ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Dodge Charger...

Dodge Charger...

Dodge Charger 1969
Themenstarteram 2. Mai 2021 um 11:05

Hallo ich bin neu hier in diesem Forum und dachte mir ich frage hier mal in der Runde Wer einen Dodge charger besitzt und sich auch evtl. auskennt. Habe mir vor 3 Tagen einen Dodge Charger gekauft für 10k. Das Auto war seit 2012 in einer Garage geparkt. Die Karosserie scheint in einem Guten zustand zu sein und heute hab ich es geschafft den nach 9 Jahren Standzeit zu starten. Es handelt sich bei diesem KFZ um den 7.2L V8 440 CUI Motor. Laut Fahrzeugschein Baujahr 1969 jedoch finde ich keinen 69 mit dieser Front. Modelbezeichnung Dodge Charger R/T 69 . Meine frage wäre ist es ein Schnäppchen für 10k weil Laufen tut er und Karosserie ist in einem guten zustand. Gutachten wurde 2012 gemacht und Wertgeschätzt von 25k.

Aber für so ein Altes Muscle Car steht er echt gut da. Smile

Ich bedanke mich schonmal im voraus und Hoffe hier in diesem Forum den ein oder anderen Besitzer eines Dodge Charger ``Kennenzulernen´` .

 

Lg Dennis

 

Ähnliche Themen
205 Antworten

Komisch..:

Asset.PNG.jpg

Jetzt sehe ich es auch nicht mehr…

Ich auch nicht.

Ich lach mich schlapp.

Hat denn dringestanden, dass es ne Fake Kiste is?

Ne, steht nicht drin Anzeige steht auf Reserviert, hat scheinbar schon jemand angebissen....

Also trotz das wir nichts sehen , sehen wie alles...

Also ich sehe die reservierte Anzeige noch.

EBay 1
EBay 2

Zitat:

@nulluhrband schrieb am 7. Mai 2021 um 14:59:45 Uhr:

73er oder 69 das Auto hat ein offizielle TÜV und besitze das Auto für 10k und fahrbereit. Jetzt abgesehen vom wiederverkaufen ich kaufe ja das Auto um Spaß zu haben. ^^

Hm, lange Spaß hattest du ja anscheinend leider nicht... wieso verkaufst ihn nach ~2 Monaten schon wieder?!

Entweder weil da noch mehr Kohle reingeht oder weil man mit dem Auto jetzt noch etwas Geld machen will. Ansonsten kann es die große Liebe ja nicht gewesen sein.

Ich lache mich ebenfalls schlapp! Ich habe diesen Thread von Beginn amüsant mitverfolgt. Entweder kam jetzt in der Werkstatt das große Erwachen über das vermeintliche Schnäppchen, oder das ganze ist nach wie vor eine Luftnummer, wie anfangs vermutet.

Er nennt sich hier auch Dennis, heißt aber wohl Michael bzw. Michele oder sowas.

Allerdings stimmt zumindest das mit dem TÜV…den hat er tatsächlich bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen