ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Digitaler Drehzahlmesser, nachgerüstet, keine richtige Funktion, EL 250,HILFE

Digitaler Drehzahlmesser, nachgerüstet, keine richtige Funktion, EL 250,HILFE

Themenstarteram 10. August 2010 um 17:33

Hallo Gemeinde,

meine EL hat keinen Drehzahlmesser... Also einen zum Nachrüsten gekauft... Mann kann Ihn umschalten auf 2- oder 4 Takt. Im Standgas zeigt er Werte an um die 1200 Touren( bei der EL richtig)

Nur beim Fahren geht er nach dem Mond. Egal ob mit der Klemme oder ums Zündkabel gewickelt. Bei fast Vollgas ( ca. 9-10000 Touren) zeigt er mir nur 3000 im 4-Takt und 5000 im 2-Taktbetriebb an...

Frage, sind die Dinger nur für Einzylinder gemacht oder muss ich das Teil anders anschließen.

Ich habe Ihn bei meinem Rennkart getestet...funst tadellos. Einzyl. 125 ccm ,2 Takt, max 15000 Touren...

Danke für Eure Tipps...

Stephan

Ähnliche Themen
17 Antworten

wo hastes am kart angeschlossen?

Themenstarteram 10. August 2010 um 17:42

Hallo, auch am Zündkabel...

grüsse

Hi,

also weder hat das Ding am Schalter einen weg das er nicht richtig um schaltet.

oder

Bei den muss man auch aufpassen da sehr viele Moped Motoren ja auch im Leertakt zünden.

weis jetzt nicht wie die EL250 das macht oder nicht macht ?

 

Patty

wenn das ding im leertakt zündet isses wie n 2-takter einzustellen.

klingt so als ob das ding die impulse nich richtig detektieren kann.

bei elektronischen zündungen is immer die frage wo man genau dran muß (falls man nich an die zündkabel will), deshalb würd ich zündkabel vorziehen. den geber so nah wie möglich an die spule + fertig .... hoffentlich:rolleyes:

Themenstarteram 10. August 2010 um 17:54

Hallo, guter Tipp mit der Spule... werde mal so nah wie möglich an die Spule gehen. War immer ( der einfachen Montage wegen ) vorne fast beim Stecker. Warum ist es an der Spule besser?

ich denke weil dort das Signal am stärksten ist ?

bei DER spannung + DEM geringen strom isses theoretisch völlig wurscht wo man abnimmt ..... es sei denn es sind widerstands-zündkabel (ich wette es gibt leute die haben sowas noch nie gehört:D)

aber:

da der aufnehmer wahrscheinlich kapazitiv wirkt stört jede in der nähe befindliche parasitäre kapazität (wie große metall-flächen [ich glaub der komplette motor is ziemlich metallisch] oder ne ev. metallische abschirmung an den kerzensteckern) - da is man direkt an der spule (wo alles im selben rhythmus schwingt) besser beraten!;)

normalerweise sollte der eingangs-schmitt-trigger (ui, noch n fachbegriff) sowas zwar alles abkönnen, aber warum nich so optimal wie möglich!?

Du bist so ein Vollpfosten ,,, du hast es geschaft. Ich werde meine wenigkeit doch aus MT raushalten. Habe kein Lust mehr dein Scheiß hier zu lesen. Was soll das den ? Nimmst du Drogen ?

Na ja, ich muss dein gelabber nicht mit lesen, Idiot.

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Du bist so ein Vollpfosten ,,, du hast es geschaft. Ich werde meine wenigkeit doch aus MT raushalten. Habe kein Lust mehr dein Scheiß hier zu lesen. Was soll das den ? Nimmst du Drogen ?

Na ja, ich muss dein gelabber nicht mit lesen, Idiot.

ich frag mich was du für n problem mit technisch exakten beschreibungen hast?

+ da du hier mit den beleidigungen angefangen hast: is wohl über deinem niveau als sonderschul-abbrecher!?:rolleyes:

am 10. August 2010 um 22:17

Urmel, ich finde deine Ausführungen zwar sehr exakt und akkurat aufgeführt, nur LEIDER sind wie alle keine Elektrotechniker, Mechatroniker, Fahrzeugingenieure oder ähnliches.

Also MIR, und ich gehe davon aus, dass ich da nciht der Einzie bin, würde eine weit weniger Fachlich vertiefte Beschreibung genügen.

Denn soonst hab ich die Lösung und steh vor dem nächsten Problem: Ich muss sie erstmel auseinander klamüsern um herauszufinden was überhaupt kaputt ist.

Jason, das hab ich mir auch gedacht, aber Beleidigungen sind doch cniht unser Niveau!

Wir haben GPZs zum leben erweckt, wir brauchen uns wegen sowas nciht zu ärgern, oder? ;)

Aber ansich will der Urmal ja nur spielen und uns verklickern, dass man an der Spule abehmen sollte, um den Großteil der Eventualitäten abzudecken

ich finds lustig:

in manchen threads soll ich erklären warum ich das + das meine (+ nich hirnlos wie manche hier n auf alles bremsenreiniger sprüh:rolleyes:) + hier wird rumgemault wenn ich mal was erklär.

wie wärs mit: einfach gucken was ich sag + wer die erklärung nich vasteht hält sich einfach raus.

@theASH: war denn unverständlich wo der drehzahlmesser meiner meinung nach hin soll (ev. issa ja auch defekt)?

Themenstarteram 10. August 2010 um 22:38

Hallo Leute, danke für Eure Bemühungen und Lösungsvorschläge....

Ich werds morgen an der Spule versuchen und hoffentlich ein stabiles Signal bekommen. Wenn nicht ,verlass ich mich wie immer aufs Popometer.

Friede sei mit Euch :-))

Danke, Stephan

am 11. August 2010 um 8:34

Zitat:

Original geschrieben von urmeldaehn

 

@theASH: war denn unverständlich wo der drehzahlmesser meiner meinung nach hin soll (ev. issa ja auch defekt)?

Nö für mich nciht, aber Jason scheint dran verzweifelt zu sein

Zitat:

Original geschrieben von urmeldaehn

bei DER spannung + DEM geringen strom isses theoretisch völlig wurscht wo man abnimmt ..... es sei denn es sind widerstands-zündkabel (ich wette es gibt leute die haben sowas noch nie gehört:D)

Hallo Ash,

ich bin durchaus in der Lage die Technische Fachbegriffe zu verstehen, was mich gestern abend so sauer gemacht hat war die Art und Weise wie Urmel sein Beitrag geschreiben hat. Da habe ich mich persönlich angegriffen gefühlt. Das mein eigene Beiträge nicht 100% einwand- und Fehlerfrei sind ist mir bewüsst, allerdings brauch ich doch niemanden der mich damit aufzieht. So kam das bei mir rüber. Wenn das nicht so war, dann entschuldige ich mich hiermit.

Das ganze ist aber trotzdem leicht nervig. Ob Simmerringe, Radial-Wellendichtring oder was auch immer, fakt ist, der Sinn wurde verstanden. Sich so aufzuziehen an Fachbegriffe (wo offensichtlich nicht nötig ist) ist wirklich nicht nötig.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Digitaler Drehzahlmesser, nachgerüstet, keine richtige Funktion, EL 250,HILFE