linke gab (alte engl. Klassiker; Skyline R32 R33 R33).

 

Aber als Teilespender taugt so ein e46 alle mal.

Hatten diese Autos nicht das Problem mit der ausgerissenen Hinterachse? Das gezeigte Auto ist von 1999, behoben wurde der Fehler erst 2001.

Themenstarteram 21. Januar 2020 um 6:44

Also zuerst möchte ich allen Danken die mir hierbei weitergeholfen haben. Ich werde dann mal einen Termin vereinbaren und mir den Wagen mal in Natura ansehen.

Thema Teileträger....nun...sowas tut weh zu lesen,zumindest mir (weil ich die Baureihe wirklich gern habe).

Thema Rechtslenker... nun das muss ja nicht so bleiben, allerdings bleibt es laut VIN immer einer, egal wo das Lenkrad später sitzt. Das muss man eben bedenken!

Thema Hinterachse... deswegen würde ich den Wagen zu gern auf der Bühne sehen, ich weiß das dies keine 100% Sicherheit gibt, aber mit geübten Blick sollte man da was erkennen können wenn etwas wäre.

Zum Thema Blicke... *lach* ich find das geil wenn auf diese Weise Aufmerksamkeit generiert werden kann (Man denke mal an eine Kontrolle der Rennleitung*gg*)

Und nun zum Thema kosten und leisten können... Ich bin da anderer Meinung, denn die Grundform ist die gleiche, Manche Teile sind halt spiegelverkehrt gebaut aber wenn ich einen halbwegs guten Linkslenker haben will kann locker das dreifache fällig werden.

Ich finde ihn zu teuer.

Das Aero Paket ist selten, das stimmt, aber auch unbeliebt. Wäre das ein LHD, wäre der Preis wirklich gut. Da ein RHD E46 vfl Coupé "drüben" aber quasi nichts kostet, finde ich ihn zu teuer.

Dazu kommt das Auto eben aus England und hat "etwas" Rost, das kann halt auch schnell nicht-wenig Rost sein.

Ich persönlich würde da eher einen LHD E46 suchen, dann schießt man auch nicht jeden Investierten Euro ins Nirvana.

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 11:54

Zunächst danke ich dir für deinen Rat, welcher Preis wäre deiner Meinung nach realistisch?

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 22. Januar 2020 um 11:54:00 Uhr:

Zunächst danke ich dir für deinen Rat, welcher Preis wäre deiner Meinung nach realistisch?

Ich hab nen guten Kumpel in UK, der fährt selber auch E46. Ein guter 318Ci kostet bei denen so knapp 300 Pfund, die zahlen unfassbar viel Versicherung (deswegen nicht über die Preise der Autos wundern). Er meint, 323-328i kosten so 500-700 Pfund, in gutem Zustand etc. dann noch bisschen mehr oder eben weniger. Gehen wir von 750 Pfund aus, das sind laut Google knapp unter 900€. Dann LHD Xenon Scheinwerfer (200€ für beide), weil die braucht man für die Abnahme, 200€ für die Abnahme und bisschen Kleinzeugs... Ich sag mal 1500€, das sehe ich. Schlachtwert, wofür die RHD Fahrzeug hier in D halt meistens gekauft werden, liegt auch ungefähr auf dem Niveau.

Und wie ich vorhin schon geschrieben hab, jeden Cent den du in das Auto stecken solltest, siehst du nie wieder. Weil kein Mensch zahlt für einen RHD E46 viel Geld, siehst ja selber was die Wert sind.

Wenn du daran aber Spaß hast und damit leben kannst, hunderte bis tausende Euros ins Nirvana zu blasen - nur zu, der wird bestimmt Spaß machen und noch lange fahren.

Wäre es denn eine Option, den "Rechtslenker" zu nehmen... und alles, was dran gut ist, in deinen E46 einzubauen ?

( Motor mit Antriebsstrang, Fahrwerk und Bremsen, Steuergeräte - und was man sonst noch so gebrauchen kann ? )

Oder andersrum - nimm den Engländer und bau ihn von deinem Teilespender auf Linkslenker um ?

( Wäre evtl. einfacher ? )

Bei einem Rechtslenker Kauf sollte man auch stets an den Wiederverkauf denken.

 

 

Zitat:

@Steff 320i schrieb am 20. Januar 2020 um 18:57:00 Uhr:

Hatten diese Autos nicht das Problem mit der ausgerissenen Hinterachse? Das gezeigte Auto ist von 1999, behoben wurde der Fehler erst 2001.

Nicht zu vergessen die tollen Takata Airbags. Also Finger weg bis beide Sachen o.k. sind.

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 20:58

Naja Schlachten macht nicht nicht wirklich Sinn bei mir denn ich habe eine Limousine und das ist ja ein Coupe.

 

Und ich finde die Linousine einfach alltagstauglicher als das Coupé.

 

Mal schauen wie ich Zeit habe in mir den Wagen mal anzusehen wenn er dann noch da ist. Dann sieht man weiter

 

Ich sage aber danke an alle die mir helfen konnten, denke da ist alles gesagt jetzt:-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Coupé unter 3000.- Euro? Was haltet ihr davon?