ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Driften im F36 mit ca. 230 PS und Automatik?

Driften im F36 mit ca. 230 PS und Automatik?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 20. November 2020 um 0:29

Natürlich möchte ich dies nur auf abgesperrten Straßen machen, allerdings trotzdem nicht aus dem Nichts versuchen, da auch dort blöde Sachen passieren könnten, denke ich.

Aktuell fahre ich folgende Bereifung auf meinem 420d:

Pirelli P Zero XL FSL - 245/30R20 90Y - Sommerreifen

Pirelli P Zero XL FSL - 265/30R20 94Y - Sommerreifen

 

Mein 4er hat Stage 1 und läuft auf knapp über 230 PS mit M Fahrwerk. Er hat von Haus aus keine Sportautomatik mit Wippen, die Sportautomatik wurde aber von mir nachcodiert. Launchcontrol funktioniert nun auch.

Mit meiner alten Bereifung, welche Serie auf den M400 Felgen war, konnte ich um Kurven ganz easy driften. Bisschen einlenken, Gas komplett durchtreten im Sport+ und ab ging es. (Habe kein X Drive).

Nun klebt er aber förmlich auf der Straße. Ich habe aber eher die Vermutung, dass ich mich falsch anstelle.

Wie funktioniert das genau mit der Manuellen Schaltung?

Wie ich es damals gemacht habe: Sport+ einschalten und Wahlhebel nach links, damit die Sportautomatik eingeschaltet ist. Habe aber gehört, man kann auch einen expliziten Gang wählen und in diesem den Drift bis in den Begrenzer ziehen. Welcher eignet sich da am besten? Habe bisschen Schiss mir das Getriebe zu zerschissen wenn ich da einfach naiv reintrete bis zum Begrenzer

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ChrisK761 schrieb am 20. November 2020 um 15:38:04 Uhr:

In die Hose wie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=6dK-2NwEkbM

Glückwunsch!

Geschah zu recht! :D

Übrigens ist die Straße noch nicht einmal abgesperrt sondern öffentlich zugänglich gewesen.

Einfach A$$i$ am Steuer!

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Driftkurs machen.

Themenstarteram 20. November 2020 um 0:41

Zitat:

@Vondera schrieb am 20. November 2020 um 00:34:16 Uhr:

Driftkurs machen.

Wird schwer in der aktuellen Zeit. Möchte einfach ein paar Tipps hier ohne super viel Zeit und Geld zu investieren.

Zitat:

@banger6666 schrieb am 20. November 2020 um 00:29:36 Uhr:

....

Mit meiner alten Bereifung, welche Serie auf den M400 Felgen war, konnte ich um Kurven ganz easy driften. ...

Nun klebt er aber förmlich auf der Straße. Ich habe aber eher die Vermutung, dass ich mich falsch anstelle.

Herzlichen Glückwunsch dass du nun gute Reifen montiert hast. Ich hab die wesentlichen Parameter deines Problems übrigens unterstrichen.

 

Mit Sport+ bekommst du keine drifts hin, da er viel zu früh regelt (Da musst du ESC komplett ausmachen). Ich war mit meinen 430d auch automatik und Heckantrieb bei einem Driftkurs, dort funktionierte es recht gut auf den bewässerten Beton. Jedoch auf Asphalt ist es aus meiner sicht schwierig mit dem kurzen Drehzahlband des Diesel, auser du "schaukelst" das auto vor der kurve auf.

 

Btw...nach dem Driftkurs habe ich bemerkt das es mir nicht wert das driften auf "abgesperten straßen" zu probieren, da es sehr schnell in die Hose gehen kann.

Also wenn das vorher schon geklappt hat auf trockner Straße, dann waren die Reifen aber wirklich sehr, sehr schlecht; mit dieser Motorleistung. Kann den Vorrednern nur zustimmen: Selbst ein normaler 430d schafft das kaum; mit PPK geht es dann. Aber mir fehlt der Sinn für so etwas. Auf Schnee im Winter mal etwas driften - okay. Aber auf trockner Straße die Reifen runterrubbeln? Da kann ich mein Geld wirklich deutlich besser investieren.

Was sagt BMW?

How to drift - by BMW-M.com:

https://www.youtube.com/watch?v=IQUtmNVVUck

https://www.youtube.com/watch?v=7ZbpsGcpNP8

Manueller 2. Gang mit Automatik ist einfach: Wählhebel nach links ziehen (in die Sportgasse) und dann einfach manuell in den gewünschten Gang gehen. In diesem bleibt er dann (nutze ich gelegentlcih, um die Motorbremse bei längeren Bergabfahrten zu nutzen).

DSC off ist klar.

Generell gelingt der Drift, wenn die zu übertragende Kraft größer als die Kraft ist, die der Reifen übertragen kann.

