ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Transit Euroline

Transit Euroline

Themenstarteram 23. Dezember 2006 um 10:01

Hat schon jemand einen neuen Transit Euroline sich zugelegt?

Wie sind die Erfahrungen,habe das alte Modell,welches langsam ausgetausct werden sollte.

Weihnachtsgrüße Transitdriver

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 18. Januar 2007 um 0:29

euroline

 

der neue euroline kommt april 07 und ich werde einer der ersten sein

zieh mir das ding allerdings nur wenn russfilter serie oder bestellbar wird....

Auslieferung

 

Moin! Woher stammt die Info mit der Auslieferung im April 2007? Wir haben einen Euroline bestellt und bislang noch keinen festen Liefertermin erhalten. ;-)

am 2. Februar 2007 um 17:26

euroline

 

info stammt vom händler

der grösste ford händler in süddeutschland (namen schreibe ich nicht öffentlich) bekommt den ersten noch im februar also den nä. 3-4 wochen !! sogar !!!!

wenn jemand sich selber überzeugen will

mir bitte km dann schick ich den namen....ihm zu

am 2. Februar 2007 um 17:30

heimlichtuerei?

 

was soll das große geheimnis? ist ja kein neuer rolls-royce ferrari, oder? aber ich tipp mal auf die netten ´schwäbischen garagen´ besitzer, die wieder mal tolle leistung bringen wollen - so tolle, dass ich nach meinen erfahrungen mir jeden vertrag und die speziell die fahrzeuge ganz genau ansehen würde -aber das ist sicher subjektiv , carla

am 2. Februar 2007 um 22:01

blödsinn

 

was soll der dämliche kommentar

ich denke namen ob pos oder neg gehören nicht ins forum

interessiert auch nicht

ich bin kunde so wie du auch habe nur einen sehr guten draht---nein nicht zu diesem händler sondern zu einem anderen der mir das erzählte

ich dachte nur dass ich jemanden helfen kann

dieser eine ist ja nicht der einzigste der den euroline dann kriegt , die rollen zu hauf zu den händlern !!

ende

am 3. Februar 2007 um 10:17

na na na ;)

 

was trifft dich denn so an meiner kritik? wer so aufheult ... aber in einem punkt möchte ich dir doch widersprechen: dieses forum ist natürlich dafür geeignet kritik auch an einzelnen händlern oder werkstätten zu üben! besonders, wenn man daraus etwas für zukünftige käufer leisten kann! wenn, wie bei uns, der unterbodenschutz erst auf massives auftreten endlich entrostet (3 monate alt!) und perfekt erneuert wird, die frontscheibe 4 mal austgetauscht werden muss, um zu funktionieren - dabei der komplette ´himmel´ mit silikon verschmiert wird und zu guter letzt noch ein lackschaden versucht wird zu kaschieren sowie sich irgendwie über die garantiezeit zu retten- dann zweifle ich schon an meiner schwäbischen, badischen oder hessischen garage - und das darf man dann hier auch erfahren! in der hoffnung auf den mündigen, selbstsicheren und vor allem kritischen käufer, carla

am 3. Februar 2007 um 12:39

reklamation

 

oh mein gott

du solltest mal besser zu deinem schwäbischen händler gehen die karre mitten in hof stellen den chef dir geben lassen und ihm den schlüssel im büro persönlich übergeben

das wirkt wunder

ausserdem eine auflistung der mängel schreiben und gleich

cc an die ford werke

 

anstatt hier den ganzen blödsinn zu schreiben

weil hier hilft dir keiner und kann es gar nicht

und obwohl ich wie schon geschrieben mit diesem händler nix zu tun habe finde ich es sehr bescheiden das hier so zu schreiben

wenn du es richtig angepackt hättest wäre es sicher gar nicht so weit gekommen

also hier rummosern über händler und selber mängel nicht reklamieren können ist.....

denkst dir einfach

fair umgehen und sich vernünftig mit notfalls dem nächst höheren auseinanderzusetzen ist das sinnvollste

und merke fürs leben immer dran denken wie man in wald reinruft kommts auch zurück, ich bin sternzeichen löwe (typischer löwe) gerne mal oben aber dann auch wieder unten weil du genau dann auch beste aussichten auf erfolg hast, dann durchsetzen und es klappt

p.s. dann würde mich auch noch interessieren was dein händler von seiner seite zu sagen hätte... deswegen genau deswegen finde ich ein anschwärzen in einem forum eines händlers so übel ...er hat nie eine chance das richtig zu stellen

in meinem lieblingsforum haben wir so was mittlerweile weitesgehend abgestellt

am 3. Februar 2007 um 16:11

fakten

 

kommentar zu deinem kommentar spar´ ich mir einfach - denk ihn mir (wie du ja empfiehlst).

ganz fachlich (bist du eigentlich neben löwe in einem technischem beruf? nur so): bin ernsthaft gespannt, ob ford z.B. die rostproblematik im jahrgang 2007 in den griff bekommen hat -wenn nämlich jeder, der beim fast neuwertigen transit rost am unterboden festgestellt hat, seinen wagen der werkstatt (welcher auch immer) auf den hof stellen würde - dann wären die ford-höfe jedenfalls hier in süddeutschland nicht mehr zu befahren! und das ist mal originalton unseres händlers: "das haben alle transits, sind transporter, die haben nun mal kaum unterbodenschutz". wie gesagt, freu mich, wenn das 2007 endlich anders ist. carla, sternzeichen fisch ;)

am 3. Februar 2007 um 17:49

rost

 

nur soviel

wir haben 3(4) ford transit in unserer firma

kilometerstand :230000, 130000 durch unfall getötet, 150000 und 70000

rost nur bei meinem gewesen , alles auf ford kosten gemacht - alles

die anderen zwei keinen bzw gering

wozu unterbodenschutz

bei uns (und das ist einfach so) habe ich

1. 8 jahre garantie

2. nen fähigen händler der sich einsetzt für die kundschaft

mein plan war ja die karre 7 jahre und 11 monate zu fahren und mit dann ca. 350000 km auf den hof zu fahren ..einmal austausch bitte

das geht nicht weil ford sagt wenn rost da ist und REGELMÄSSIG ALLE KUNDENDIENSTE GEMACHT WURDEN es beim KD gesichtet und gemeldet wird, und dann zahlt auch ford !!

