ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Domstrebe warum?

Domstrebe warum?

Themenstarteram 22. Juli 2005 um 8:59

Guten Morgen.Ich hoffe doch es sind schon welche hier

Also mal ne Frage zur ner Domstrebe. Wofür is die gut? Wird dann die Neigungsfäigkeit des Fahrzeuges noch mehr abnehmen? Was muss man beachten bei ner Domstrebe und vorallem muss ich damit zum TÜV?

Was kostet so ein Ding und sollte ich es lieber einbauen lassen oder selbst machen?

Danke schon mal....

TPorter

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 22. Juli 2005 um 12:28

Durch die Domstrebe wird dein Auto deutlich verwindungssteifer, was du vor allem bei schneller Kurvengeschwindigkeit merken wirst. Vor allem ist so ne Domstrebe immer gut bei Fahrwerken wie du es ja hast.

Das Problem ist allerdings, wenn dir jemand in die Seite fährt, schlägt das natürlich über die Domstrebe auch noch auf die andere Seite und der entstandene Schaden könnte duch die Strebe noch vergrößert werden.

Themenstarteram 22. Juli 2005 um 12:34

Hmm...danke schon mal für die Antwort. Das mit dem Unfall habe ich noch garnicht bedacht. aber ich denke mal das is ne Nebensache.

Was muss ich denn beachten? Und wo gibt es welche für nen C`?

am 22. Juli 2005 um 14:16

Ich weiss, das es von Wiechers welche für den 1.2er gibt.

Bin auch schon länger auf der Suche nach ner Domstrebe. Allerdings gibbet nicht so wirklich ne Auswahl für den 1,4er. Und das Prob ist, dass du Bohren musst. Und das wollte ich eigentlich vermeiden.

Themenstarteram 22. Juli 2005 um 14:25

Bohren fände ich es auch nicht so prickelnd. Mal schaun...

am 22. Juli 2005 um 15:48

Jetz noch mal ne Frage zu den Auswirkungen.

Bzw. also wenn man schwungvoll um die Kurve fährt fangen irgendwann die Reifen an zu quietschen und er will geradeaus weiterfahren. Da sollte man dann nicht mehr schneller werden.

Inwiefern verbessert die Strebe das jetzt? Wird da die Haftungsgrenze später erreicht? Wenn ja warum?

am 22. Juli 2005 um 16:50

@ adrehn:

Die Domstrebe erhöht die Verwindungssteifigkeit der Karosserie, an der Stelle an der sie eingesetzt wird.

Übetrieben gesehen, bewegen sich zb die beiden Vorderachs Dome in einer gefahrenen Kurve parallel zueinander und biegen sich leicht. Zusätzlich zu der Parallelbewegung kann es sein dass sich die oberen Punkte der Dome aufeinanderzu bewegen. Diese Verwindung der Karosserie sorgt in dem Sinne auch kurzzeitig für eine verfälschte Geometrie der Fahrwerkskomponenten, so könnte ich mir zb vorstellen das sich zb der Sturz in einer gefahrenen Kurve verändert.

Das bringt Unruhe ins Fahrzeug, und verschlechtert schlicht die Fahreigenschaften. Die Strebe vermindert nun die Bewegungen der Dome. Ich könnte mir vorstellen das die Kraft somit besser auf die beiden Räder verteilt wird, die Verwindung und auch die Seitenneigung abnehmen könnte.

Daher hat man einfach mehr Stabilität...

Zusätzlich ist es sinnvoll bei älteren Karosserien oder Karosserien der Kleinwagen und Golfklasse, speziell wenn ein härteres Fahrwerk eingebaut ist. Denn hier ist die Karosserie irgendwann 'weicher', die Verwindungen nehmen zu und die Belastungen sind größer. In dem Fall ist ne Domstrebe schon sehr sehr sinnvoll, auch im die Dome zu entlasten, und somit die Stabilität der Karosserie zu bewahren.

edit:

mögliche Nachteile dieser erhöhten Steifigkeit könnten im Nassen auftreten, oder wenn es glatt ist. Hier ist nämlich nicht unbedingt die Härte des Fahrwewrks gefragt... vielmehr möchte man das die ein oder anderen Kräfte ( zb Seitenführung) von der Federungsarbeit der Karosserie abgefangen werden. Ohne die Federungsarbeit übertragen sich diese Kräfte auf das gesammte Fahrzeug, oder besser gesagt, die Kräfte werden ncith aufgenommen... und das Fahrzeug rutscht weg.

Aber da man im Nassen eh vorsichtig fährt ( so nehme ich mal an ) und im Winter eh nicht heizt, ist dieser Nachteil eher unwichtig...

am 22. Juli 2005 um 17:47

hi ihr

ich hab die domstrebe von wiechers drinne, muss sagen es geht ziemlich beschissen einbauen weil du mit dem bohren nicht richtig bohren kannst desweiteren ist im inneren des domes sehr wenig platz für die schrauben das ist der federteller ein wenig im weg und du musst di schrauben von unten also radkasten in den mototraum stecken und dann im motorraum die mutter drauf hauen naja ein wenig basteln und passt einwandfrei meine hat 83 euro gekostet ist di stahl rot lackiert

gruß flori

am 22. Juli 2005 um 18:02

Jo sowas baut man dann am Besten gleich mit dem Fahrwerk zusammen ein.

Da hat man eh schon alles draußen und hat dann Platz zum Arbeiten.

am 22. Juli 2005 um 19:35

Einbauanleitung wie immer unter ...

 

... Freak0815 zu finden ;). So tragisch ist der Einbau auch wieder nicht. Nur gut die gebohrten Löcher gegen Rost schützen.

gegen Seitenneigung wird sie dir nicht viel bringen, soll wie beschrieben die Federdome Versteifen, jedoch wirkt an den Domen nicht so viel Kraft wie an den unteren Querlenkern. Würde da eher zu einer Strebe vonre unten Raten, welche die Querträger verbindet, ist etwas effektiver. Jedoch gibt es sowas für den Corsa C nicht, bei allen Domsteben muss man Bohren.

am 12. Januar 2013 um 19:13

Mich würde das Thema Domstrebe Interessieren.

Wo wird eigentlich die Hintere Domstrebe Montiert?

Gibt 2 Varianten:

Variante 1: Die wird einfach auf die Dome geschraubt, bringt aber so gut wie gar nix. Der Grund dafür ist das die Dämpfer Gummigelagert sind und die Strebe daher nix versteifen kann.

 

Variante 2: Die Domstrebe wird zwischen die Radhäuser geschraubt, dafür müssen aber dann Löcher gebohrt werden.

Hier mal ein Bild mit beiden Varianten:

http://data.motor-talk.de/.../img-7143-614756255140394995.jpg (Bild ist vom Corsa B)

Ich bin sowieso am überlegen ob eine Strebe hinten viel Sinn macht da, im Gegensatz zur Vorderachse, der Kofferraum ein ganzes ist und anders Aufgebaut als die Vorderachsenaufhängung.

am 12. Januar 2013 um 22:31

Der typ war wohl unsicher und hat Varriante 1&2 Montiert^^

könnte es für hinten von wichters oder wie die Firma heißt für 37 € bekommen und für vorne TA-Technnix für 30€

Nicht Wichters sondern Wiechers.;)

Wiechers ist gut, hab ich auch verbaut. Wenn die Streben von TA-Technix genauso viel taugen wie die Fahrwerke dann kannste dir den Kauf sparen.

Die Strebe auf den Domen ist meiner Meinung nach nur Optik.

Deine Antwort
Ähnliche Themen