--> Ersteres beeinflussen die Antriebskraft (Drehmomentwelle des Motors nutzen, Drehzahl ist egal) und die erforderlichen Seitenführungskräfte (Stichwort Zetrifugalkraft, abhängig vom Radius und Geschwindigkeit)

--> Letzteres wird von (1) Gewicht, (2) dem Untergrund und (3) den Reifen bestimmt. Dieser ist "zu gut" und dürfte hier das Problem sein. Also auf Schnee warten.

Zitat:

@ChrisK761 schrieb am 20. November 2020 um 15:38:04 Uhr:

In die Hose wie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=6dK-2NwEkbM

Glückwunsch!

Geschah zu recht! :D

Übrigens ist die Straße noch nicht einmal abgesperrt sondern öffentlich zugänglich gewesen.

Einfach A$$i$ am Steuer!

Selbst beim M4 mit MDM Modus lässt das DSC nichtmal einen winzigen Ausbruch des Hecks zu und komplett aus ist mir im öffentlichen Straßenverkehr einfach zu risikoreich, da muss man ständig hellwach sein.

Bei meinem C63 im Sport Handling Modus dagegen wirklich ein Traum, da kann man so schön das Heck um die Kurve kommen lassen mit Restreserve an Sicherheit falls der Drift zu extrem wird.

Da sollte sich BMW echt mal eine Scheibe abschneiden denn der AMG macht im Alltag schlicht mehr Fahrspaß.

Interessanter Alltag den Du da hast :D

Grüße,

Speedy

Ich werd irgendwie spontan "sauwach" wenn mein Z4 mit dem Hintern ausrückt. Weil man dann wenigstens einen Fehler gemacht hat. Nein, man war nicht "zu schnell". Die Linie war in der Regel scheisse, man hat die Fahrbahn falsch eingeschätzt und schnell ist das dann auch nicht mehr.

Mein Zettie hat mit seiner 50/50 Verteilung und ohne diese "idiotensicheren ESP Systeme mit Driftassistent" irgendwie ein paar Ansprüche an den Fahrer mehr als der Fahrer eines 458ers bekommt. Und beide können die Physik nicht verarschen. Wer driftet, der sollte die Kohle haben um wenigstens neue Felgen und Radaufhängungen aus der Portokasse bezahlen zu können. Wenns bei einem Fehler glimpflich ausgeht.

Übrigens geht mein Z mit dem Hintern weit weniger raus seit ich dem ein neues Fahrwerk spendiert habe. Das "M-Fahrwerk" war bereits nach 80.000 km was die Dämpfungsfunktion angeht "tot". Und die Karre ohne Dämpfung auf der Hinterachse "irgendwie ein interessantes Fahrerlebnis". Dazu scheiss Reifen und man ist mehr quer als längs unterwegs. Was alles ist, aber weder sicher noch schnell. Man kann sich mit seinem fahrstil zwar aussuchen ob man driften will - aber bei Vollbremsungen hat man weniger die Wahl. Da gehen die Reifkoeffizienten auch in den Bremsweg ein. Und dann ist quasi kein Grip auf der Hinterachse gar nicht gut, gesund oder materialschonend.

Themenstarteram 22. November 2020 um 12:39

Die Drift "Tutorials" von BMW bzw der M GmbH (Gibt es diese noch einzeln?) selbst kenne ich, allerdings kann ich da schlecht die Techniken eines M4 oder eines M8 auf meinen gechippten 420d übertragen.

Auf engen Kurven von 0KmH aufwärts sind Drifts absolut kein Problem. Allerdings fehlt mir das bei größeren Kurven dort in einen Drift zu kommen. Auf feuchter Straße absolut machbar. Gerade probiert.

Welchen Modus sollte ich denn dafür am besten nehmen? Weil hier gesagt wurde Sport+ wäre der falsche.

Mir ist wohl bewusst, dass ich aktuell die falsche Motorisierung habe um einfach aufs Gas zu kicken und dann lets go für einen Drift. Das soll sich nächstes Jahr ändern mit einem M Modell, allerdinds hätte ich trotzem gerne ein wenig Spaß. Im Schnee möchte ich ungerne driften, das das meines Erachtens tatsächlich absolut unkontrollierbar ist und ich weder jemanden in Gefahr bringen möchte, noch fremdes Eigentum beschädigen möchte. Vor zwei Jahren hat mir der Winter bereits gereicht, als ich mit meinem alten Primera bei Tempo 20 abgebremst habe und er einfach weiter gerutscht ist fast in die Wand rein ohne Bremseffekt..

Da hilft nur unzähliges üben. Wer glaubt mit nur einem Tag Kurs wäre alles klar hat sich getäuscht. Hab mir das auch einfacher vorgestellt ;) ich hatte Leute im Kurs die das schon zum achten mal gemacht haben und sich immer noch ab und an eingedreht haben. Auch nach dem zehnten Mal bist du noch weit von einem Malmedie entfernt!

Heißt der nicht Qualmedie oder Quermedie? :D

Grüße,

Speedy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Driften im F36 mit ca. 230 PS und Automatik?