ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Dieselverbrauch beim Euroline

Dieselverbrauch beim Euroline

Themenstarteram 9. Mai 2005 um 10:39

Hallo Leute,

habe seit 2 Monaten einen nagelneuen Euroliner mit 92 kw und bin bisher knapp 2000 km gefahren. Der Dieselverbrauch lag bisher bei ca. 10,3l/100 km. Er ist jedenfalls meilenweit vom angegebenen Wert von knapp 8 Litern entfernt. Die Werkstatt gab mir zur Auskunft, dass der Motor erst nach ca. 5000 km richtig frei und eingefahren ist. Meine Fahrweise möchte ich als durchschnittlich bezeichnen. Es kann doch nicht sein, dass der Verbrauch gut 2,5 Litern über dem angegebenen Wert liegt. Wie sind Eure Erfahrungen? Vorher hatte ich einen Euroline Bj. 99 und dieser hat weniger gebraucht.

Gruß

aljulu

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

ich bin gerade aus dem Urlaub zurück, in dem ich ca. 4500 km gefahren bin. Bin dabei auf einen Minimalschnitt von 7,2l gekommen und das mit vollem Gepäck und 2 ganzen und 2 halben Portionen an Bord.

Das ganze in einer ziemlich bergigen (Norwegen) Gegend. Den Maximalverbrauch hatte ich auf der deutschen Autobahn (120-130km/h) mit 9-9,5l.

Ich habe auch den Eindruck, daß im unteren Drehzahlbereich etwas Kraft fehlt. Unter 1500 U/min ist mein Transit nicht vernünftig zu fahren.

Die große Streuung des Verbrauchs wundert mich allerdings auch, zumal ich die kurze Achsübersetzung fahre.

Bis auf Kleinigkeiten (z.B. der vemaledeite Tisch ließ sich nicht mehr zum Ausklappen überreden) bin ich sehr zufrieden mit meinem Euroline.

Gruß, Andrej

An alle, die unter 8 ltr verbrauchen.

Was mich mal interessieren würde ist, wieweit Ihr mit einem vollen Tank kommt.

Ich habe da nämlich einen Verdacht was unter umständen zu Fehlberechnung führen könnte.

Gruß Olli

Hi Olli,

richtig leergefahren habe ich den Tank logischerweise noch nicht, aber z.B. nach dem Volltanken 70l nachgetankt und 946 km gefahren.

Wie sonst sollte man den Verbarauch abschätzen ?

Beruht Dein Verdacht auf der Feststellung, daß in Deinen Tank keine 80l passen ?

Ich habe schon mal 77l nachgetankt (und er fuhr immer noch), das kann es also nicht sein.

Gruß, Andrej

Zitat:

Original geschrieben von arippich

Hi Olli,

richtig leergefahren habe ich den Tank logischerweise noch nicht, aber z.B. nach dem Volltanken 70l nachgetankt und 946 km gefahren.

Wie sonst sollte man den Verbarauch abschätzen ?

Beruht Dein Verdacht auf der Feststellung, daß in Deinen Tank keine 80l passen ?

Ich habe schon mal 77l nachgetankt (und er fuhr immer noch), das kann es also nicht sein.

Gruß, Andrej

Genau das ist es. In den Tank passen 80 Ltr. Die letzten 10 Liter müssen allerdings mit etwas Geduld eingeführt werden. Aber wenn du sagt, dass du 946 km mit 70 Ltr weit kommst ist das schon ennorm. Ich komme mit 70 Ltr ca. 750 und mit 80 ltr ca 850 km weit. Ich hab den letzte Tankfüllung äußerst sparsam verbraucht. Landstrasse 90 km/h und Autobahn max. 130 km/h.

Wenn du es sagt wird es wohl so sein. Der Verbrauch ist aber gerechnet am Gewicht und am cw Wert einer rollenden Schrankwand schon sehr wenig.

Gruß Olli

Deine Antwort
Ähnliche Themen