Forume-tron
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. e-tron
  7. E-Motor Geräusche unmöglich?

E-Motor Geräusche unmöglich?

Audi e-tron GE
Themenstarteram 20. Mai 2019 um 12:23

Hallo e-Tron Gemeinde.

Ich höre in YT-Videos und auch hier immer wieder die Behauptung das man im e-Tron die Motoren surren hören kann.

Ich stelle die These auf, das dies unmöglich der Fall sein kann!

Begründung:

E-Motore werden über ein elektromagnetisches Drehfeld angetrieben und das macht keinerlei Geräusche.

Das einzige was Geräusche machen könnte sind die Lager. Aber diese sind i.d.R. so leise diese selbst wenn man vor einem ungekapseltem Motor steht, kaum zu hören sind.

Gut gelagerte E-Motore laufen somit mechanisch so leise das diese auf einige Entfernung nicht mehr zu hören sind.

Das Geräusch müsste zudem bei starker Beschleunigung doppelt so laut werden, weil dann beide E-Motore benutzt werden. Ist das der Fall?

Also um welche Geräusche handelt es sich?

1. Bei langsamer Geschwindigkeit erzeugtes Aussengeräusch zur Fussgängerwarnung?

2. Die 2-stufigen Planetengetriebe wo die Motordrehzahl im Verhältnis von ca. 9:1 herabgesetzt wird?

3. Geräusche die durch entsprechend hohe Zwischenfrequenzen der Frequenzumrichter im Motor Resonanzgeräusche erzeugen? Diese können nach meiner praktischen Erfahrung mit FUs sehr laut sein.

4. Was anderes?

Gruß Jake

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@hinter schrieb am 21. September 2020 um 14:24:20 Uhr:

Zitat:

@E-Michi schrieb am 21. September 2020 um 13:23:35 Uhr:

Ich habe diese Jaulenden und Mahlenden Geräusche bei einer Leistungsabgabe 0-25% 20-60km/h auch Beanstandet (ET55 MJ2020 ca.3Tkm). Immer deutlich Hörbar und Nervig auf dauer, Audi sagt ist normal. Wer hat diese Geräusche noch, gibt es Abhilfe von Audi?

Ich habe es schon einmal im Forum geschrieben: bei meiner Probefahrt war ich von dem Straßenbahngeräusch so enttäuscht, dass ich von einer Anschaffung des e-tron abgesehen habe. Warte auf den Q4 e-tron. Wenn bei diesem das Geräusch genauso vernehmbar ist, muss ich nach vielen Jahren Audi die Marke wechseln.

Während du wartest, fahre ich den Etron schon 18 Monate. Und dann sehen wir was danach kommt. Sich an dem bisschen Surren so hoch zuziehen ist irgendwie lächerlich, wenn man es in einem Verbrenner aushält.

Und womöglich dann noch mit Sportauspuff und so einem Kram...

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

Falls Du nicht das "Strassenbahn-Geräusch" bei niedrigen Geschwindigkeiten meinst, welches mir auch aufgefallen ist, dann wüsste ich nicht. Interessant ist dieser Beitrag der das künstliche Fahrgeräusch demonstriert:

https://www.youtube.com/watch?v=MUcbXplAvSc

Künstlich erzeugte Geräusche kämen noch als weitere Mutmaßung hinzu... Audi möchte doch den Verbrennerumsteigern entgegenkommen und in Sounddesign von Motorgeräuschen kennen Sie sich auch gut aus.

Ich vermute, dass es eine Kombination aus Frequenzumrichter-Geräuschen und dem Übersetzunggetriebe (das ja meines Wissens im Motor integriert ist) ist.

Es ist definitiv nicht ein künstlich erzeugtes Geräusch, zumal in Europa die oben im Video gezeigten Fußgängergeräusche noch nicht aktiv sind. Unser Probefahrt-Fahrzeug war außen totenstill beim Rollen auf dem Parkplatz.

Mich nervt das Geräusch leider auch etwas. Vielleicht ist es möglich, später durch ein Update das Geräusch zu eliminieren.

