ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Drehgeber Mittelkonsole defekt - Tipps dazu gesucht

Drehgeber Mittelkonsole defekt - Tipps dazu gesucht

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 2. März 2020 um 18:33

So, meinen S204 hat es nun auch erwischt. Der Drehgeber in der Mittelkonsole ( Jogdial ) für die Bedienung des Audiosystems reagiert nicht mehr auf Drehbewegung, nur noch auf die Joystickfunktionen und den Druckknopf. Man merkt zwar noch die Rasten, aber wie gesagt kommt darauf keine Reaktion, und das bei sämtlichen Gerätefunktionen in denen diese unterstützt werden. Ist so natürlich bisl doof, das Navi oder die Senderliste zu bedienen, weshalb ich bei passendem Wetter das gute Stück gerne reparieren oder austauschen würde.

Hat jemand das ganze schon mal selber getauscht und kann ein paar Tipps dazu geben ? Hab über die Suche bisher leider nichts essentielles gefunden und wäre für Hinweise dankbar, damit ich da nix vermurkse.

Ferner würde mich interessieren, wo man das Teil am günstigsten herbekommt, sofern es dazu Lieferadressen außerhalb von MB gibt.

Ähnliche Themen
17 Antworten

@Crizz,

Habe das selbe Problem gehabt, eine Welle in der Bucht bestellt, 12 Euro, dafür aus Aluminium.

Der Ausbau ist ein wenig kompliziert wegen der Kabelklemme im Kardantunnel.

Mir hat dieses Filmchen geholfen.

 

https://youtu.be/quFf7SjmKLI

 

Für die Reparatur des Controllers.

 

 

https://youtu.be/yXwbKz2u4jM

 

Kein großes Ding.

 

Grüße

Themenstarteram 4. März 2020 um 10:30

@Padis : den Film hab ich eben auch schon gefunden und bereits gemarkert, aber danke für den Hinweis.

Ja, das Gefrickel mit der Verbindung an der Seitenverkleidung ist das einzige, wo ich befürchte das es ein wenig tricky wird. Aber wir haben ja schon andere Sachen kaputt bekommen ;)

Nein, ich glaube das sollte kein großes Ding werden. Diese Halteklammern können störrisch sein, das kenne ich bereits, aber irgendwie kriegt man sie schon auf. An solchen Stellen merke ich immer, wo in der Konstruktion anscheinend der Kopf ausgeschaltet wurde. Eine Steckverbindung am Gehäuse der Controllereinheit wäre wesentlich servicefreundlicher gewesen. Aber auf sowas kommt man ja nicht, es muß ja genug Arbeit für die Werkstätten übrig bleiben damit die auch Geld verdienen können, an den Ersatzteilen hat man ja nur ein paar hundert Prozent Marge..... ;)

Themenstarteram 8. März 2020 um 18:23

So, an dieser Stelle nochmal allen die sich beteiligt haben ein herzliches Dankeschön für eure Hilfe.

Hab das ganze gestern erledigt, war keine so große Sache. Lediglich die Kabelsicherung an der Seitenverkleidung und unter dem Controller in der Plastiklasche waren etwas tricky und haben Zeit gekostet. Der Rest war eigentlich recht schnell erledigt.

Toller Nebeneffekt : nachdem ich mit den Arbeiten fertig war, wollte ich den Wagen wieder in die Garage fahren - typischer Fall von denkste, Batterie verreckt. Zum Glück noch ne ältere als Starthilfe hier gehabt, gleich ne neue besorgt und verbaut, so bekommt man den Samstag auch rum . Bin froh das ich das nicht wie ursprünglich geplant heute angegangen bin ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Drehgeber Mittelkonsole defekt - Tipps dazu gesucht