ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Diesel Kaltstart - wie klingen eure Motoren?

Diesel Kaltstart - wie klingen eure Motoren?

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 26. April 2015 um 20:59

Hallo zusammen,

Ich wollte mich mal erkundigen wie eure CR Diesel Motoren bei einem Kaltstart klingen.

Mir fällt es gelegentlich auf, das mein 2.0 TDI CEGA mit 170 PS manchmal nach einem Kaltstart drehzahlabhängig klackert. Wenn man im Stand die Drehzahl erhöht, wird das Geräusch schneller und mit abfallender Drehzahl wieder langsamer.

Nach etwa 1 Km Fahrt ist das ganze dann verschwunden und der Motor brummt dieseltypisch vor sich hin.

Ohne Nebengeräusche.

Das ganze tritt allerdings nicht immer beim Kaltstart auf sondern nur manchmal.

Unabhängig davon ob ich vorher eine lange oder kurze Strecke gefahren bin.

Daher schließe ich mal aus das sämtliches Öl aus dem Nockenwellen und Hydrostösselbereich ausgelaufen ist.

Das würde sich wohl auch anders äußern und das Geräusch wäre nach einigen Sekunden bereits verschwunden.

Ansonsten ist alles unauffällig.

Vor ein paar 100 Km habe ich angefangen 2Takt Öl zum Diesel zu geben.

Knapp 250ml auf eine Tankfüllung.

Ein echter Unterschied ist mir aber nicht aufgefallen.

Kann das von der HD Pumpe kommen die abhängig von der Außentemperatur mehr oder weniger Druck aufbauen muss?

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Kalt klingt meiner im Leerlauf absolut normal. Wenn ich aber auf den ersten paar Hundert Metern beschleunige, klappert es gut hörbar aus dem Motorraum, daß sofort nach Gaswegnahme verschwindet. Besonders ohne 2Töl!

Mit ( z.Zt Addinol 1/200) ist nix zu hören. Nach 2-5Km ist es so, oder so weg. Deshalb schließe ich die Hydros schon mal aus. Sonst dürfe das Panschen schließlich keinen Einfluss haben.

An anderer Stelle schrieb jemand über eine Art Kalibriervorgang, auf Grund dessen das Geräusch beim Beschleunigen entsteht. K.A., ob das stimmt. Ohne Last klappert jedenfalls nichts.

Mein alter PD war aber besser im Klappern...:D Ich denke, daß ist normal und hat, sich seit ich den Wagen habe, auch nicht verändert. Die HD-Pumpe sirrt ganz normal vor sich hin.

Themenstarteram 27. April 2015 um 6:09

Das klappern beim Beschleunigen habe ich nicht.

Da ist meiner leise.

Und beim Start tritt es auch nur manchmal auf.

Würde gern wissen was es ist.

Zumal es auch einige Zeit anhält, denke ich das es vllt irgendein Magnetventil oder sowas sein könnte.

Er läuft je nach Temperatur mit erhöhter Drehzahl und macht kein Geheimnis draus das er grad überhaupt keine Lust hat (klingt halt etwas rauer) ;)

Beim Kaltstart sind leicht erhöhte Betriebsgeräusche aber normal.

Mit Active Sound hört man auch das nicht mehr :-) Wenn ich es aber ausschalte, hat es Stefan-TDI ganz gut und treffend beschrieben. Im Kriechmodus (DSG) noch recht verhalten, hört man beim leichten Beschleunigen schon sehr das Nageln. Das verschwindet dann aber kurze Zeit später wenn der Motor anfängt warm zu werden.

Themenstarteram 27. April 2015 um 14:49

Ok also kein Grund sich zu sorgen, ja?

Ich denke es gibt keinen Grund zur Sorge. Es ist glaube sogar in der Betriebsanleitung beschrieben, dass kalte Motoren lauter sind beim anlassen und das es normal ist.

Er klingt übel. ;)

Ist halt ein Diesel. Kein Vergleich zum TSI-Golf.

Aber wenigstens springt er immer an (lässt sich aber auch bei moderat kalten Temperaturen eine ordentliche Vorglühsekunde Zeit) und beruhigt sich dann recht schnell.

Themenstarteram 27. April 2015 um 20:05

Klingt immer übel? Oder nur zwischendurch mal?

Also abhängig von der Temperatur oder anderen Einflüssen?

Tut mein 150PS TDI im Golf auch, hängt aber etwas von Motortemperatur und auch vom getankten Diesel ab.

Würde mir da keine Sorgen machen, meiner ist auch nach 100Mm noch nicht auseinandergeflogen ;)

Themenstarteram 23. Juli 2015 um 8:23

Gibt's hier was neues?

Was solls neues geben?

Er kleppert etwas weninger beim Kaltstart, ist ja wärmer draussen ;)

Meiner startet im Moment seidenweich...wie gesagt, bei tiefen Temperaturen ist es aber normal das er ein bischen ungestühm anspringt.

Themenstarteram 23. Juli 2015 um 15:06

Meiner klingt irgendwie lauter wenn es draussen wärmer ist.

Besonders auffallend so zwischen 12 und 20 Grad Außentemperatur.

Aber auch nicht immer.

Es klingt irgendwie wie ein tackern.

Drehzahlabhängig und nur wenn er kalt ist.

aber auch nicht nach Hydrostösseln..

Die rappeln irgendwie heller und auch schneller.

Hydrostössel sollte man auch nur einige Sekunden hören...

Hast du mal geschaut ob im Motor alles fest ist? Es kann auch sein, dass z.B. der Ladezustand der Batterie ne Rolle spielt...oder die Klima anlage laüft an...das sind alles so Punkte die den Motor mehr Last abverlangen können.

Schalte doch mal vor dem Anlassen die Klimatisierung komplett ab und beobachte ob es einen Unterschied gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Diesel Kaltstart - wie klingen eure Motoren?