ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. DSTC SCHALTET SICH AUS

DSTC SCHALTET SICH AUS

Volvo
Themenstarteram 3. März 2020 um 16:01

Moin.

Mein Volvo schaltet während der Fahrt das DSTC aus und fängt dann an wie verrückt zu vibrieren. Hat da jemand von euch sowas schon gehabt?

Danke

Ähnliche Themen
35 Antworten

Klingt nach gebrochenem ABS-Ring oder kaputtem ABS-Sensor. Auslesen mit Vida sollte Klarheit bringen.

Das DSTC reagiert als zentrales Sicherheitselement natürlich sofort auf Störungen. Es wäre fatal, wenn alles schick aussieht (keine Meldungen), aber im Moment einer Eingriffsnotwendigkeit die Nachricht „Ach nee, DSTC geht gerade nicht. Bitte Fahrzeug neu starten“ kommt.

Welche Meldung erscheint denn im KI?

Von welchem Modell und welchem Modelljahr sprechen wir denn?

Themenstarteram 3. März 2020 um 17:15

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 3. März 2020 um 16:59:21 Uhr:

Das DSTC reagiert als zentrales Sicherheitselement natürlich sofort auf Störungen. Es wäre fatal, wenn alles schick aussieht (keine Meldungen), aber im Moment einer Eingriffsnotwendigkeit die Nachricht „Ach nee, DSTC geht gerade nicht. Bitte Fahrzeug neu starten“ kommt.

Welche Meldung erscheint denn im KI?

Von welchem Modell und welchem Modelljahr sprechen wir denn?

Themenstarteram 3. März 2020 um 17:16

Hallo Kaicng.

Volvo X90 Bj 2006.

Themenstarteram 3. März 2020 um 17:16

Hallo Kaicng.

Volvo XC 90 Bj 2006.

Okay.

Was zeigt dir denn das Display im KI an, wenn sich das DSTC abschaltet?

Themenstarteram 3. März 2020 um 22:19

Hallo KaiCNG.

Da steht "DSTC vorübergehend aus"

Rutschsicherung Wart. Erforderlich .

Und irgend was mit Reifen noch. Kann ich den richtigen Wortlaut nicht erinnern.

Auslesen mit VIDA.

Alles andere ist nur raten.

Vom defekten ABS Sensor, über einen kaputten Lenkwinkelsensor bis hin zu Fehlern in der Haldex ist alles möglich.

Vermutlich „Reifenregel. aus“.

Wie @Saab_Frank bereits schrieb, das DSTC-System ist komplex.

Um den Teileweitwurf finanziell im Rahmen zu halten, solltest du den Fehlerspeicher mit VIDA auslesen lassen - entweder bei Volvo, beim Bosch-Dienst, einer Werkstatt mit Gutmann-Tester oder einem User mit privatem VIDA (link siehe unten).

Themenstarteram 4. März 2020 um 8:35

Moin.

Danke euch für eure Ratschläge.

Fahre morgen zur freundlichen Werkstatt.

Melde mich dann mit dem Ergebnis.

Danke.

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 4. März 2020 um 06:32:20 Uhr:

Auslesen mit VIDA.

Alles andere ist nur raten.

Vom defekten ABS Sensor, über einen kaputten Lenkwinkelsensor bis hin zu Fehlern in der Haldex ist alles möglich.

Fehler in der Haldex ...? Soweit ich weiß bekommt man dafür keinen Fehler im System da das alles mechanisch läuft und man wird auch nicht per Fehlermeldung informiert wenn AWD nicht mehr funktioniert...

Bei meinem (V8 = neuere Haldex Gen.III) war der Filter zu und das Öl schwarz.

Ich bekam die DTSC Meldung+ Rutschsicherung+ABS

Das wechselte sich immer wieder mal ab.

Filter+Öl gewechselt-alles i.O.

Bilde mir ein, dass auch bei einem defekten Haldex Steuergerät die Meldung kommt.

Und: die Heldex ist mitnichten nur mechanisch.

Die Funktionen müssen ja irgendwie angesteuert werden.

Unterschiede zwischen Haldex I/II/III/IV /V

https://www.awdwiki.com/en/haldex/

... demnach hätte ich Haldex II oder III da 07/2003 gebaut... beides möglich!?

Zumindest liest mein Icarsoft das zuständige Steuergerät problemlos aus ohne Fehlermeldung... also werden Fehler der Haldex auch gespeichert und sind mit geeigneten Geräten auszulesen... ;)

Ich meinte es eher so, dass es Fälle gab oder gibt, die ewig mit FWD fahren weil das AWD den Geist aufgegeben hat, ohne eine Fehlermeldung dazu zu bekommen oder ohne das dazu was im Speicher abgelegt ist. Hat mir auch ein Meister in einer Vertragswerkstatt bestätigt, dass dies bei der alten Haldex im XC70 P2 der Fall ist. Funktionsverlust AWD wird hier nicht zwangsläufig als Fehler ausgegeben, da dies häufig mechanische Ursachen haben kann die das Haldex Steuergerät nicht erfassen kann. Heißt also, kein Fehler im Speicher bedeutet nicht unbedingt fehlerfreies AWD

Deine Antwort
Ähnliche Themen