ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 55 Kompressorriemen gerissen/ESP defekt

E 55 Kompressorriemen gerissen/ESP defekt

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 29. Mai 2016 um 20:32

War heute ein paar Stunden auf der AB unterwegs - Schleichfahrt.... Nach ca. 500 km fahrt mal ein freies AB Stück und auf ca. 260 beschleunigt.

Nach ca. 2 km die Meldung ESP defekt Werkstatt .

Keine merkwürdigen Geräusche oder sonst was.

Runtergebremst auf 120 ... Tempomat versucht einzuschlalten.

Nächste Meldung defekt.

Keine Leistung mehr, kein Kickdown mehr möglich.

So ca. 40 km weiter gefahren bis in die Garage

Motorhaube geöffnet und siehe da (schaut mal auf die Fotos)

Riemen hat sind mittig abgelöst. Ist also nicht komplett gerissen.

Keine sonstigen Meldungen, Auto fährt bis auf den Leistungsverlust "normal"

Kann es sein das mehr kaputt gegangen ist, darf das Auto so noch bewegt werden zu nächsten Werkstatt?

Und wie kann so ein Mist passieren. Riemen war neu, grade mal 2000-3000 km drin!!! Original teil!!!

 

2016-05-29-19-41-14
2016-05-29-19-41-51
2016-05-29-19-42-48
+1
Ähnliche Themen
31 Antworten

Kein Wunder dass sich dein Beast wie ein 60 PS Golf verhält. Kein Kompressorriemen mehr da auf dem 1. Bild.

Sie frage warum oder wie sowas kaputt gehen kann ist eigentlich müßig. Alles kann und wird irgendwann seinen Geist aufgeben. Ist eben alles eine Frage der Zeit und nicht ob. Auch neue Sachen gehen kaputt sowie neue Sachen sind bereits defekt bevor sie verbaut werden.

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 21:19

Haha ja ich weiß. Sag ich doch ;-)

Der ist ja auch abgerissen.

Kann ich die Kiste so bewegen oder eher nicht ratsam?

Solange du dich nicht zu einem Ampelrennen überreden lässt sollte es bis zum nächsten MB oder ATU reichen ;)

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 21:26

Ja dachte ich mir schon.... Kommen auch keine roten Warnmeldungen oder Notprogramm.

@Spaetbremser falls du rein schaust.

Hast du evtl. eine Teilenummer von dem vorderen Teil der E55 Motorabdeckung.

Habe die abgemacht und bei Seite gelegt.

Leider nicht weit genug, Auto aus der Garage gerollt und drüber ..... Ist in mehrere Stücke zerbröselt :-(

Welche? Das dreieckige mit dem Stern drauf?

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 21:49

Genau diese.

Meiner hat A 113 010 09 67 als "Abdeckbleck Vorn". Wobei es kein Blech ist :D

Wenn der Kompressorriemen abspringt kommt immer diese Meldung mit ESP defekt. Woher das kommt, kann ich leider nicht sagen.

Hab ich allerdings schon öfters vom Prüfstand gehört und auch von anderen Leuten, die draußen auf der Straße das gleiche Problem hatten.

Themenstarteram 30. Mai 2016 um 22:12

Komische Sache.... Sowas sollte eigentlich nicht passieren. Aber naja.

Auto fährt jedenfalls normal. Auch die Fehlermeldung ist weg solange man nicht das Gaspedal runterdrückt.

Bei "normaler" Fahrt keine Fehlermeldung.

Noch etwas anderes... Wie löse ich die Schellen am Luftfilterkasten. Hinten wo die Gummischläuche anschließen.

Lassen die sich anschließend wieder so einfach drauf machen?

Hallo ,

das die ESP Lampe leuchte ist normal , weil ein Fehler Eintrag entsteht } sinngemäß Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät auslesen.

Das ist auch bei andern Hersteller so.

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 10:56

Wie lange dauert es eigentlich den Kompressorriemen ein zu bauen?

Ist das ne Sache von 5 minuten?

Kann es eventuell sein, dass du am Kompressorrad eine Modifikation durchgeführt hast? Falls du diese verkleinert hast, zwecks Leistungssteigerung, könnte gut möglich sein, dass da jetzt eine kaum sichtbare scharfe Kante ist, was den Riemen aufschneidet. Das würde ich in dem Falle prüfen. Es ist unüblich, dass ein neuer und originaler Riemen nach 2-3 Tkm reißt. Im Normalfall halten diese locker 30-50 Tkm oder sogar deutlich mehr.

Austausch geht relativ schnell und ist kein Hexenwerk, trotzdem sind aber 5 Minuten für ein anti-Profi zu knapp.

Eine ruhige Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstatt ist kein problem.

Themenstarteram 31. Mai 2016 um 12:52

Ich habe nichts dran gemacht.

Der Riemen der vorher schon drin war hielt bei mir ca. 10tsd. km und war beim Vorbesitzer schon x km drin.

Seit dem wurde nichts verändert.

Der neue Riemen ist in der mittleren der rillen aufgeschlitzt und dann ist eine hälfte gerissen.

Schellen am Luftfilterkasten sind 1x-Schellen.

Aufhebeln und nachher neue dranmachen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 55 Kompressorriemen gerissen/ESP defekt