ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel Gebrauchtwagen kaufen

Diesel Gebrauchtwagen kaufen

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 10:48

Moin!

Kann mir jemand was zum Renault citroën Mazda bzw Ford als Kombi sagen ?

Ich habe bis jetzt immer Benziner mit LPG gefahren und wüsste nicht worauf ich beim Dieselkauf achten muss.

Wegen Fahrverbote und so.

Habe mir schon ein paar Autos im Netz angeguckt und ab morgen geht's los mit Probefahrten.

Danke schön Mal im voraus!

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@Helge1977 schrieb am 22. Oktober 2018 um 10:48:14 Uhr:

 

Ich habe bis jetzt immer Benziner mit LPG gefahren und wüsste nicht worauf ich beim Dieselkauf achten muss.

Wegen Fahrverbote und so.

Kurz gesagt - auf die Abgasnorm, mindestens EURO 6d-temp. Allerdings sollte man rechnen, ob sich unter den individuellen Umständen ein Diesel tatsächlich lohnt.

Welche Modelle? Welche Baujahre? Viel zu vage....

Kaufe ein Ford Kombi. Diese gut. Sehr gut. :D

Welches Modell?

Welches Baujahr?

Welcher Motor?

Welche Abgaseinstufung?

Wo wohnst du?

Welches Fahrtzeit?

Wo fährst du hin?

Welches Budget?

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 12:12

Model ist nicht so das Thema

Bj guck ich ab 2010 Preis bis 10000 Euro und täglich zur Arbeit hin und zurück sind 100 km.

Euro 4 und5 waren bei den Autos.

Zb Ford bmax, citroên c5, Renault megan, Mazda war glaube ich m5?

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 12:14

Für LPG Autos die nicht original sind gibt es kaum noch Werkstätten bei uns machen alle zu...

am 22. Oktober 2018 um 12:14

Im Moment sind Diesel Fahrzeuge recht günstig, welchen du kaufen kannst steht in den Sternen da unsere tollen Politiker sich alle paar Wochen was anderes einfallen lassen. Vor 6 Monaten solltest du mit Euro 6 sicher sein, das ist auch schon wieder Geschichte. Bleibe beim Otto Motor da bist erst mal auf der sicheren Seite

Gruß

Jörg

Wenn Euro 4/5 kein Problem darstellen bzgl Fahrverboten in Städten, kann man da schon gucken, Auswahl gibt es sicher.

 

Die genannten Modelle sind halt sehr unterschiedlich, der B-Max ist ein kleiner Van auf Fiesta Basis, der Mégane ein Kompakter, der C5 nochmals ein gutes Stück grösser und der Mazda 5 ein mittelgrosser Van (Du meintest sicher nicht den MX-5 Roadster, den gibt's nicht mit Diesel). Haben alle brauchbare Diesel drin. Nur bei Ford Focus II, falls der gemeint war, würde ich den 1.6 TDCi meiden.

 

Die besten Deals machst vmtl mit dem Mégane III, nur der Zahnriemen-Interval ist dort recht eng (alle 6 J. iirc) und bei manchen Angeboten ist der grad fällig. Focus und C5 sind meist auch eher günstig, bzgl Unterhalt vermute ich beim C5 aber höhere Kosten.

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 12:44

Der Roadster ist nicht gemeint.

Das mit den Fahrverbot ist so ne Sache da wird man ja nicht schlau...

Geguckt wird halt nicht unbedingt auf Model und Marke, es muss sich halt preislich nicht soweit vom jetzigen unterscheiden.

Der v40 ist Zb auch ein Auto was ich noch gucken werde da ich den als Benziner hatte und sehr zufrieden war.

Ach ich habe halt nicht so den Bezug zu Diesel und hätte gehofft das ich hier Hinweise bekomme wie ich mich für die nächsten 4 Jahre entscheiden müsste....

Moin,

Die Frage ist doch erste einmal - bist du überhaupt von einem Fahrverbot betroffen? Wenn Nein, ist das egal. Jedes Fahrverbot wird eine Einzelfallentscheidung sein, teilweise sind und werden die daraus resultierenden Bereiche auch eher klein sein. Dann wäre zu prüfen ob dieser Bereich für dich überhaupt von Relevanz ist.

Wenn du nie in einen Risikobereich musst - kann dir das egal sein.

LG Kester

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 12:58

Hey Jörg!

Das ist halt so mit den da oben aber bei Benzin fallen mir zu viele 5 markstücke aus dem Auspuff...

Hat aber alles sein für und wieder... Und das ist gerade das warum ich mich über die Diesel informieren wollte.

Aber ich weiß was du meinst!

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 13:01

Das heißt da ich Zb nie mit dem Auto nach Hamburg fahre ist das egal und das Auto kann auch Euro 4 oder tiefer sein?

Wenn du ländlich wohnst, mit Kleinstädten die keine Umweltzone haben bzw. kein Dieselverbot anstreben, kannst du beruhigt EU4/EU5 kaufen.

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 13:26

OK ja wohne ländlich. Also ist das schon mal geklärt

Themenstarteram 22. Oktober 2018 um 13:36

Das heißt jetzt also für mich gucken was Steuer und Versicherung kosten und welcher am wenigsten verbraucht...

Und was ich selber reparieren kann und wo nicht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel Gebrauchtwagen kaufen