Zitat:

@Jake1865 schrieb am 20. Mai 2019 um 12:23:06 Uhr:

 

Begründung:

E-Motore werden über ein elektromagnetisches Drehfeld angetrieben und das macht keinerlei Geräusche.

Naja, es gibt die seltsamsten Phänomene. Magnetische Effekte die Gräusche verursachen, Oberschwingungen durch alles mögliche, wie PWM oder auch nur ein paar Bleche...

Wenn man bedenkt welche physikalischen Größen da hin- und herschwingen, gedreht und geschaltet werden gibt es bestimmt einiges was unerwüschte Vibrationen erzeugen kann.

Zitat:

@ballex schrieb am 20. Mai 2019 um 15:55:31 Uhr:

Ich vermute, dass es eine Kombination aus Frequenzumrichter-Geräuschen und dem Übersetzunggetriebe (das ja meines Wissens im Motor integriert ist) ist.

Es ist definitiv nicht ein künstlich erzeugtes Geräusch, zumal in Europa die oben im Video gezeigten Fußgängergeräusche noch nicht aktiv sind. Unser Probefahrt-Fahrzeug war außen totenstill beim Rollen auf dem Parkplatz.

Ich meinte auch kein Fußgängerwarngeräusch sondern ein extra Motorsound für den Fahrer. Beim ipace gibt es so etwas m. E. auch, ist dort allerdings abschaltbar.

Hallo,

nach den Probefahrten über zwei Tage waren meine Familie und ich uns einig, dass dieses Geräusch keineswegs wie eine Straßenbahn klingt, sondern eher wie ein Flugzeugtriebwerk, dass man in der Kabine hört, wenn das Flugzeug über das Vorfeld fährt. Ist natürlich subjektiv, aber diese Assoziation gefällt mir besser.

Grüße S.

Zitat:

@MicAudi72 schrieb am 20. Mai 2019 um 19:01:54 Uhr:

Ich meinte auch kein Fußgängerwarngeräusch sondern ein extra Motorsound für den Fahrer. Beim ipace gibt es so etwas m. E. auch, ist dort allerdings abschaltbar.

Ja, das vom i-Pace kenne ich, gibt's beim E-tron meines Wissens aber nicht für den Innenraum (finde ich persönlich auch...unangebracht). Das hier angesprochene Geräusch ist auch eher erst bei höheren Geschwindigkeiten ab 30/40km/h zu hören.

Ich hab eine these: im ortsgebiet und in stadt ist es bei mir lauter. Bei einem stau auf der autobahn nehme ich es nicht mehr war und höre es gar nicht. Fügt er es über kartenmatetial hinzu? Ähnlich wie er bremst vor kreisverkehr usw?

(Strassenbahnsummen = ev künstlicher fussgängerschutz?)

Beobachtet das mal mit bitte.

Lg mike

Ich kann nur sagen, dass die Motoren beim Tesla Model 3 auch Geräusche machen. Durchaus "straßenbahnähnlich" aber viel leiser und nicht störend. Es sind keine Lager- oder Getriebegeräusche. Hörbar auch erst ab ca. 40 km/h. Kommt auch bei der Regeneration. Frequenzumrichter wäre möglich.

Es gab doch mal ein Youtube Video, dort wurde erklärt, dass Audi die Geräusche des E-Motors absichtlich in den Fahrgastraum leitet oder gar verstärkt, damit der Fahrer ein Geräusch erhält. Finde es aber gerade nicht.

Die Aussage ist meiner Meinung auch nach nicht korrekt. Es findet keine Geräuschverstärkung statt.

Vielleicht ist es auch eine nicht-Unterdrückung?

Zitat:

@ballex schrieb am 21. Mai 2019 um 15:50:24 Uhr:

Die Aussage ist meiner Meinung auch nach nicht korrekt. Es findet keine Geräuschverstärkung statt.

Woher hast du diese definitiven Fakten zu deiner klaren Aussage?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. e-tron
  7. E-Motor Geräusche unmöglich?