ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati 1199 Panigale S

Ducati 1199 Panigale S

Ducati Superbike 1199 Panigale
Themenstarteram 18. April 2014 um 11:58

Hallo Leute,

Zurzeit fahre ich eine Yamaha yzf 125 Carbon und nächstes Jahr werde ich 18 und möchte mir eine große Maschine zulegen :D

Ducati 1199 Panigale S und die Bmw Hp4 interessieren mich !

Ich war mit meinem Vater vor kurzem beim Ducati Händler und habe mich erkündigt.

Vom aussehen her gefällt die Panigale mir sehr und ich fühle mich auch sehr wohl auf dem Motorrad und der Sound ist der Hammer :D

Die hp4 habe ich in echt leider noch nicht gesehen aber die s1000rr! Beim draufsetzen habe ich gemerkt das die bmw "breiter" und länger ist als die ducati habe mich trotzdem drauf Wohlgefühlt !

Halt nur von vorne gefällt sie mir nicht so ..

 

Und ich würde dann die Ducati 1199 Panigale S zum 18 Geburtstag bekommen da der Händler meint das es bis zum nächsten Jahr eine 48 Ps Drossel geben könnte für das Bike!

Nun meine Frage:

Ob vielleicht jemand so ein Bike schonmal gefahren ist und sagen kann wie es sich den anfühlt und wie das Bike ist und ob er es empfehlen würde?

Und ob ein 18 jähriger den mit so einem Superbike klar kommen würde?

Danke :D

Beste Antwort im Thema

Hallo Zusammen,

falls es noch interessiert. Ich fahre eine 1199S. Zu den Kosten:

Inspection:

- alle 12000 km Ölwechsel etwa 400€

- alle 24000 km Desmoservice: allein 14 h Arbeitswert, mit Material etwa 1500€

und aufwärts.

Verschleiß:

8 Liter Benzin

alle 7000 km Bremsklötze vorne 150 €

alle 2500 km ein paar Schlappen etwa 400€ (und die sind beide an den Flanken dann blank)

alle 20000 einen Kettenradsatz.

Frag nicht was Plastikteile kosten, wenn Du fällst. Zwei Teile der Verkleidung macht Vier-eckig. Ansonsten ist die Maschine recht robust.

Der Motor ist höllenlaut. Weiß der Henker wie Ducati die Abgenommen bekommen hat. Ohne Ohrenstöpsel geht nix. Die Fahrleistung sind wie bei Supersportlern üblich: im 3. Gang kämpft man damit das Vorderrad am Boden zu halten. Immer wieder überraschend wie schnell man satt im 3-stelligen-Geschwindigkeitsbereich unterwegs ist. Will man länger den Lappen behalten, fährt man besser Sonntags morgens zwischen 5 und 7. Aber eigentlich entspannt ist man nur auf der Renne. Ach so Sitzposition sehr sportlich: Keine Ahnung wie lange ich den Bierbauch noch an die Seite schieben kann um den Lenker zu erreichen. Hände schlafen auch dauernd ein bei den Vibrationen.

Der Motor läuft mechanisch sehr rau und vibriert heftig. Unter 3000 U/min hackt der auf der Kette rum. Erst darüber läuft er. Ab 5000 kommt er in die Puschen, ab 7000 kein Erbarmen und über 9000 wird 'nem alten Mann wie mir schlecht. Keine Ahnung wie Du den drosseln willst, so dass er mit 48 PS noch läuft.

Hübsch die ganze Elektronik: Mann kann auch mal in der Kurve aufreissen und fällt nicht gleich runter. Wenn irgendein Teil aber nicht will (e.g. BBU defekt), fällt der ganze Zauber aus und man muss wieder mit gesundem Menschenverstand fahren. Geht aber auch.

