ForumKuga Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Dieselpartikelfilter DPF Ausbau und Einbau 4x4

Dieselpartikelfilter DPF Ausbau und Einbau 4x4

Ford Kuga DM2
Themenstarteram 8. Mai 2018 um 18:47

Hallo Kuga Gemeinde,

da mein DPF voll ist (Motorstörung) und statisches Regenerieren beim Ford auch nicht mehr half, habe ich mich entschlossen den DPF von einer freien Werkstatt ausbauen zu lassen. Diese schickt den DPF an eine Spezialfirma die den Filter ausbrennt und reinigt.

Hier nun meine Frage.... stimmt das, dass beim Allradantrieb der Dieselpartikelfilter komplizierter zum demontieren ist wie bei einem Vorderradantrieb?

Der Mechaniker meinte da muss die Achse runter?

Fahre den Kuga oft Kurzstrecke in der Stadt, in die Arbeit auf der Autobahn, aber nur 14km.... schaue aber dass die regeneration nicht abgebrochen wird wenn diese gerade läuft. Fahre auch eher etwas hochtourig und ab und zu auf die Autobahn um eine Regenerationsfahrt durchführen zu können.

Habe aber trotzdem das Problem mit der Ölverdünnung, soll heissen.....ca alle 8tkm BITTE ÖLWECHSELN.

Habe mal wo gelesen dass dieses Problem mit einer neuen Motorsoftware behoben wurde?

Den Kuga habe ich vor knapp 2 Jahren beim Ford Händler mit 97.000km (aktuell 118.000km) gekauft und die anfallenden Inspektionen auch bei diesem durchgeführt. Also gehe ich davon aus dass auch schon die "Aktuelle" Motorsoftware oben ist?

Danke für die Antworten

Gruß aus Wien

Ford Kuga 2.0 Titanium 4x4 TDCI DPF

2009

100kw

Schaltgetriebe

Ähnliche Themen
34 Antworten

Ja das stimmt der liegt drunter.

Unbenannt
Themenstarteram 8. Mai 2018 um 22:14

Vielen dank für die schnelle Antwort.

Hat jemand von euch schon Erfahrung gesammelt was eine DPF Reinigung betrifft? Haltet der Filter nach einer Professionellen Reinigung wie ein Neuteil?

Zitat:

Ja das stimmt der liegt drunter.

:eek: was ist das denn für ein Fahrzeug :confused:

Also mein MK1 4x4 sah aber anders unten aus.

Ich hatte die ganze Anlage draußen .... da muß nichts an der Achse gelöst werden.

Über der Achse liegt der Vor-Kat (Dieselkatalysator) direkt am Turbo angepflanscht.

Dann kommt ein Flexrohr und dann kommt ganz freiliegend der DPF.

Schau Dir mal die Bilder meines 4x4 Kuga an .... roter Pfeil Kat .... grüner Pfeil DPF.

Also die Aussage das da die Achse abgelassen werden muß kann ich nicht zustimmen .... hab das ja schon selber gemacht :D.

 

P1020511
P1020514
P1020515
+1

Dan hab ich ein falsches Bild verwendet.

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 18:46

....so, kurzes Update.

Habe das Auto am Freitag abgeholt und auf anraten des Mechanikers noch auf der Autobahn meine Kilometer in hohen Drezahlbereich runtergespult.

So weit so gut, einzig was mir aufgefallen ist dass er jetzt beim Gas geben extrem russt.

Heute auf dem Weg in die Arbeit wieder gelbe Motorkontrollleuchte und kurz danach Rotes Dreieck "MOTORSTÖRUNG"

Also ab zum nächsten Mechaniker den Fehlerspeicher auslesen:

P0299 Turbo-/Superlader Ladedruck unterschritten

P2463 Dieselpartikelfilter - Russansammlung

P244B Diesel-Parikelfilter Differenzialdrucksensor zu hoch

P242F Diesel-Partikelfilter Einschränkung - Russansammlung

Danach wurden diese Fehlercodes gelöscht und der Kuga hatte wieder vollen Schub, leider nur für 5 min, danach kam wieder MOTORSTÖRUNG.

Wie gesagt, der DPF wurde durch eine Firma "gereinigt" und durch den Mechaniker wieder eingebaut, auch hat der einen neue Sonde/Sensor montiert (siehe Foto 7)

Die Werte hat er angegeblich auch zurückgesetzt.

