ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. DLA auf der Autobahn

DLA auf der Autobahn

VW Touran 2 (5T)
Themenstarteram 1. November 2017 um 23:58

Moin!

Ich wollte mal Fragen ob der DLA auf der Autobahn nur an oder Ausschalten kann. Auf einer Landstraße blendet er bei mir fleißig den Lichtkegel auf vorrausfahrenden oder enrgegenkommenden Fahrzeugen aus, während er alle freien Bereiche hell ausleuchtet. Auf der Autobahn oder anderen MehrspurigenStraßen scheint er nur an oder auszuschalten. ich habe aber oft das Gefühl das er locker den rechten Fahrbahnrand weiter ausleuchten könnte. Macht er das weil er weis was für eine Straße es ist oder kommt er nur nicht so gut klar auf mehrspurigen Straßen (oder täusche ich mich)?

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 2. November 2017 um 5:16

Also bei mir regelt er auf der Autobahn wie auf der Landstraße, ab einer gewissen Anzahl an Lichtpunkten geht er auf Abblendlicht, weil er es wahrscheinlich nicht mehr steuern könnte. Auf der Autobahn ist eh besser abgeblendet zu fahren ;)

Themenstarteram 2. November 2017 um 10:31

Ich habe abends oft längere Autobahnabschnitte auf denen kein Fahrzeug vor mir ist. Gerade bei schlechtem Wetter würde ich mir wünschen das der DLA zumindest den rechten Fahrbahnrand mit Fernlicht ausleuchtet. Wenn aus der Gegenrichtung ein Fahrzeug kommt schaltet er aber ganz aus. Bei vorrausfahrendem Fahrzeug lässt er es komischerweise länger an. Vielleicht ist es Geschwindigkeitsabhängig?? ....ich achte mal darauf.

habt ihr ein navi?

bei mir ist die reglung auf der Autobahn auf jeden Fall anders als auf der Landstraße.

klar - ab einer gewissen anzahl lichtern kann der nur noch an und aus weil er nicht so viele einzeln ansteuern kann.

hab schon überlegt ob er vom navi die Anssage "autobahn" bekommt. Auf der Landstr. regelt er auch bei 130 noch.

https://www.youtube.com/watch?v=OA4lguWCOwM

bis dahin dauert es leider noch...

Also ich bin gestern Abend 100km auf der Autobahn gefahren. NAVI war aktiviert und ich hatte mittleren bis starken Verkehr in beiden Richtungen. Automatik war aktiviert und er hat regelmäßig den rechten Streifen ausgeleuchtet wenn keiner auf der Rechten Spur vor mir war ;) Gegenverkehr hat er natürlich dauerhaft ausgeblendet. Hab ich extra beobachtet um niemanden zu blenden. Geschwindigkeit war 140 mit ACC. Trocken. Dunkel. Wie gesagt auch in der Kolonne hat er Fernlicht an gehabt wenn rechts kein Lkw/PKW war. Aus meiner Sicht hat er das Perfekt gelöst ohne jemanden zu blenden. ;)

Schlecht gelöst ist es sicher nicht.

Ich bin mit dem dla sehr zufrieden.

auf der Autobahn könnte er aber ab und zu mehr ausleuchten. Ich denke da ist die Hardware aber einfach überfordert.

Das wird dann erst richtig gut wenn es so wie im Video oben funktioniert.

Da kommt es drauf an, ob ihr ein DM oder DP habt. Ich habe ein DM und bei mir ist egal wo ich fahre, alles gleiche Regelung. Hat man ein DP soll die linke Ausleuchtung auf der Autobahn deaktiviert sein, so dass z.B. entgegenkommende LKWs nicht geblendet werden.

Kann ich so nicht bestätigen - wir haben nur das DM und DLA leuchtet auf der Autobahn definitiv nur die rechte Fahrbahnseite aus - sieht man auch sehr gut an den reflektierenden Schilderbrücken.

...interessant. Im Forum des B8 wurde seitenweise es so geschrieben.

Würde es auch gerne haben, dass es auf der Autobahn nur recht ausleuchtet.

Welches MJ hast du ? hast du eventuell ein VCDS ? kann man vielleicht die Anpassung vergleichen.

und ich hab DP und wenn ich allein unterwegs bin sidn alle LEDS auf max und die komplette ausleuchtung da...

Ich meine auch, dass meiner mit DM auf der AB eher nur rechts ausleuchtet. Eine Störung entgegenkommender LKW habe ich nie beobachten können. BJ01/16

muss ich direkt die tage mal beobachten.

was sein kann das das nur noch auf und ab blendet, nicht schwenkt usw. wenn ich allein auf der AB bin geht auch ab und zu das blaue Fernlicht symbol an.

morgen habe ich die chance das zu testen.

Bin gestern im Finstern Autobahn gefahren und DLA regelte wie gewohnt und das obwohl mein Kartenmaterial aktualisiert ist. Das war ja einer der genannten Gründe im Passat-Forum , dass die Regelung plötzlich weg war.

Einzig bei Kurven wurden teilweise LKW oder Kleintransporter ohne Dachbeleuchtung kurz geblendet. Ansonsten war ich begeistert und musste auf mehr als 100km nicht einmal den Hebel betätigen.

MJ 2018, DLA auf der Autobahn regelt sehr zuverlässig und leuchtet schön aus.

@- inspector-

Ich könnte mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, das VW das abhängig vom Radio macht, warum den auch. DLA ist DLA und Radio ist Radio. Ich persönlich glaube (ohne es zu Wissen), dass dem DLA das Pups egal ist wo du fährst. Bei zu vielen Gegenlichtern wie auf der Autobahn kommt es einfach nicht dazu links aufzublenden, weil vorher schon das nächste Auto erkannt wird. Somit müsste es eigentlich auch auf der Autobahn ganz normal aufblenden wenn die Gegenfahrbahn komplett leer ist. Wie gesagt nur meine Theorie. Vielleicht kann jemand mal darauf achten ob das DLA links aufblendet wenn die Autobahn wirklich leer ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen