ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. DSC ABS Handbremse kann das Auto nicht auslesen

DSC ABS Handbremse kann das Auto nicht auslesen

BMW 3er E46
Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 12:00

Hallo Liebe BMW'ler,

Erst mal vorweg. Es ist ein BMW E46 318I Touring von 2002 mit dem N42 Motor.

Samstag in der Nacht habe ich meine Freundin aus der Disco abgeholt.

Mitten unter der Fahrt ( bei 30 km/h) ging auf einen Schlag die DSC, die ABS und die Handbrems Leuchte an.

DSC und ABS sind komplett ohne Funktion und mein Tempomat funktioniert auch nicht mehr (grünes Symbol erscheint im Tacho)

Am Sonntag wollte ich gleich mal den Fehler Speicher auslesen und löschen. Habs mit vier verschiedenen Diagnosegeräten probiert und bin nicht ins Auto gekommen.

Gestern war ich bei einem Bekannten in einer Freien Werkstatt der ein Gutmann Diagnosegerät hat. Genau das selbe Problem. Er konnte einfach nicht auf das Steuergerät zugreifen.

Dann war ich gerade eben beim BMW Händler um die Ecke, und siehe da, bei denen ist es ganz genau so.

Egal welches diagnosegerät man verwendet man kommt nicht durch.

Wir sind alle samt ratlos, meine Freunde ich und auch der BMW Werkstattleiter.

Der Werkstattleiter meinte nur das er jetzt ein Steuergerät nach dem anderen wechseln könnte um zu schauen ob das was bringt.

Aber da meinte er gleich das steht nicht dafür weil wenns blöd läuft hab ich dann zum Schluss eine Rechnung von 5000 Euro.

Hatte irgendjemand von euch so ein Problem schon mal und kann mir dabei helfen?

Schon mal ganz liebe Grüße und Dankeschön

Fränky

Beste Antwort im Thema

Pin 7 und 9 der Diagnosebuchse sind direkt mit der DME (7->32, 9->17) verbunden.

Pin 8 ist mit einem Verteiler X183 verbunden, welcher hinter dem Handschuhfach verbaut ist.

An X183 wiederum sind die Steuergeräte Tacho (IKE), Xenon (links und rechts), Lenkwinkelgeber DSC und das ABS/DSC Steuergerät angeschlossen. Über den Tacho werden die restlichen Steuergeräte dann über den K-Bus angesprochen.

Pin 4 und 5 ist Masse

Pin 16 ist Dauerplus über die Sicherung F43 (5A)

Pin 1 ist "Zündungsplus" über die Sicherung F30 (7.5A)

Falls die Spannungen an Pin1 und Pin 16 vorhanden sind, dann wäre eine Unterbrechnung bzw. Kurzschluß auf Pin 8 möglich. Vielleicht in/am/in der Nähe des ABS/DSC-Steuergerätes. Zieh den Stecker mal ab und versuche es dann erneut.

Du kannst den Schaltplan hier: http://www.bmw-planet.net/diagrams/release/de/e46/index.htm

finden. Viel Erfolg!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Kommt man in keines der Steuergeräte oder nur nicht in das Betroffene?

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 12:11

Also mit meinen Testern bin ich nirgends rein gekommen.

Mein Kumpel mit den Gutmann ist nur in den Motor gekommen (also Abgaswerte)

Und BMW weiß ich jetzt leider nicht aber so wie ich verstanden habe ist der auch nur zu den Abgaswerten gekommen

Ist vllt ein oder mehrere Pins in der OBD Dose hochgerutscht, oder die Sicherung vom OBD Anschluss defekt?

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 12:42

Also die pins habe ich noch nicht kontrolliert das muss ich dann mal machen.

Sicherungen habe ich alle kontrolliert die sind alle ganz

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 13:28

Könnte es möglich sein dass das ABS Steuergerät einen Schuss weg hat?

Und das es irgendwie einen Masseschluss auf die obd2 Dose gibt?

Weil ABS, DSC und Tempomat die hängen ja alle irgendwie zusammen sowie ich mir das mal sagen lassen hab.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 13:29

Die pins kann ich frühestens heute Abend mal kontrollieren, da ich jetzt in der arbeit bin und bis 22.00 Uhr arbeiten muss

Hat dir jemand vor der Disko einen Elektroschoker an die Heckscheibe gehalten, dann dürfte so einiges defekt gegangen sein. Ist eine neue Masche unter den Kriminellen, oder Frusttypen, die andere nur schädigen wollen.

Pin 7 und 9 der Diagnosebuchse sind direkt mit der DME (7->32, 9->17) verbunden.

Pin 8 ist mit einem Verteiler X183 verbunden, welcher hinter dem Handschuhfach verbaut ist.

An X183 wiederum sind die Steuergeräte Tacho (IKE), Xenon (links und rechts), Lenkwinkelgeber DSC und das ABS/DSC Steuergerät angeschlossen. Über den Tacho werden die restlichen Steuergeräte dann über den K-Bus angesprochen.

Pin 4 und 5 ist Masse

Pin 16 ist Dauerplus über die Sicherung F43 (5A)

Pin 1 ist "Zündungsplus" über die Sicherung F30 (7.5A)

Falls die Spannungen an Pin1 und Pin 16 vorhanden sind, dann wäre eine Unterbrechnung bzw. Kurzschluß auf Pin 8 möglich. Vielleicht in/am/in der Nähe des ABS/DSC-Steuergerätes. Zieh den Stecker mal ab und versuche es dann erneut.

Du kannst den Schaltplan hier: http://www.bmw-planet.net/diagrams/release/de/e46/index.htm

finden. Viel Erfolg!

Themenstarteram 21. Dezember 2017 um 11:01

Zitat:

@BMWBernd320d schrieb am 20. Dezember 2017 um 15:59:44 Uhr:

Hat dir jemand vor der Disko einen Elektroschoker an die Heckscheibe gehalten, dann dürfte so einiges defekt gegangen sein. Ist eine neue Masche unter den Kriminellen, oder Frusttypen, die andere nur schädigen wollen.

Also das ist recht unwahrscheinlich.

Ich war erst bis 22 Uhr in der arbeit da war noch alles in ordnung und als ich daheim war stand er in der Garage.

Erst als ich dann aus der Garage gefahren bin ist es nach ca 100 Meter gekommen.

Themenstarteram 21. Dezember 2017 um 11:02

@hellakopf

Da schaue ich dann gleich mal nach.

Schon mal danke für die vielen Infos echt klasse.

Ich hoffe das ich damit weiter komme.

Themenstarteram 23. Dezember 2017 um 17:56

Also ich hab mal die obd2 Buchse kontrolliert.

Kann mir jemand sagen wie viel volt auf den pins liegen muss?

PIN 4 und 5 ist ja Masse.

PIN 1 Für Zündung hat 14 V

PIN 16 Für Dauer hat 14 V

PIN 9 Für OBD2 hat 7 V

PIN 7 Für OBD2 hat 12 V

PIN 8 Für Verteiler hat 1.6 V

Das habe ich gemessen als der Motor lief.

Als nur Zündung an war lag auf pin 8 gar keine Spannung und auf 7 und 9 lag auch sehr wenig weiß jetzt nicht wie viel genau (hab ich leider vergessen) aber war auch fast bei 0 volt.

Und wie schaut es aus wenn ich z. B das abs Steuergerät abstecke?

Kann ich dann den Motor trotzdem starten und fahren?

Weil mein diagnosegerät kommt auch nicht rein wenn das Steuergerät abgeklemmt ist.

Da müsste ich wieder zu bmw weil die diagnosegeräte von meinen Freunden funktionieren bei BMW laut Beschreibung nicht.

Hoffe ihr könnt mir helfen das ich das über die Feiertage noch kontrollieren kann.

Zitat:

@Franky220 schrieb am 23. Dezember 2017 um 17:56:46 Uhr:

 

Und wie schaut es aus wenn ich z. B das abs Steuergerät abstecke?

Kann ich dann den Motor trotzdem starten und fahren?

Ja, das geht. Du kannst fahren und bremsen nur ohne ABS/DSC.

Vor dem Ab-/Aufstecken die Batterie bitte abklemmen. Gruß

Themenstarteram 25. Dezember 2017 um 14:37

Danke.

Ich habs mal ausprobiert das Steuergerät abzuklemmen. Dabei hat sich nix verändert.

Als ich dann den Lenkwinkelsensor absteckte und nochmals nachgemessen habe,

Sprang Pin 8 auf 7 volt hoch.

Sind 7 volt ausreichend und könnte so BMW jetzt meinen FS auslesen?

Themenstarteram 25. Dezember 2017 um 14:39

Achja und was passiert wenn ich den Lenkwinkelsensor abstecke kann ich damit auch noch fahren oder fängt der dann an zu spinnen?

Weil dann würde ich den gleich ausgesteckt lassen und weiter zu bmw am Mittwoch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. DSC ABS Handbremse kann das Auto nicht auslesen