bei transportern kann ich mitreden bin vorher vw t4 300000 km und 250000 km sprinter gefahren.

fahr erstmal sprinter dann weisst du auch was rost ist...

dieter , der im jahr insgesamt 50000 km fährt und somit locker mal die 1 mio hintersich hat

2007 kann jeder selber nachsehen sind zumindest mittlerweile die beiden längsträger komplett eingepackt worden (unterbodenschutz) und die querträger immer noch nicht

leider kann man bei ford in kienem pospekt irgendwas zur rostvorsorge lesen schade eigentlich aber die konkurrenz ausser vw der nicht bezahlbar ist und ja bekanntlich ne nummer kleiner ist ...ist nicht besser

am 3. Februar 2007 um 20:05

ok

 

klingt ja alles fundiert - und ich freu mich, dass DEIN händler klasse ist! wenn dem nämlich nicht so ist, dann ersetzt FORD gar nix, denn die garantie bezieht sich ausschließlich auf´s durchrosten und das kommt am unterboden nach 8 jahren noch nicht vor - auch wenn du gar keine u-schutz drauf hast. und dass man vorher alle kundendienst 8 jahre lang beim wesentlich teureren fordhändler machen muss (ok, deiner ist sicher günstig) rechnet sich natürlich erst recht nicht - da kann dann auch etwas kulanz nicht helfen.

aber ich glaube, wir haben da andere erfahrungen gemacht und ihr einfach auch den besseren händler -freut euch drüber, ist aber nicht die realtität!

schönen abend, carla

am 4. Februar 2007 um 0:30

rost

 

also momentmal gute oder guter carla

rechnen kannste auch nicht , sowas setze ich natürlich vorraus !

wenn du einen euroline hast und du auf dem normalen bundesdurchschnitt liegst von ca. 15000 km machst du genau 1 in worten EINEN kundendienst ist in den ersten 8 jahren 8 kundendienste ...soweit verstanden ??? gut

jeder kundendienst kostet beim fordhändler zwischen 120 und max 180 euro (allerdings ohne öl das nehme ich immer mit !) macht eine summe von ca. 1200 euro max 1400 euro aus

1. bekommst du dafür stempel und letztlich auch arbeit geliefert denn es wurde ja tatsächlich auch am fahrzeug gearbeitet

2. bekommst du alles wieder rein bei der ersten rostgarantiearbeit die unweigerlich in diesen 8 jahren auftritt (leider), arbeitsumfang incl unterbodenschutz hohlraum sicher bei 2000 euronen

3. zahlst du beim freien sicher auch in diesen 8 jahren sagen wir mal die hälfte sprich 600 euronen

so was ist nun günstiger ????

soganz nebenbei beim verkauf machen sich zum vorzeigen für den käufer solche stempel ganz gut

Ihr beiden habt ja einen regen Schriftverkehr entwickelt.

Auf den Fall wäre es schön, wenn Ford die doch unbestreitbar vorhandene Rostproblematik beim Transit intensiver angehen würde. Mich halten diese Probleme davon ab einen Transit Euroline zu kaufen, obwohl mir das Auto sonst gut gefällt. Ich tendiere zur Zeit mehr zu Renault trafic, lass mir aber mit dem Kauf noch Zeit.

Richard

am 4. Februar 2007 um 18:39

puh

 

mit dir rede ich ja mehr als mit meinem mann ;)

aber wie der bekommst du eine kurze antwort: KEIN ford-händler machte irgendeine rostbehandlung kostenlos - höchstens dein genialer auf kulanz (in welchem verhältnis steht ihr denn zueinander?). mit der garantie ist lediglich der austausch des DURCHGEROSTETEN fahrzeugteils abgedeckt - sonst nada! niente! aber viel spaß in 8 jahren - und dass wir überhaupt diese diskussion führen müssen ist im jahr 2007 im zeitalter der wirklich perfekten werkstoffe hochnotpeinlich - egal wie billig ein auto heute ist - rost ist technisch leicht & billig vermeidbar! carla ps. danke für das frauenfeindliche vorurteil des nicht-rechnen-könnens. pps. jahreskundendienst 120.-! ;)sorry

am 4. Februar 2007 um 18:43

zitat aus parallelforum:

 

"war heute in der Werkstatt und hab den Meister auf den möglichen Rostbefall angesprochen,

er meint bei jeden Setvicetermin wird auch eine Rostkontrolle durchgeführt und registriert, vom Werk her sind die neuen Modelle viel besser geschützt und man sieht auch bei jeder Öffnung das ein Schutz aufgetragen wurde, ansonsten schadet es nicht wenn man öfters nachsieht und sofort die ersten Kleinigkeiten ausbessert und immer einen intakten Unterbodenschutz hat

bin froh das es zu Hause eine Montagegrube gibt" Klasse! Ein neues fahrzeug und ich muss mit u-boden-pampe in der garage rumstehen - das haben wir bei unserem vw-bus auch gemacht (Bj.1972!).

Deine Antwort
Ähnliche Themen