Nach Rücksprache mit dem Mann der den Filter gereinigt hat, meinte dieser dass die DPF Werte nur die beim Ford selber zurückstellen können?

Ich glaub auch sowas hier schon mal gelesen zu haben, dass nach neuem Filtereinbau die Russwerte nur die Ford Werkstatt zurückstellen kann :confused:

Da mir die Situation zu blöd wurde, wollte ich mein Geld zurückhaben, da das Auto genau wie vorher nicht Fahrtauglich ist. Habe mich dann mit dem Mechaniker darauf geeinigt dass er einen neuen DPF (Nachbau) montiert um 200EU Aufpreis.

Ich hoffe es gibt ein Happy End.... Ansonsten werde ich ihm mit Verlust verkaufen müssen, was sehr schade wäre.

Gruß aus Wien

20180514-161533
20180514-161544
Screenshot-20180514-162614
+4

Habt ihr eigentlich schon mal den Differenzdrucksensor gewechselt?

Ich hatte die gleichen Symptome, danach wieder alles gut.

@dnosklad

haben die "Schrauber" in der Werkstatt auch im Steuergerät die Werte des DPF, der Lamdasonde und des Differrenzdrucksensor zurück gesetzt ?

Ohne die erlernten Werte zu resetten im Steuergerät gibt das keinen ;).

Woher soll das Steuergerät wissen dass nun ein "freier" DPF vorhanden ist und eine neue Lamdasonde verbaut wurde ?

Und so wie es auf den Bildern ausschaut wurde der DPF ja gar nicht ausgebaut :confused:

Also für eine professionelle Reinigung muß der raus und wird zu einer spezial Firma geschickt.

Oder haben die einfach nur mal so eine Chemie da durch gespritzt ?

Professionell: http://www.russfilterreinigung.de/de/index.html

Chemie : https://www.mathy.de/.../mathy-dpf-reiniger?...

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 18:33

Danke für eure Antworten.

Stimmt am Anfang dachte ich auch dass er den Filter garnicht ausgebaut hätte, da die Schrauben nicht so aussahen als wären sie gelöst worden. Darauf angesprochen reagierte er beleidigt :rolleyes: und versicherte mir das Gegenteil.

Nun ja wie dem auch sei, wurde jetzt ein neuer Filter (Nachbau) verbaut und zusätzlich noch der Differenzdrucksensor getauscht......Ergebnis nach 2min fahrt: Motorstörung!

Also ab zum Bosh Service um die Werte zurückzustellen. Der Bosh Mitarbeiter verwies mich wiederum zum Ford Händler da nur Ford die Werte zurückstellen und das Steuergerät neu programmieren kann. Morgen hab ich ein Termin.

Fazit: Womöglich wurde der Filter durch die Firma gut gereinigt, jedoch wenn man die Werte nicht zurückstellt und das Steuergerät nicht neu programmiert färht man weiter mit einer Motorstörung. Der Mechaniker hat lediglich den Fehlerspeicher gelöscht, da er ja garnicht mit dem Steuergerät kommuniezieren kann..... wie gesagt, das kann nur Ford.

Sollte aber jemand der eine Werkstatt führt und sich dieser Arbeit annimmt auch wissen :confused:

Also, beim tausch/reinigung nicht vergessen und gleich mittauschen: Temeperatursensor, Differenzdrucksensor und Russwerte zurücksetzten und das Steuergerät neu programmieren -NUR IN EINER FORD WERKSTATT! ;)

Hoffe das ich das Thema "DPF" morgen abschließen kann.

PS: Was ich schon jetzt sagen kann, dass der Motor nach dem DPF tausch um einiges weicher läuft als vorher.

Gruß aus Wien

 

Screenshot-20180516-180143
Screenshot-20180516-180409
Screenshot-20180516-180425
+2

@dnosklad

Zitat:

-NUR IN EINER FORD WERKSTATT!

Sorry ... da muß ich Dir wiedersprechen.

Das kann eigendlich jeder der einen Laptop, einen ELM und die Software Forscan (kostenlos) hat.

Also jeder "Hobbyschrauber" der sowas zu Hause selber macht setzt sich auch die Werte zurück.

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 18:13

...ja da dürftes du wohl recht behalten ;) Die beim Ford selber bringen es leider nicht zusammen.

Update: Heute das Auto zum Ford gestellt mit der Hoffnung keine Magengeschwüre zu bekommen und dass die Werte zurückgesetzt werden und das Auto nach dem Filtertausch endlich wieder normal funktioniert.

