ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel-Firmenwagen bis 45k (inkl. Ausstattung)

Diesel-Firmenwagen bis 45k (inkl. Ausstattung)

Themenstarteram 19. Januar 2017 um 15:25

Hallo zusammen,

seit Monaten mache ich mir die Birne mürbe, ich finde einfach nicht das richtige Fahrzeug. Bei mir steht die Wahl eines neuen Firmenwagens an, bisher hatte ich einen Seat Leon ST FR.

Folgende Gegebenheiten:

  • VW Konzern (Seat,Skoda,Audi,VW), BMW oder Honda.
  • Preisgrenze 45k mit Ausstattung.
  • Diesel (184/190 PS)
  • Automatik

Was ich eigentlich brauche:

  • Anhängerkupplung
  • Allrad (vermisse meinen Subaru)
  • Frau möchte gerne etwas höher als derzeit (Seat Leon) sitzen
  • mind. 4 Türer
  • durch Anhängerkupplung muss der Wagen eigentlich nicht so groß sein
  • Standheizung

Dank Standheizung fällt BMW scheinbar komplett raus (finde keine im Konfigurator)

Der VW Touran hat leider kein Allrad.

eigentlich will ich kein SUV haben, da ich wirklich keinen brauche, aber ich schiele immer wieder zum Skoda Kodiaq.

Seat Leon X-Perience oder Golf Alltrack sind zwar nett, aber da meine Frau wirklich höher sitzen möchte, kommen die wohl auch nicht so wirklich in Frage. Weiß jemand aus dem Kopf wieviel cm die höher liegen als ein Standard Golf ?

Über Ideen oder Vorschläge bin ich dankbar!

Beste Antwort im Thema
am 21. Januar 2017 um 20:23

..schön, diese Markenbegeisterung.. Sie sollte aber niemanden davon abhalten zu lesen und zu VERSTEHEN, was hier überhaupt gesucht wird.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Dürfte selbst mit 150PS deutlich über dem Budget liegen, oder?

Skoda Octiavia Scout (wurde bereits einmal erwähnt). Hier bekommst du Allrad, Anhängerkupplung, 184 PS, mehr als ausreichend Kofferraumvolumen + das etwas höheres Sitzen. Also all das, was du benötigst. BLP von 45k bedeutet dementsprechend gute Ausstattung.

am 20. Januar 2017 um 11:49

Zitat:

@Lattementa schrieb am 19. Januar 2017 um 17:54:19 Uhr:

Dürfte selbst mit 150PS deutlich über dem Budget liegen, oder?

Doch! Es geht hier um den Bruttolistenpreis, nicht um einen Preis nach Abzug von Rabatten etc.

am 20. Januar 2017 um 11:59

Sagt wer?

Der TE, da es sich um einen Firmenwagen handelt.

Ein Multivan ist über 45t€ als Trendline, mit Anh.Kupplung und Standheizung

am 20. Januar 2017 um 12:04

Vom Listenpreis kann ich auch bei intensiver Suche nichts entdecken.

Ich lese nur "Preisgrenze".

Firmenwagen werden nach BLP gekauft (vorgabe der Fa., gekauft bzw. geleast werden sie wesentlich günstiger) und versteuert, die meisten schreiben es nicht extra dazu, wenn sie schon Firmenwagen im Titel stehen haben.

Zudem ist es ja eh immer schwer mit Prozenten zu rechnen, wo man doch gar nicht weiß, wie viel derjenige/ die Firma wirklich bekommt.

am 20. Januar 2017 um 12:13

LP Multivan TDI Trendline DSG 150 PS lt. Liste vom Juni 2016 42.275.-

AHK lässt der kluge Firmenwagenkäufer separat nachrüsten, meinetwegen dann, wenn ATU die nächste Aktion ("jede AHK für 499.-)" betreibt.

Und den vorhandenen Zuheizer rüstet dem klugen Firmenwagenkäufer selbst die VW-Werkstatt für wenig Geld (ca. 500.-) zur Standheizung auf.

Aber selbst wenn man für beides die LP (744.- AHK + 1.172.- für die billigste Standheizung = 1.916.-) annähme, läge man noch unter 45.000.-

Abgesehen davon tragen Mitarbeiter erfahrungsgemäß gerne einen geringen Eigenbeitrag, wenn sie dafür ihr Wunschauto bekommen.

Da aber keinerlei Infos hierüber vorliegen, kann man es dabei auch bewenden lassen.

Du hast Allrad und Automatik vergessen....

am 20. Januar 2017 um 12:37

LP Multivan TDI Trendline DSG 4motion 150 PS lt. Liste vom Juni 2016 43.691.-

am 20. Januar 2017 um 12:38

Da aber keinerlei Infos hierüber vorliegen, kann man es dabei auch bewenden lassen.

Jau, bei nem (wahrscheinlich geleasten) Firmenwagen nachträglich Standheizung und AHK von (Fremd-)Werkstätten nachrüsten lassen. Das bezahlt dir fast keine Firma, also müsste man das privat bezahlen.

Dazu liegt der Multivan Trendline mit 4Motion und DSG mit 150PS bei 46.088€, und dann hast du noch keine Ausstattung, nicht mal Standheizung und AHK. Und nicht die gewünschten 190PS. Macht also wenig Sinn...

Für die Variante mit 190PS wäre man bei über 58k€, da höhere Ausstattungslinie

Es hat doch eigentlich jeder erkannt, dass der TE mit dem Preislimit die UVP des Herstellers für Neufahrzeuge meint.

Bei Geschäftswagen ist dies üblich. Die Versteuerung der Privatnutzung bemisst sich nach dem Bruttolistenpreis.

Gebrauchtfahrzeuge werden durch anstehende Wartung und Reparaturen (Reifen/Bremsen/ZR-Invtervall etc.) dann auch wieder teurer gegenüber dem Neufahrzeug mit Garantie.

Doch Schluß mit dem Streit. Der TE hat sich unklar ausgedrückt und auch in einem weiteren Post nicht erläutert.

Der vorgeschlagene Caddy hatte doch alles, war ein auch ein Highline ggü. dem Trendline-Multivan. Wer noch ein bisschen jonglieren will, kann sich auch einen Alltrack konfigurieren und kommt auf einen andern Listenpreis. Die Caddy's sind auf jeden Fall günstiger als die Passat-Modelle.

Es fehlt lediglich ein bisschen was an der Wunsch-Motorleistung, wobei das schon echt eng wird, alle Wünsche zu erfüllen. Da diverse Hersteller rausfallen.

Ansonsten gibt es mit gleichem Motor auch den Skoda Yeti, hier als Monte Carlo (Beispiel-Gebrauchtfahrz.)

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

den gibt es auch in der Variante Outdoor (ähnl. Alltrack bei VW).

Preislich auch deutlich im Budget, und 110kW/150PS sind ja auch nicht so wenig.

Mit einem Caddy ziehen Bekannte von mir übrigens ein großes Segelboot, und das mit deutlich weniger Motorleistung. Das geht problemlos.

am 20. Januar 2017 um 15:26

...ein Vorredner hatte recht: Honda CR-V Lifestyle mit 9-Gang-Automatik, Sitzheizung usw., 160PS-Diesel liegt im Budget und erfüllt das Lastenheft komplett, denn selbst die Allrad-Version bleibt unter den 45k.

Zumindest auf Vernunftebene sollte damit die Entscheidung getroffen sein... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel-Firmenwagen bis 45k (inkl. Ausstattung)