In de Summe kann ich dem Zauberlehrling nur vom Kauf dieses Biestes abraten. Kauf Dir eine gebrauchte 600, die man menschenwürdig drosseln kann. Fahr bis die Zeit gekommen ist. Fällst Du hin, kannst Du die 600er günstig wieder zusammenschustern und weiter Erfahrung sammeln fahren. Solltest Du am Schluss immer noch Lust haben, na dann los und kaufen.

Bye,

Christian

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Schau Dir einfach mal an, was BMW alles in die HP4 reingestopft hat (Fahrwerksmässig vorallem) dann weißt Du's. ;)

Und das Kurven-ABS ist auch schon in Arbeit...

Dann schau doch auch mal was Ducati alles in die Panigale gesteckt hat, davon ist BMW teilweise noch entfernt. Beide Bikes sind technisch auf extrem hohem Niveau, aber von einem Vorteil für einen der beiden Hersteller kann man sicher nicht sprechen

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

...Wo bitte genau ist denn der Technik Vorteil der BMW? Freue mich auf Antwort.

Launch Control z.B.

...dafür gibt es dagegen die einstellbare Motorbremse

Lass mich raten... Du hast Dich jetzt noch nicht über das Fahrwerk der HP4 informiert.

Aber ehrlich gesagt, bin ich mir auch nicht ganz sicher wer den Längeren hat... :rolleyes:

Weil darum geht's ja schließlich.

Hehe, nein darum geht es nicht. Den längeren hab so oder so ich (quatsch). Beide Bikes sind zweifelsohne auf einem sehr sehr hohem Niveau und haben hier und da Ihre Vor- und Nachteile. Beim elektronischen Fahrwerk ist BMW gerade vorn, wer weiß wann Ducati nachzieht usw usw. Können wir uns darauf einigen? :)

In Sachen Optik, hat GANZ KLAR Ducati gewonnen. :D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

...Wo bitte genau ist denn der Technik Vorteil der BMW? Freue mich auf Antwort.

Auf der Rennstrecke siehst du es an den Zeiten, um mit einer Serien S1000RR mitzuhalten musst du in die 1199 schon ordentlich investieren. Zwei Bekannte sind von S1000RR auf Panigale und wieder zurück gewechselt, weil beide mit der Ducati langsamer geworden sind, um 1 bis 1,5 Sekunden. Niveau 1:31-1:33 in Oschersleben.

 

Konkret heißt das aber nicht, dass die Technik von der BMW hochgestochener wäre, aber das Konzept für ein Sportmotorrad ist nun mal besser.

Hmm, was mir so einfällt, was die 1199 im Vergleich zur BMW nicht hat: Variable Ansaugtrichter, Titanventile(?), variables Interferenzrohr im Krümmer, nachträglich bearbeitete Brennräume.

Hübscher ist die 1199, schneller ist die S1000RR

Bei den Zeiten müssen die meisten eh passen. Grundsätzlich scheinen die Vierzylinder etwas im Vorteil. Nur die Zweizylinder Finde ich persönlich auf der Landstraße angenehmer. Auf der Renne muss man sich mit zwei Zylindern aber immer etwas mehr anstrengen. Obwohl Gewichtsmässig ist der 2-Zylinder im Vorteil. Beim letzten Rennstreckenbesuch hab ich nach einem Turn schon 2Schrauben verloren ;-)

 

Zitat:

@Ducati1199SS schrieb am 20. April 2014 um 12:29:26 Uhr:

Danke :D

Den link den du mir geschickt hast, da geht es aber um die Drossel und nicht direkt um das Motorrad!

Mir ist es eigentlich egal was andere sagen werden, ob das viel zu viel für ein Anfänger ist oder sonst mir das Motorrad Ausreden !

Ich hab mich schon entscheiden es wird ne Panigale 1199S

Ich will halt nur wissen, die schon mal die 1199 Gefahren sind oder mehr darüber wissen halt was mitteilen damit ich weiß auf was ich mich bereit machen muss :D

Und ist es die 1199s geworden? Hast du sie noch? Warst/bist du zufrieden ;)?

 

Liebe Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati 1199 Panigale S