Also gesagt getan.... ca 30min später kam der Anruf von der Ford Werkstatt dass sie es nicht schaffen die Werte zurückzusetzten da der DPF voll sei.

Hab dem Herren gesagt dass ich genau deshalb da bin, dass sie die software so programmieren dass er weiss dass ein neuer verbaut wurde. Man sagte mir dass dies nicht geht weil er mit dem diagnosegerät keinen Zugriff hat :confused:

Bin dann wieder hin und nahm die Rechnung mit auf der steht dass der PDF am 16.05 getauscht wurde und er unmöglich zu sein kann.

Lange ratlose Gesichter...man bot mir an das Auto da zulassen und sie würden den Fehler suchen, wieviel das Kosten würde wollte man mir nicht mitteilen.

Also 36eu bezahlt und tschüss!

Jetzt bin ich Ratlos.

Habe morgen einen Termin bei einer Firma die sich proffesionel mit PDF´s und Reinigung beschäftigt, hoffe dass mir dort geholfen wird.

Was kann man beim DPF tausch alles falsch machen? :confused:

Zitat:

Man sagte mir dass dies nicht geht weil er mit dem diagnosegerät keinen Zugriff hat

also ein Ford Vertragshändler hat keinen Zugriff auf das Steuergerät :confused:

Sowas habe ich noch nie gehört ... es sei denn das Steuergerät ist defekt. Aber dann würde der Wagen ja gar nicht mehr laufen ;).

Wie schon erwähnt ....

Laptop,

modifizierten ELM 327 : https://www.ebay.de/.../392017076332?...

ForScan : http://www.forscan.org/home.html

Eventuell versucht der Fordhändler es ja mal damit :D

Das kann nicht jeder..... Mit Forscan kann man nicht Programmieren oder Werte zurücksetzen. Die Software kann definitiv nur Fehler lesen und löschen. Forscan ist reine Diagnose Software. Soviel dazu.

DPF oder Sensor zurück setzen sind keine Fehler, das sind Wartungsarbeiten. Alles andere über Forscan zu behaupten ist Quatsch.

Wenn der Filter voll ist oder evtl. nicht erneuert wurde wie von dem Themen Steller vermutet, lässt sich da auch nix von Ford auf Null stellen. Kein Zugriff haben ist nicht nachvollziehbar oder ein defektes Steuerteil.

Übersetzung von Forscan

Was ist FORScan?

FORScan ist ein Softwarescanner für Fahrzeuge der Marken Ford, Mazda, Lincoln und Mercury, der für die Verwendung mit Pass-Thru-kompatiblen ELM327- und J2534-Adaptern entwickelt wurde

????

Es gibt viele OBD2-Scanner, aber unterscheidet sich der FORScan irgendwie? Ja, weil es speziell für Ford, Mazda, Lincoln und Mercury Fahrzeuge entwickelt wurde. So werden spezifische Merkmale der Herstellerprotokolle unterstützt, wodurch der FORScan bei der Arbeit mit diesen Modellen leistungsfähiger wird als jeder normale OBD2-Scanner.

Zum Beispiel kann FORScan Module erkennen, die für normale OBD2-Scanner nicht sichtbar sind, kann Fehlercodes anzeigen, die von OBD2-Scannern nie angezeigt werden, kann PIDs anzeigen, die von keinem OBD2-Scanner unterstützt werden, spezifische Tests und Serviceverfahren ausführen. Mit anderen Worten, FORScan kann Dinge tun, die normale OBD2-Scanner nicht können.

Haupteigenschaften

Erkennen der fahrzeuginternen Netzwerkkonfiguration

Diagnose-Fehlercodes von allen Modulen lesen und löschen (siehe Liste der unterstützten Module)

Lesen der Daten der Sensoren der Module

Dann solltest du zu der Werkstatt fahren welche dir den DPF eingebaut haben. Die haben dafür sorge zu tragen das dein Ford wieder läuft.

Ich denke mal Ford will sich da raus halten, da der Tausch kein Original DPF ist und die andere Werkstatt das beheben muss was ja auch richtig wäre. Und es kann durchaus sein das Steuerteil hatt einen weg was Ford gemerkt hat. Die Aussage das sie dann kein Zugriff haben wäre dann richtig. Um dann die Ursache zu beheben bedarf es einen neuen Auftrag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Dieselpartikelfilter DPF Ausbau und Einbau 4x4